September 30, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Home Run Inn Frozen Food ruft Tiefkühlpizza wegen möglicher Kontamination mit Fremdstoffen zurück

WASHINGTON, 14. August 2022 – Home Run Inn Frozen Foods, eine Einrichtung in Woodbridge, Illinois, ruft fast 13.099 Pfund gefrorene Fleischpizzaprodukte zurück, die möglicherweise mit Fremdstoffen, insbesondere Metallen, kontaminiert waren, gab der USDA Food Safety and Inspection Service (FSIS) heute bekannt.

Frozen Meat Pizza wurde am 6. Juni 2022 produziert. Das nächste Produkt ist retournierbar [view labels]:

  • 33,5-Unzen-Kartons enthalten „Home Run in Chicago Premium Sausage Classic Pizza“ mit einem „MHD“-Datum „3/12/22“.

Produkte, die vom Rückruf betroffen sind, tragen die Betriebsnummer „EST. 18498-A“ innerhalb des USDA-Inspektionszeichens. Diese Artikel wurden an einen Händler in Illinois versandt und dann an Einzelhändler verteilt.

Das Problem wurde entdeckt, als das Unternehmen FSIS darüber informierte, dass es Verbraucherbeschwerden über das Vorhandensein von Metall in der Pizza erhalten hatte.

Es liegen keine bestätigten Berichte über Verletzungen oder Nebenwirkungen aufgrund des Verzehrs dieser Produkte vor. Jeder, der wegen einer Verletzung oder Krankheit besorgt ist, sollte sich an seinen Arzt wenden.

FSIS befürchtet, dass sich einige Produkte in den Gefrierschränken der Verbraucher befinden oder bei Händlern und Einzelhandelsgeschäften zu finden sind. Wir fordern Verbraucher, die diese Produkte gekauft haben, dringend auf, sie nicht zu konsumieren. Darüber hinaus fordern wir Händler und Einzelhändler dringend auf, diese Produkte nicht zu verkaufen. Diese Produkte müssen entsorgt oder an die Verkaufsstelle zurückgegeben werden.

FSIS führt routinemäßig Rückruf-Effektivitätsprüfungen durch, um sicherzustellen, dass zurückrufende Unternehmen sie benachrichtigt haben Kunden zurückrufen und Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass das Produkt für Verbraucher nicht mehr verfügbar ist. Wenn verfügbar, werden die Einzelhandelsverteilerlisten auf der FSIS-Website unter veröffentlicht www.fsis.usda.gov/recalls.

Siehe auch  Gründer Nicola Trevor Melton sieht sich einer neuen Anklage wegen Betrugs auf Bundesebene im Zusammenhang mit dem Kauf einer Farm gegenüber

Verbraucher mit Fragen zum Rückruf können Nick Perrino, Director of Operations bei Home Run Inn Frozen Foods, unter 630-783-9696, Durchwahl kontaktieren. 2151. Medienvertreter können sich bei Fragen zum Rückruf an Dan Costello, CEO von Home Run Inn Frozen Foods, unter 630-783-9696, Durchwahl wenden. 2201.

Verbraucher mit Fragen zur Lebensmittelsicherheit können die USDA Free Meat and Poultry Hotline unter 888-MPHotline (888-674-6854) anrufen oder live chatten unter Fragen Sie das USDA 10:00 bis 18:00 Uhr (Eastern Time) Montag bis Freitag. Verbraucher können auch Nachrichten zur Lebensmittelsicherheit einsehen Fragen Sie das USDA Oder senden Sie eine Frage per E-Mail an MPHotline@usda.gov. Verbraucher, die ein Problem mit einem Fleisch-, Geflügel- oder Eiprodukt melden müssen, können rund um die Uhr auf das elektronische Verbraucherbeschwerdeüberwachungssystem zugreifen https://foodcomplaint.fsis.usda.gov/eCCF/.