science

NASA-Crew-8-Start vom Kennedy Space Center


Schauen Sie auf dieser Seite noch einmal vorbei, um Live-Updates zum Start des FLORIDA TODAY Space Team zu erhalten.

Willkommen zur Live-Berichterstattung des Space Teams von FLORIDA TODAY über den bevorstehenden Crew-8-Astronautenstart heute Abend vom Kennedy Space Center.

Nach dem Gestrüpp am Samstagabend will das Crew-8-Team nun um 22:53 Uhr EST die SpaceX Falcon 9-Astronautenrakete zur Internationalen Raumstation starten. Die NASA-TV-Startübertragung wird oben auf dieser Seite veröffentlicht.

In einem Beitrag im NASA-Blog hieß es, der gescheiterte Startversuch am Samstagabend sei „aufgrund ungünstiger Bedingungen in der Flugbahn der SpaceX-Falcon-9-Rakete und der Raumsonde Dragon“ verschoben worden.

„Der Crew-8-Start wird die NASA-Astronauten Matthew Dominick, Michael Barratt und Janet Epps sowie den Roscosmos-Astronauten Alexander Grebenkin zum umlaufenden Labor befördern. Die angestrebte Andockzeit ist am Dienstag gegen 3 Uhr morgens“, heißt es in dem Beitrag.

Update 22:19 Uhr: SpaceX gab bekannt, dass jetzt die Betankungsvorgänge für die Falcon-9-Rakete auf Pad 39A im Gange sind und dass das Fluchtsystem der Raumsonde Dragon bereit sei.

Aktualisiert um 22 Uhr: „Ich habe ein Wetter-Update. Sie haben eine weitere Wetterbesprechung erhalten – und jetzt sind wir zu 90 % bereit“, verkündete NASA-TV-Moderatorin Megan Cruz etwas mehr als eine Stunde vor Ende des Countdowns heute Abend.

Beamte des Brevard County Emergency Management haben das Startunterstützungsteam der Agentur vor dem bevorstehenden Start von Falcon 9 aktiviert.

Crew-Abschiedswinken 8

Update 21:44 Uhr: Vor etwa zwei Stunden hat der FLORIDA TODAY-Fotograf/Videofilmer Craig Bailey dieses Foto aufgenommen, auf dem Crew-8 vor dem Neil Armstrong Operations- und Checkout-Gebäude der NASA den Medienvertretern zuwinkt.

Update 21:21 Uhr: Die Besatzung hat die Luke der Dragon Endeavour-Kapsel geschlossen und der Start ist für 2 Stunden und 32 Minuten geplant.

Siehe auch  Kontaktverlust mit einem Raumschiff, das eine experimentelle Quantenmaschine trägt

Update um 21 Uhr: Zur Erinnerung: Die Falcon 9 der Crew-8 sollte ursprünglich am Freitag um 00:04 Uhr zur Internationalen Raumstation starten. Allerdings veranlassten starke Winde und Meereswellen entlang der Flugbahn der Dragon Endeavour die Besatzung, die Mission auf Samstagnacht zu verschieben.

Doch dieser Versuch am Samstagabend wurde abgesagt. Der Grund: Starke Winde entlang der Aufstiegsbahn der Kapsel, sagte SpaceX.

Sollte der Startversuch heute Abend fehlschlagen, besteht die nächste Backup-Möglichkeit am Montag um 22:31 Uhr.

Update 20:38 Uhr: SpaceX berichtete, dass die Besatzungssitze in die Abhebeposition gedreht worden seien und eine Überprüfung auf Dichtheit des Anzugs und eine Überprüfung der Kommunikation abgeschlossen worden seien.

Laut SpaceX hat die Raumsonde Dragon Endeavour zuvor die Missionen Demo-2, Crew-2, Ax-1 und Crew-6 zur und von der Internationalen Raumstation geflogen und dabei 466 Tage im Orbit verbracht.

Update 20:15 Uhr: Vertreter von SpaceX haben gerade bekannt gegeben, dass die Wetterwahrscheinlichkeit für einen „Start“ von ursprünglich 75 % auf 85 % gestiegen ist.

NASA TV hob die Startprognosen hervor, die Niederschlag und Ambosswolken als primäre meteorologische Probleme zeigten.

Update um 20 Uhr: Die SpaceX Crew-8-Mission der NASA wird in diesem Jahr der bisher 14. Start vom KSC und der angrenzenden Raumstation Cape Canaveral sein.

An der Weltraumküste fanden letztes Jahr 72 Orbitalstarts statt, ein Rekord, und dieses Jahr ist das Tempo sogar noch höher.

Klicken Sie hier, um die Zusammenfassung der Januar-Starts von FLORIDA TODAY anzuzeigen.

