World

Lee erzeugt gefährliche Wellen an der Ostküste; Marut zieht nach Norden

Hurrikan Lee hat sich nach Nordwesten gedreht und beginnt seinen lang erwarteten Bogen nach Norden, weg von Florida, und wird in den kommenden Tagen voraussichtlich parallel zur US-Ostküste verlaufen, da er sich beschleunigt und ausdehnt, teilte das National Hurricane Center am späten Dienstagnachmittag mit.

Das Atlantikbecken ist zusammen mit drei anderen Systemen aktiv.

Es wird erwartet, dass Hurrikan Margot weiterhin ein Sturm der Kategorie 1 bleibt, seine Richtung jedoch am Ende der Woche nach Nordwesten und Norden abschwenkt. Weiter östlich verschmelzen zwei tropische Wellen in der Nähe von Afrika gerade zu einem System, das sich wahrscheinlich bis zum Ende der Woche zu einem tropischen Tiefdruckgebiet formen wird, während es sich nach Nordwesten in Richtung des zentralen tropischen Atlantiks bewegt.

Obwohl Prognostiker erwarteten, dass sich der Hurrikan auf seinem Weg nach Norden leicht abschwächen würde, stellten Hurrikan-Jägerflugzeuge am Dienstag fest, dass seine Breite dramatisch zugenommen hatte, was sein Einschlaggebiet verstärkte. Der Sturm wird parallel zur Ostküste der Vereinigten Staaten verlaufen und westlich von Bermuda bleiben.

Das NHC beschreibt Lee als einen „sehr großen Hurrikan“, dessen Winde mit Hurrikanstärke bis zu 125 Meilen vom Zentrum nach außen reichen und dessen Winde mit tropischer Sturmstärke bis zu 240 Meilen nach außen reichen.

Es wird erwartet, dass das erhöhte Windfeld des Sturms am Donnerstag Bermuda treffen wird, wobei Lee voraussichtlich nach Norden abdrehen und sich schneller bewegen wird, was den Wetterdienst von Bermuda dazu veranlasst, eine Tropensturmwarnung herauszugeben. Die äußeren Lee Ranges könnten 1 bis 2 Zoll Regen auf die Insel bringen.

Auf Long Island und im Süden Neuenglands könnte es am frühen Freitag zu tropischen Sturmwinden kommen.

Siehe auch  Inmitten von Waffenstillstandsgesprächen sagt Netanjahu, dass die Hamas zerschlagen werden müsse

Die Vorhersage des Hurrikanzentrums erstreckt sich bis Sonntagmorgen. Zu diesem Zeitpunkt könnte sich der Sturm in einen tropischen Sturm aufgelöst haben, der wahrscheinlich ein Land an der Küste von Maine, New Brunswick und Nova Scotia erreicht.

Jakob Stein

"Spieler. Bedauerliche Twitter-Lehrer. Zombie-Pioniere. Internet-Fanatiker. Hardcore-Denker."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close