Juli 6, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Matthew Morrison als Juror bei Fox' So You Think You Can Dance – Deadline

Matthew Morrison als Juror bei Fox‘ So You Think You Can Dance – Deadline

Es war kurzfristig Fuchs’s Wenn du denkst, du kannst tanzen zum Matthew Morrison. Das gut gelaunt Alaun wer war Erst im April angekündigt Als neuer Juror der Hit-Tanzwettbewerbsserie mit JoJo Siwa verlässt er die Show, nachdem er die Produktionsprotokolle nicht befolgt hat. Diese Nachricht kommt eine Woche nach der Premiere der 17. Staffel.

„Die Chance bekommen, Richter zu werden Wenn du denkst, du kannst tanzen Es war eine unglaubliche Ehre für mich. Daher bedauere ich zutiefst, Ihnen mitteilen zu müssen, dass ich die Show verlassen werde“, sagte Morrison in einer gegenüber Deadline bereitgestellten Erklärung , was mich daran gehindert hat, die Konkurrenz fair zu beurteilen. Ich kann mich nicht genug bei allen Beteiligten entschuldigen und werde gemeinsam mit euch allen zuschauen, was meines Erachtens eine der bisher besten Staffeln sein wird.“

Quellen sagten Deadline, ein neuer Juror, der sich Siwa und Stephen „tWitch“, dem Vorsitzenden des Gremiums, anschließen wird, wird in Kürze für die nächste Runde von Wettbewerbsfolgen bekannt gegeben, die am 15. Juni beginnen wird. Morrison tritt in insgesamt vier vorab aufgezeichneten Episoden auf.

Cat Deeley fungiert als Moderatorin der langjährigen Serie mit erfahrenen Tänzern im Alter zwischen 18 und 30 Jahren, die ihre Talente in verschiedenen Tanzstilen zeigen, darunter Contemporary, Stepp, Hip-Hop, Ballroom, Animation und Breakout.

Die Serie wird von 19 Entertainment und MRC von Industrial Media produziert. Rosie Sychik fungiert als Moderatorin und wird die Produktion zusammen mit den Mitschöpfern Lythgoe, Jeff Thacker, Eli Holzman und Aaron Saidman koproduzieren.

uns wöchentlich Er war der erste, der Morrisons Ausstieg meldete.

Siehe auch  Die Ex-Frau von Johnny Depp, Amber Heard, zahlte der ACLU keine 3,5 Millionen Dollar