Tech

Intel Core i9-13900 Non-K & 65 W TDP-optimierte Raptor Lake-CPU durchgesickert, Geschwindigkeiten bis zu 5,6 GHz

Ein neuer Tag ist durchgesickert und ein neuer Benchmark für die Intel Raptor Lake CPU und diesmal den Non-K Core i9-13900 mit 24 Kernen und 32 Threads.

Intel Core i9-13900 Non-K Raptor Lake CPU-Benchmarks lecken, 10 % schnellerer Single-Core- und 17 % schnellerer Multi-Core-Lift gegenüber 12900K

vorher gesichtet SitzplätzeIntel Core i9-13900 Prozessor ist eine Datei Nicht-K.-Variable Es ist um eine Basis-TDP von nur 65 W gegenüber dem entsperrten Chip verbessert, der eine Basis-TDP von 125 W (PL1) aufweisen wird. Offensichtlich wird die maximale Turboleistung um 200 W viel höher bewertet, aber es wäre nicht so verrückt wie die Grenze von 250 W+, die 13900 K bieten sollte.

Für die Basiskonfiguration hat die Intel Core i9-13900 Raptor Lake CPU die gleichen 24 Kerne, 32 Threads mit 68 MB Gesamtcache wie der Core i9-13900K. Die einzigen Unterschiede sind die oben genannten Leistungsgrenzen, die auch für den Non-K-Chip etwas niedriger sind, und Taktraten, die auf 2,0 GHz Basistakt und einen maximalen Boost-Takt von bis zu 5,6 GHz ausgelegt sind. Der 13900K hat einen Basistakt von 3,0 GHz und 5,8 GHz. Das gesamte Taktmanagement wird für einen Non-K-Chip auch etwas konservativ sein, sodass die Multi-Core-Leistung nicht so gut sein wird wie bei einer entsperrten SKU.

Bis zu den Benchmarks erzielte die Intel Core i9-13900 Non-K Raptor Lake CPU 2.130 Punkte im Single-Core-Benchmark und 20.131 Punkte im Multi-Core-Benchmark Geekbank 5. Zum Vergleich: Der Single-Core-Score ist 10 % schneller als der Core i9-12900K und 26 % schneller als der Ryzen 9 5950X. Der Multi-Core-Score ist zwar nicht so signifikant wie der 13900K, liegt aber immer noch im mehrstelligen Bereich mit einer Steigerung von 17 Prozent gegenüber dem Core i9-12900K und einer Steigerung von 22 Prozent gegenüber dem Ryzen 9 5950X.

Im Vergleich zum Core i9-13900K ist die Intel Core i9-13900 Non-K Raptor Lake CPU 24 % langsamer bei Multi-Threading und 8 % langsamer bei Single-Core-Leistung. Das ist ziemlich anständig, aber es zeigt, dass Raptor Lake-CPUs für ihre hohen Multithreading-Fähigkeiten stark auf Strom angewiesen sind. Die TDP-Umgebung und die Energieeinsparung werden der Multi-Core-Leistung des fraglichen Chips der 13. Generation wirklich schaden.

Intel Desktop-CPUs der 13. Generation von Raptor Lake Darunter ist das Flaggschiff Core i9-13900K wird erwartet Es wird im Oktober auf der Z790-Plattform eingeführt. CPUs werden dagegen gehen AMDs Ryzen 7000-CPU-Reihe die ebenfalls im Herbst 2022 auf den Markt kommen werden. Die ersten Speichereinheiten von Raptor Lake werden nur Chipsätze der K-Serie mit Nicht-K-CPUs enthalten, die voraussichtlich bald nach Mainstream-Motherboards auf den Markt kommen werden.

Intel Raptor Lake-S Desktop-CPU-Familie der 13. Generation:

CPU-Name Silicon Review / QDF P-Kern Anzahl Anzahl elektronischer Kerne Gesamter Kernel/Thread P-Core Base / Boost (maximal) P-Core Boost (alle Kerne) E-Core Basis / Boost E-Core Boost (alle Kerne) Cache (insgesamt L2 + L3) TDP UVP
Intel Core i9-13900K B0 / Q1E1 8 16 24/32 3,0 / 5,8 GHz 5,5 GHz (Mehrkern) offen / 4,7 GHz 4,3 GHz (alle Kerne) 68MB 125 Watt (PL1)
250 Watt (PL2)?
Angekündigt werden
Intel Core i9-13900KF B0 / Q1EX 8 16 24/32 3,0 / 5,8 GHz 5,5 GHz (Mehrkern) offen / 4,7 GHz 4,3 GHz (alle Kerne) 68MB 125 Watt (PL1)
250 Watt (PL2)?
Angekündigt werden
Intel Core i9-13900 B0 / Q1EJ 8 16 24/32 2,0 / 5,6 GHz wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben 68MB 65 Watt (PL1)
~200 Watt (PL2)
Angekündigt werden
Intel Core i9-13900F B0 / Q1ES 8 16 24/32 2,0 / 5,6 GHz wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben 68MB 65 Watt (PL1)
~200 Watt (PL2)
Angekündigt werden
Intel Core i7-13700K B0 / Q1EN 8 8 16/24 3,4 / 5,4 GHz 5,3 GHz (für alle Kerne) 3,4 / 4,3 GHz wird später bekannt gegeben 54MB 125 Watt (PL1)
228 Watt (PL2)?
Angekündigt werden
Intel Core i7-13700KF B0 / Q1ET 8 8 16/24 3,4 / 5,4 GHz 5,3 GHz (für alle Kerne) 3,4 / 4,3 GHz wird später bekannt gegeben 54MB 65 Watt (PL1)
offen (PL2)
Angekündigt werden
Intel Core i7-13700 B0 / Q1EL 8 8 16/24 wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben 54MB 65 Watt (PL1)
offen (PL2)
Angekündigt werden
Intel Core i7-13700F B0 / Q1EU 8 8 16/24 wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben 54MB 65 Watt (PL1)
offen (PL2)
Angekündigt werden
Intel Core i5-13600K B0 / Q1EK 6 8 14/20 3,5 / 5,2 GHz 5,1 GHz (alle Kerne) 3,5 / 3,9 GHz wird später bekannt gegeben 44MB 125 Watt (PL1)
180 Watt (PL2)?
Angekündigt werden
Intel Core i5-13600KF B0 / Q1EV 6 8 14/20 3,5 / 5,2 GHz 5,1 GHz (alle Kerne) 3,5 / 3,9 GHz wird später bekannt gegeben 44MB 65 Watt (PL1)
offen (PL2)
Angekündigt werden
Intel Core i5-13600 C0 / Q1DF 6 8 14/20 wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben 44MB 65 Watt (PL1)
offen (PL2)
Angekündigt werden
Intel Core i5-13500 C0 / Q1DK 6 8 14/20 wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben 32MB 65 Watt (PL1)
offen (PL2)
Angekündigt werden
Intel Core i5-13400 C0 / Q1DJ 6 4 16.10 wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben 28MB 65 Watt (PL1)
offen (PL2)
Angekündigt werden
Intel Core i3-13100 H0 / Q1 CV 4 0 4/8 wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben wird später bekannt gegeben 12MB 65 Watt (PL1)
offen (PL2)
Angekündigt werden
Siehe auch  Letzte Ruhestätte des Internet Explorers: als "globaler Witz" in Südkorea

In diesem Beitrag erwähnte Produkte

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close