Economy

GitLab (GTLB) Ergebnisbericht Q3 2024

Die Menschen feiern den Börsengang von Gitlab an der Nasdaq am 14. Oktober 2021.

Quelle: Nasdaq

Die GitLab-Aktie stieg im erweiterten Handel am Montag um bis zu 18 %, nachdem der Hersteller von Entwicklertools-Software Ergebnisse für das dritte Geschäftsquartal und Quartalsprognosen bekannt gegeben hatte, die die Wall Street beeindruckten.

So schnitt das Unternehmen im Vergleich zu den Konsensschätzungen der von LSEG, früher bekannt als Refinitiv, befragten Analysten ab:

  • Verdienste: 9 Cent pro Aktie, angepasst, gegenüber einem erwarteten Verlust von 1 Cent pro Aktie.
  • er gewann: 149,7 Millionen US-Dollar gegenüber erwarteten 141,5 Millionen US-Dollar.

Dies ist das erste Mal, dass GitLab ein bereinigtes Betriebsergebnis meldet.

„Wir wachsen weiterhin verantwortungsbewusst und haben eine Steigerung der Non-GAAP-Betriebsmarge um mehr als 2.200 Basispunkte erzielt“, wurde der CFO des Unternehmens, Brian Robbins, in einer Erklärung zitiert. Stellungnahme.

Laut Aussage stieg der Umsatz von GitLab im Quartal, das am 31. Oktober endete, im Jahresvergleich um 32 %. Der dem Unternehmen zuzurechnende Nettoverlust betrug 285,2 Millionen US-Dollar oder 1,84 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von 48,5 Millionen US-Dollar oder 33 Cent pro Aktie im Vorjahresquartal. GitLab nahm im Laufe des Quartals eine einmalige Einkommensteueranpassung vor, die die Ergebnisse verzerrte.

Das Unternehmen, das 2021 an die Börse ging und aus der Ferne operiert, hat mittlerweile 874 Kunden, die einen jährlichen wiederkehrenden Umsatz von mehr als 100.000 Millionen US-Dollar erwirtschaften, ein Anstieg von 37 % gegenüber dem Vorjahresquartal.

Einige Organisationen seien vom Microsoft-eigenen GitHub abgewandert, sagte Sid Sijbrandij, Mitbegründer und CEO von GitLab, in einer Telefonkonferenz mit Analysten. Robins sagte, ein Teil der kleinen und mittleren Kunden von GitLab sei hinsichtlich der wirtschaftlichen Lage weiterhin vorsichtig.

Siehe auch  Die Aktien von Trump Media fielen, nachdem das Unternehmen die Ausgabe weiterer DJT-Aktien beantragt hatte

Planungstool, das Nichttechnische Arbeitnehmer Das Unternehmen werde die Ergebnisse nutzen können, die keinen Einfluss auf das nächste Geschäftsjahr haben, aber in den Folgejahren einen Unterschied machen werden, sagte Sijbrandig. Er sagte, GitLab spreche mit Amazon Web Services über die Integration in Amazon Q Work Assistant, die AWS letzte Woche angekündigt habe.

Für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2024 forderte GitLab einen bereinigten Gewinn von 8 bis 9 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 157,0 bis 158,0 Millionen US-Dollar. Von LSEG befragte Analysten gingen von einem Nettoverlust von 1 Cent pro Aktie und einem Umsatz von 150,2 Millionen US-Dollar aus.

Ohne Berücksichtigung der nachbörslichen Aktionen ist die GitLab-Aktie in diesem Jahr bisher um 16 % gestiegen, während der S&P 500-Aktienindex im gleichen Zeitraum um 19 % zulegte.

Sehen Sie: „Wir sind sehr zufrieden mit unserer Fähigkeit, neue Mitarbeiter einzustellen, und mit wem wir sie einstellen konnten“, sagt der CEO von GitLab

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close