Klicken Sie hier, um die Zusammenfassung der Februar-Starts von FLORIDA TODAY anzuzeigen.

Update 19:36 Uhr: Winkend und lächelnd verließen die Crew-8-Astronauten gerade das Neil Armstrong Operations- und Checkout-Gebäude der NASA, begrüßten Familie und Gratulanten und bestiegen unter Applaus zwei schwarze Tesla-Modelle

Siehe auch  In Australien ausgegrabene Flugsaurierknochen zeigen, dass dort vor 107 Millionen Jahren das älteste fliegende Reptil der Welt lebte.

Teslas tragen schwarz-weiße Nummernschilder mit der Aufschrift YAYSP8C – oder „Yay Space“.

Update 19:20 Uhr: Hier ist die Zeitleiste der NASA mit den „wichtigsten Meilensteinen und kritischen Ereignissen“, die zum heutigen Start führten. Alle Zeiten sind ungefähre Angaben:

  • 19:33 Uhr Die Besatzung verlässt das Neil Armstrong Operations- und Ausgangsgebäude.
  • 19:38 Uhr Transfer der Besatzung zum Gleis 39A.
  • 19:58 Uhr Die Besatzung erreicht die Plattform und klettert auf den Turm.
  • 20:18 Uhr Einlass der Crew.
  • 20:23 Uhr Überprüfung der Kommunikation.
  • 20:24 Uhr Sitzwechsel.
  • 20:25 Uhr Dichtheitsprüfung des Anzugs.
  • 20:58 Uhr, Luke geschlossen.
  • 22:08 Uhr Der SpaceX-Startdirektor überprüft die Treibstoffladung.
  • 22:11 Uhr Der Zugangshebel für die Besatzung wird zurückgezogen.
  • 22:14 Uhr Drachenstart-Fluchtsystem wurde vorbereitet.
  • Um 22:18 Uhr beginnt das Beladen des Flugzeugs RP-1 (Kerosin für den Raketenbau).
  • 22:18 Uhr Die erste Stufe der LOX-Beladung (Flüssigsauerstoff) beginnt.
  • 22:46 Uhr Falcon 9 beginnt vor dem Start mit der Motorkühlung.
  • 22:48 Uhr Der Drache bewegt sich zur inneren Stärke.
  • 22:52 Uhr Befehl des Flugcomputers, mit den letzten Überprüfungen vor dem Start zu beginnen.
  • 22:52 Uhr Der Druck im Kraftstofftank beginnt, den Reisedruck zu erreichen.
  • 22:52 Uhr Der Startleiter von SpaceX meldet sich beim Start.
  • 22:53 Uhr Falcon 9 hebt ab.

Update 18:57 Uhr: Crew-8 trägt Raumanzüge im „Anzugraum“ im Neil Armstrong Operations and Checkout-Gebäude der NASA.

„Ein Team von SpaceX-Anzugstechnikern wird ihnen dabei helfen, ihre maßgeschneiderten Raumanzüge anzuziehen und auf Undichtigkeiten zu prüfen. Die auf Sicherheit und Funktionalität ausgelegten Raumanzüge sorgen für Druck und schützen die Besatzung vor möglichen Druckabfällen, und ein Anschluss am Oberschenkel stellt die Verbindung zur Lebenserhaltung her.“ Systeme“, einschließlich Luft und Energie. Zu den Anzügen gehören außerdem Touchscreen-kompatible Handschuhe und eine flammhemmende Außenschicht“, heißt es in einem Blogbeitrag der NASA.

Siehe auch  Die NASA bricht den erneuten Start der Artemis-Mondrakete unter Berufung auf ein Treibstoffleck ab

Besatzung 8 ist:

  • NASA-Astronaut Matthew Dominic, Kommandant.
  • NASA-Astronaut Michael Barratt, Pilot.
  • NASA-Astronautin Janet Epps, Missionsspezialistin.
  • Roskosmos-Kosmonaut Alexander Grebenkin, Missionsspezialist

Die neuesten Nachrichten von der Cape Canaveral Space Force Station und dem Kennedy Space Center der NASA finden Sie unter floridatoday.com/space.

Rick Neil Er ist Weltraumkorrespondent von Florida Today (weitere seiner Geschichten finden Sie unter klicken Sie hier.) Rufen Sie Neale unter 321-242-3638 an oder Rneale@floridatoday.com. Twitter/X: @Rick Neal1

Der Weltraum ist uns wichtig, deshalb arbeiten wir daran, die größtmögliche Abdeckung der Industrie und der Startoperationen in Florida zu bieten. Ein solcher Journalismus erfordert Zeit und Ressourcen. Bitte unterstützen Sie ihn, indem Sie sich hier anmelden.

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close