Tech

Microsoft begrenzt die letzte Testversion des Xbox Game Pass im Wert von 1 US-Dollar

Neue Game Pass-Abonnenten können ihren ersten Monat nicht mehr für 1 US-Dollar erhalten, da Microsoft das Einführungsangebot für Game Pass eingestellt hat.

In einer Erklärung zu die KanteXbox Head of Global Communications Kari Perez bestätigte, dass das Angebot nicht mehr besteht.

„Wir haben unser vorheriges Einführungsangebot für Xbox Game Pass Ultimate und PC Game Pass eingestellt und evaluieren in Zukunft verschiedene Marketingangebote für neue Mitglieder“, sagte Perez.

Das $1-Erlebnis ist seit Jahren eine tragende Säule von Game Pass. Es ermöglichte neuen Mitgliedern, den Xbox Game Pass einen Monat lang für nur 1 US-Dollar zu testen, bevor sie das monatliche Standardabonnement von 14,99 US-Dollar pro Monat für Xbox Game Pass Ultimate oder 9,99 US-Dollar pro Monat für ein PC- oder Konsolenabonnement verlängerten. Es gibt noch kein Wort darüber, was eine mögliche alternative Xbox-Marketing-Aktion für Game Pass sein könnte.

Eine neue Funktion, die auf dem Weg sein könnte, ist der Xbox Game Pass Friends & Family Plan. Dadurch können Abonnenten ein Abonnement mit bis zu vier anderen Freunden oder Familienmitgliedern teilen, und Microsoft hat letztes Jahr damit begonnen, die neue Stufe in mehreren Ländern zu testen.

Während die größten Video-Streaming-Dienste im vergangenen Jahr hauptsächlich Preiserhöhungen hatten, hält sich der Preis des Xbox Game Pass seit einiger Zeit stabil. Der Preispunkt von 14,99 $ für Game Pass Ultimate wird jedoch wahrscheinlich nicht ewig dauern. Letztes Jahr sagte Phil Spencer von Xbox: „Ich denke, irgendwann werden wir einige Preise für bestimmte Dinge erhöhen müssen.“ Kurz nach dieser Erklärung gab Microsoft bekannt, dass es sich Sony anschließt, um die Preise für neue Erstanbieter-Spiele auf 70 US-Dollar anzuheben.

Siehe auch  Apple kündigte auf der WWDC die brandneue Home-App an

2023 wird ein großes Jahr für den Xbox Game Pass. Fans waren bereits von Hi-Fi Rush Shadowdrop überrascht, und Xbox-Besitzer werden endlich große Beiträge von Bethesda in Form von Redfall und Starfield sehen.

Logan Plant ist ein freiberuflicher Autor für IGN, der über Videospiel- und Unterhaltungsnachrichten berichtet. Er verfügt über mehr als sechs Jahre Erfahrung in der Gaming-Branche mit Nebentätigkeiten bei IGN, Nintendo Wire, Switch Player Magazine und Lifewire. Sie finden ihn auf Twitter @LoganJPlant.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close