Januar 28, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Midlands Halbfinale

Der erste Tag in Chicago ist vorbei. Es gibt viel zu sezieren, aber die Geschichte vom ersten Tag an war ein Neuling. Schwergewichts-Champion Dayton Pitzer schlug Kohlton Schultz in der größten Überraschung des Tages. Auch die Newcomer Ryan Crockham, Brian Soldano, McStout und Danny Waske erreichten das Halbfinale. Das Verfahren wird morgen um Mittag Ost fortgesetzt.

Die vollständigen Ergebnisse und Klammern finden Sie auf TrackWrestling Hier.

Wir behalten auch jede auftretende Störung im Auge. Sie können diese Liste finden Hier.

Veranstaltungskalender

Freitag, 30. Dezember

12.00. – Dritte Einheit (8 Matten) – (Halbfinale, Trost, Spiel um Platz sieben, Auftakt der Frauenliga)

19:05 Uhr – Vierte Sitzung (4 Matten) – (Erster, Dritter und Fünfter Platz – Männer- und Frauenteams)


Mannschaftsergebnisse

Ort Team ein Ergebnis
1 Wisconsin 78.5
2 Nordwest 63
3 Pittsburgh 61.5
4 Rütger 60
5 Der Sohn von 58
6 Illinois 48.5
7 West Virginia 48.5
8 SIU Edwardsville 44.5
9 Princeton 42.5
10 Arizona 40.5

Viertelfinalergebnisse Männer

125

Eric Barnett (Wisconsin) gewann eine große Entscheidung über Sheldon Seymour (Lehigh) Mag mit 13-4.

Dean Peterson (Rutgers) besiegte Ryan Miller (Penn), 2.-3. Dezember

Killian Cardinale (West Virginia) gewann eine Entscheidung über Markel Baker (George Mason) vom 6. bis 12. Dezember

Brandon Courtney (AZ) gewann durch Entscheidung über Blake West (Nord-Illinois) vom 3. bis 4. Dezember

133

Lucas Bird (Illinois) gewann durch Entscheidung über Julian Schlipoff (Arizona State), Dez. 4-0

Michael Colaiyoko (Penn) gewann durch Entscheidung über Taylor Lamont (Wisconsin), 1.-8. Dezember

Chris Cannon (Northwestern) besiegte Hunter Adrian (Brown), 4-1. Dezember

Ryan Crookham (Lehigh) gewann durch Entscheidung über Joe Hillman (Rutgers), 1.-2. Dezember

141

Cole Matthews (Pittsburgh) besiegte Joe Oliveri (Rutgers) am 1. und 2. Dezember

Saul Ervin (SIU Edwardsville) gewann durch Entscheidung über Jesse Vasquez (AZ) vom 3. bis 6. Dezember.

Josh Edmond (Missouri) gewann am 2. und 3. Dezember eine Entscheidung über Brian Courtney (offline).

Sammy Alvarez (Rutgers) gewann eine große Entscheidung über Danny Poceno (Illinois) Mag mit 12-2.

Siehe auch  Indianapolis Colts entfernen Star LB Shaquille Leonard aus der PUP-Liste

149

Kyle Barko (Arizona State) gewann eine Entscheidung über Jonny Lovett (Central Michigan), 1.-3. Dezember

Caleb Taius (SIU Edwardsville) besiegte Sam Hillegas (West Virginia), 2.-4. Dezember.

Doug Zapf (Penn) gewann durch Entscheidung über Jarrod Verklearen (Virginia), Dez. 9-3

Yahya Thomas (Northwestern) schlug Tyler Padgett (Pittsburgh) vom 5. bis 12. Dezember

157

Andrew Clark (Rutgers) besiegt Anthony Artalona (Penn) SV-1 mit 5:3

Drew Scharnbrook (Wisconsin) gewann einen Tech-Fall gegen Kyle Berg (Harvard) TF mit 18:3

Trevor Chambley (Northwestern) gewann durch große Entscheidung gegen Marcus Robinson (Cleveland State) Mag mit 8:0.

Jarrett Model (Wisconsin) gewann durch Entscheidung über Derek Gilcher (Indiana), 2.-4. Dezember

165

Dean Hametti (Wisconsin) gewann eine wichtige Entscheidung gegen Cardi Wilson (SIU Edwardsville) Mag mit 9:0.

