Dezember 8, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Mehr als 5.000 Einwanderer aus Weißrussland kamen im Oktober an

BERLIN (dpa) – Die deutsche Polizei teilte am Montag mit, Menschen aus Weißrussland hätten im vergangenen Monat mehr als 5.000 unerlaubte Überfahrten registriert, was auf einen deutlichen Anstieg der Besucherzahlen auf der neuen und politisch sensiblen Migrationsroute hinweist.

Die Bundespolizei teilte in einer Erklärung im Oktober mit, dass 5.285 nicht autorisierte Einreisen „mit Weißrussland in Verbindung stehen“. Dies steht in krassem Gegensatz zu den 1.903 Ankünften, die im September verzeichnet wurden, was einer Gesamtzahl von 7.832 in diesem Jahr entspricht.

Allein am vergangenen Wochenende wurden laut Polizei 597 illegal eingereiste Menschen in einem deutschen Gebiet an der polnischen Grenze gefunden. 391 von ihnen sind irakische Staatsbürger, der Rest stammt aus Syrien, dem Iran und Afghanistan. Die meisten Pässe hatten belarussische Visa oder Einreisestempel.

Die EU-Kollegen Polen und Litauen haben in den letzten Monaten mit der ungewöhnlich großen Zahl von Migranten zu kämpfen, die an ihre Grenzen nach Weißrussland kamen. Die Europäische Union (EU) hat der Regierung des weißrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko vorgeworfen, sie zur Destabilisierung eines Blocks aus 27 Nationen als Vergeltung für EU-Sanktionen zu nutzen.

Ist gekommen Verursacht Angst In Deutschland ist es das bevorzugte Ziel für Einwanderer, um in die EU zu gelangen.

Der scheidende deutsche Innenminister hat kürzlich die Einführung gemeinsamer deutsch-polnischer Patrouillen an der Grenze zwischen den beiden Ländern vorgeschlagen, um die illegale Einreise von Einwanderern aus Weißrussland einzudämmen, sagte jedoch, dass niemand beabsichtigte, die Grenze zu schließen.

___

Folgen Sie der globalen Migrationsabdeckung von AP https://apnews.com/hub/migration