Top News

Eriksson trifft beim Comeback von Dänemark, während das Chelsea-Paar Deutschland ermutigt | Freundschaften

287 Tage später punktet Christian Eriksen mit seinem ersten Ballkontakt bei seinem dänischen Comeback Er hatte bei der Euro 2020 einen Herzinfarkt.

Dagegen gebracht Niederlande Eriksen Andreas Scove, der zur Halbzeit in Amsterdam eingewechselt wurde, traf Olsens niedrige Hereingabe in den Strafraum und rollte den ersten Schuss in die obere linke Ecke und in zwei Minuten in die Torschützenliste.

Ericsson scheiterte jedoch. Leicesters Janic Westerkard brachte den Niederländer Steven Bergwig in Führung, bevor er den Ausgleich erzielte. Nathan Ake von Manchester City holte sich den Vorsprung der Niederlande zurück und Memphis Debay erzielte zur Halbzeit mit einem Elfmeter das 3:1. Ericsson verringerte den Rückstand, bevor Bergwijn seinen zweiten Sieg erzielte.

„Ich freue mich zu zeigen, dass ich noch spielen kann. Ich habe das Gefühl, dass ich das Team nie verlassen habe “, sagte Erickson dem niederländischen Fernsehen. „Die Rückkehr in die Nationalmannschaft war ein bisschen emotional, aber ich habe in den letzten 10 Jahren kein Spiel verpasst, also bin ich ein Teil der Familie.“

Der niederländische Trainer Louis van Gaal sagte: „Ich denke, wir haben einen guten Job gemacht. Wir haben viel für uns geschaffen, aber ihnen keine Chance gelassen.“

In Baden-Württemberg trafen Chelseas Kai Havertz und Timo Werner in der ersten Halbzeit beim 2:0-Sieg Deutschlands gegen Israel.

„Ich bin mit unserem Spiel heute zufrieden“, sagte Flick. „Wir sind mit jedem Teil unseres Spiels zufrieden.“

Werner, der bei seinem Verein um Form kämpft, sagte: „Ich bin ein Stürmer und schieße gerne Tore. Bei Chelsea läuft es vielleicht nicht so, wie ich es will Nationalmannschaft, vielleicht passt es hier sehr gut zu mir.

Siehe auch  Berichten zufolge trug ein Amerikaner ein lebendes Albino-Krokodil in einem Koffer auf einem deutschen Flughafen: Bericht

The Fever: Melden Sie sich an und erhalten Sie unsere tägliche Fußball-E-Mail.

Spanien muss Tony Olmo in der 90. Minute gewinnen Albanien Espanyol 2-1 im Cornella-El-Broad-Stadion. Um die Sackgasse mit Ferran Torres zu überwinden, brauchte Myrdo Usuni nur 75 Minuten, um auszugleichen.

„Das Publikum war unglaublich, sie haben den Sieg verdient“, sagte Olmo. „Wir haben dominiert, es war ein guter Test. Wenn wir jetzt Freundschaftsspiele spielen, weil wir uns für die Weltmeisterschaft qualifiziert haben, sagt das viel aus.“

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close