Isaac Olegnik (Nord-Illinois) gewann durch Entscheidung über Justin McCoy (Virginia), 2.-3. Dezember

Dan Brownagell (Illinois) gewann durch Entscheidung über Peyton Hall (West Virginia) vom 7. bis 6. Dezember

Quincy Monday (Princeton) schlug Holden Heller (Pittsburgh) vom 2. bis 6. Dezember

174

Edmund Roth (Illinois) gewann durch Entscheidung über Luca Augustine (Pittsburgh) 3.-5. Dezember

Alex Cramer (Central Michigan) besiegte Cole Muhlhauser (Princeton), Dez. 4-0

Nick Encontrera (Penn) gewann durch große Entscheidung über Josh Otto (Wisconsin) Mag mit 10-1

Daniel Wask (Navy Prep) gewann eine Entscheidung über Troy Fisher (Northwestern) vom 3. bis 4. Dezember

184

Brian Soldano (Rutgers) gewann, indem er gegen Evan Bates (NW) Fall 3:54 fiel

Jarrett Shane Hoster (UW-Whitewater) besiegte Neil Antrasian (Virginia) vom 3. bis 7. Dezember.

Anthony Carman (West Virginia) gewann eine Entscheidung über Dylan Fishback (NC State) vom 4. bis 6. Dezember.

Reese Heller (Pittsburgh) gewann mit 2:0 gegen Dylan Connell (Illinois) SV-1.

197

Braxton Amos (Wisconsin) gewann durch Fall über John Crawford (Franklin & Marshall) Fall 2:33

Ein verletzungsverzögerter McStout (Pittsburgh) schlug Austin Cooley (West Virginia) Ng. 4:20

Luke Stout (Princeton) gewann Tech gegen Cole Orbas (Penn) TF 20-4

Siehe auch  MLB-Handelsschluss: Datum, Uhrzeit und acht weitere Dinge, die Sie wissen sollten Nennen Sie Juan Sotos Schlagzeilen im Handelsblock

Zach Brunagel (Illinois) gewann durch Entscheidung über Michael Batista (Virginia) vom 1. bis 4. Dezember

285

Dayton Pitzer (Pittsburgh) gewann eine Entscheidung über Colton Schultz (Arizona State), Dez. 4-0.

Trent Hilger (Wisconsin) gewann eine Entscheidung über Boone McDermott (Rutgers), Dezember 6-0.

Colton McKiernan (SIU Edwardsville) besiegte Jaraslaw Slavikowski (Harvard) vom 2. bis 9. Dezember.

Lucas Davison (Northwestern) gewann eine große Entscheidung über Ben Goldin (Penn) Major mit 8:0


Halbfinalspiele

125

Eric Barnett (Wisconsin) gegen Dean Peterson (Rutgers)

Killian Cardinale (West Virginia) – Brandon Courtney (Bundesstaat Arizona)

133

Lucas Bird (Illinois) – Michael Koliocco (Pennsylvania)

Chris Cannon (Nordwesten) – Ryan Crookham (Lehigh)

141

Cole Matthews (Pittsburgh) – Saul Ervin (SIU Edwardsville)

Josh Edmund (Missouri) – Sammy Alvarez (Rutgers)

149

Kyle Barco (AZ) – Caleb Taius (SIU Edwardsville)

Doug Zapf (Penn) – Yahya Thomas (Nordwesten)

157

Andrew Clark (Rutgers) – Drew Scharnbrook (Wisconsin)

Trevor Chambley (Nordwesten) vs. Jarrett Model (Wisconsin)

165

Dean Hemety (Wisconsin) – Isaac Olegnik (Nord-Illinois)

Dan Brownagell (Illinois) – Quincy Monday (Princeton)

174

Edmund Roth (Illinois) – Alex Creamer (Zentral-Michigan)

Nick Encontrera (Penn) gegen Daniel Wask (Navy Prep)

184

Brian Soldano (Rutgers) – Jarrett Schenhester (UW-Whitewater)

Anthony Carman (West Virginia) – Reese Heller (Pittsburgh).

