Economy

Elizabeth Warren kreiste um den umkämpften Vorsitzenden der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC), Martin Gruenberg

Eine Untersuchung der Anwaltskanzlei Cleary Gottlieb ergab, dass es in einer Behörde häufig zu sexueller Belästigung, Mobbing und Diskriminierung kommt, Beschwerden ignoriert wurden und die Täter ungestraft blieben. Die Ergebnisse setzen Grünberg unter Druck, der seit 2005 Kernmitglied der FDIC ist und abwechselnd deren Präsident und Vorstandsmitglied ist. Der Bericht stellte fest, dass Grünberg zu einer Kultur des Mobbings beitrug und dass seine Untergebenen aus Angst vor Zurechtweisungen nur ungern schlechte Informationen an ihn weitergaben.

Diese Informationsflut hat einige Kritiker dazu veranlasst, Gruenbergs Temperament mit Versäumnissen der Federal Deposit Insurance Corporation im vergangenen Frühjahr in Verbindung zu bringen, als drei Regionalbanken pleitegingen und die Agentur sie nur langsam beschlagnahmte der Banken. . Republikanische Kongressabgeordnete und Mindestens ein Demokrat Sie forderten ihn zum Rücktritt auf.

Aber Gruenberg, ein Progressiver, der sich im Laufe seiner Karriere für strengere Regeln an der Wall Street eingesetzt hat, ist der Schlüssel zu einer Finanzregulierungsagenda, die unter anderem die Verpflichtung der Banken zu mehr Kapital, die Einschränkung von Boni und die Verschärfung von Fusionsprüfungen vorsieht. Sollte er aus dem Amt gedrängt werden, wäre die FDIC gelähmt, zu gleichen Teilen zwischen demokratischen und republikanischen Vorstandsmitgliedern aufgeteilt und würde zumindest vorübergehend vom Republikaner Travis Hill geleitet.

„Es gibt eine Menge Schuldzuweisungen“, sagte Dennis Kelleher vom progressiven Think Tank Better Markets. „Das ist empörend, aber nur die Demokraten anzugreifen, was unweigerlich zur Folge hat, dass diese wichtige Arbeit gestört wird, ist eindeutig parteiische Politik.“

(Das sind gute Nachrichten für Warren, den Obersten Gerichtshof heute Morgen inakzeptabel Eine verfassungsrechtliche Anfechtung, die die CFPB demontiert oder zerstört hätte. Warren zuerst Vorschlag Sie hatte die Idee einer verbraucherorientierten Finanzaufsichtsbehörde im Jahr 2007, als sie Professorin an der Harvard University war, und wurde vom ehemaligen Präsidenten Barack Obama damit beauftragt, die Behörde nach der globalen Finanzkrise zu gründen.

Siehe auch  Über 110 der besten Cyber ​​​​Monday-Angebote von 2022: Live-Updates

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close