World

Laut dem Weißen Haus haben die Behörden 30 Tage Zeit, um TikTok auf Bundesmaschinen zu blockieren

(CNN) Das Weiße Haus hat die Bundesbehörden angewiesen, dass sie 30 Tage Zeit haben, um TikTok von allen Regierungsbehörden zu entfernen.

Shalinda Young ist Direktorin des Office of Management and Budget. in der Anleitung geschrieben Am Montag wurde veröffentlicht, dass alle Vollzugsbehörden und diejenigen, mit denen sie Verträge schließen, mit wenigen Ausnahmen jede App von TikTok oder seiner Muttergesellschaft ByteDance innerhalb von 30 Tagen nach Ankündigung entfernen müssen. Innerhalb von 90 Tagen müssen Agenturen in Verträge aufnehmen, dass die Kurzvideo-App nicht auf Endgeräten genutzt werden kann, und alle Verträge, die die Nutzung der App beinhalten, kündigen.

Das Leitlinien-Memorandum der Biden-Administration wird die Exekutive und ihre Auftragnehmer einbeziehen Rechnung einhalten Es wurde Ende letzten Jahres verabschiedet und forderte die Bundesbehörden auf, TikTok, das dem chinesischen Unternehmen ByteDance gehört, aufzugeben. Dies stellt den neuesten Versuch dar, das Anwendungsmedium einzuschränken Erneute Sicherheitsbedenken Etwa US-Nutzerdaten und Befürchtungen, diese könnten den Weg zur chinesischen Regierung finden.

Das Gesetz verabschiedete den Kongress im Dezember schnell und landete am Ende eines phänomenalen Jahres Kombiniertes Ausgabenpaket.

Reuters zuerst gemeldet auf Anleitung.

US-Beamte haben Bedenken geäußert, dass die chinesische Regierung ByteDance unter Druck setzen könnte, von Benutzern gesammelte Informationen weiterzugeben, die für Geheimdienst- oder Desinformationszwecke verwendet werden könnten. Wie bereits von CNN berichtet, haben unabhängige Sicherheitsexperten gesagt, dass diese Art des Zugriffs wahrscheinlich ist, obwohl noch keine Vorfälle eines solchen Zugriffs gemeldet wurden.

Brooke Oberwetter, eine Sprecherin von TikTok, bezeichnete solche Verbote als „kaum mehr als politisches Theater“.

„Das TikTok-Verbot für Bundesgeräte wurde im Dezember ohne jede Überlegung verabschiedet, und leider war dieser Ansatz eine Blaupause für andere Regierungen der Welt“, sagte Oberwetter in einer Erklärung und fügte hinzu: „Wir hoffen, dass andere, wenn es darum geht, nationale Sicherheitsbedenken in Bezug auf TikTok auszuräumen als staatliche Geräte, wird der Kongress untersuchen.“ Lösungen, die nicht dazu führen, dass die Stimmen von Millionen von Amerikanern überwacht werden.“

Siehe auch  Russland erobert eine strategisch wichtige Stadt vor der „nächsten Phase“ der Invasion in der Ukraine: den britischen Geheimdienst

Kanada kündigte an Die App wird ab Dienstag auch auf Regierungsgeräten verboten Europäische Kommission Letzte Woche hat es ein eigenes Verbot der App auf offiziellen Geräten erlassen und dabei Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit angeführt.

Auch mehr als die Hälfte der US-Bundesstaaten haben sie TikTok wurde teilweise oder vollständig verboten Auf den Geräten von Regierungsangestellten und dem US-Repräsentantenhaus hatte zuvor angekündigt, dass es auf elektronische Geräte angewendet wird, die von der Kammer verwaltet werden.

Geschäftsführer von TikTok Shou Zi Chew soll der einzige Zeuge sein Bei einer für Ende März geplanten Anhörung des House Energy and Commerce Committee.

Brian Fung von CNN hat zu diesem Bericht beigetragen.

Jakob Stein

"Spieler. Bedauerliche Twitter-Lehrer. Zombie-Pioniere. Internet-Fanatiker. Hardcore-Denker."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close