197

Braxton Amos (Wisconsin) – McStout (Pittsburgh)

Luke Stout (Princeton) gegen Zack Brunagel (Illinois)

285

Dayton Pitzer (Pittsburgh) – Trent Hilger (Wisconsin)

Colton McKiernan (SIU Edwardsville) – Lucas Davison (Nordwesten)


Es war eine großartige erste Sitzung in den Midlands. Typen wie Ryan Crookham, James Rowley, Dayton Pitzer und andere haben sich hervorgetan. Es war auch großartig, dieses Jahr einige Hammer-Debütanten wie Killian Cardinale und Brandon Courtney zu sehen. Die Action beginnt um 20 Uhr ET mit den Viertelfinals. Die Halbfinals und Finals finden morgen statt.

Viertelfinalspiele der Herren

125

Eric Barnett (Wisconsin) – Sheldon Seymour (Lehigh)

Ryan Miller (Penn) gegen Dean Peterson (Rutgers)

Siehe auch  Quelle sagt, dass ein unabhängiger Neurotrauma-Berater, der die Miami Dolphins bewertete, QB Tua Tagovailoa wegen „mehrerer Fehler“ gefeuert hat.

Killian Cardinale (West Virginia) – Markel Baker (George Mason)

Blake West (Nord-Illinois) – Brandon Courtney (Bundesstaat Arizona).

133

Lucas Baird (Illinois) vs Julian Schlipoff (Bundesstaat Arizona)

Taylor Lamont (Wisconsin) – Michael Colaiocco (Penn)

Chris Cannon (Nordwesten) vs. Hunter Adrian (Braun)

Ryan Crockham (Lehigh) – Joe Hillman (Rutgers)

141

Cole Matthews (Pittsburgh) – Joe Oliveri (Rutgers)

Saul Irvin (SIU Edwardsville) – Jesse Vasquez (Bundesstaat Arizona)

Josh Edmund (Missouri) vs. Brian Courtney (nicht beigefügt)

Danny Pocino (Illinois) – Sammy Alvarez (Rutgers)

149

Kyle Barko (Bundesstaat Arizona) – Jonny Lovett (Zentral-Michigan).

Sam Hillegas (West Virginia) – Caleb Taius (SIU Edwardsville)

Doug Zappf (Pennsylvania) – Jarrod Verklearen (Virginia)

Tyler Padgett (Pittsburgh) – Yahya Thomas (Nordwesten).

157

Anthony Artalona (Pennsylvania) – Andrew Clarke (Rutgers)

Drew Scharnbrook (Wisconsin) gegen Kyle Berg (Harvard)

Trevor Chambley (Nordwesten) – Marcus Robinson (Cleveland State)

Derek Gilcher (Indiana) gegen Jarrett Model (Wisconsin)

165

Dean Hametti (WI) – Cardi Wilson (SIU Edwardsville)

Isaac Olegnik (Nord-Illinois) gegen Justin McCoy (Virginia)

Peyton Hall (West Virginia) – Dan Brownagell (Illinois)

Holden Heller (Pittsburgh) vs Quincy Munday (Princeton)

174

Edmund Roth (Illinois) – Luca Augustine (Pittsburgh)

Alex Creamer (Zentral-Michigan) – Cole Muhlhauser (Princeton)

Nick Encontrera (Penn) – Josh Otto (Wisconsin)

Daniel Wask (Navy Prep) vs. Troy Fisher (Nordwesten)

184

Brian Soldano (Rutgers) gegen Evan Bates (NW)

Jarrett Schenhester (UW-Wildwasser) – Neil Antrasian (Virginia)

Anthony Carman (West Virginia) – Dylan Fishback (NC State)

Dylan Connell (Illinois) – Reese Heller (Pittsburgh)

197

Braxton Amos (Wisconsin) – John Crawford (Franklin & Marshall)

Austin Cooley (West Virginia) – McStout (Pittsburgh)

Luke Stout (Princeton) – Cole Orbas (Pennsylvania)

Michael Batista (Virginia) – Zack Bronagel (Illinois)

285

Colton Schultz (Bundesstaat Arizona) – Dayton Pitzer (Pittsburgh)

Bon McDermott (Rutgers) – Trent Hilger (Wisconsin)

Jaraslaw Slavikowski (Harvard) – Colton McKiernan (SIU Edwardsville)

Ben Goldin (Penn) – Lucas Davison (Nordwesten)