entertainment

„Eine der schwierigsten Erfahrungen meines Lebens.“

Prominente

Céline Dion gibt im Kampf gegen eine Autoimmunerkrankung nicht auf.

Geliebte Gesangsikone, 55 Jahre alt Sie ging zu Instagram um die Fans am Freitag, der auch den Welttag der Aufklärung über das Stiff-Person-Syndrom markiert, über ihre gesundheitlichen Probleme auf dem Laufenden zu halten.

Dion – die seit 2022 krank ist – lächelte auf einem begleitenden Foto mit ihren drei Söhnen Rene-Charles Angelil, 25, und den Zwillingen Nelson und Eddie, 13.

Sie teilt ihre Kinder mit ihr Der verstorbene Ehemann Rene Angelilder 2016 starb.

Dion erschien mit ihren drei Söhnen René-Charles Angélil (25) und den Zwillingen Nelson und Eddie (13). Instagram/@celinedion

Sie dankte ihren Fans und ihrer Familie dafür, dass sie ihr in ihrer schrecklichen Gesundheitskrise zur Seite standen.

„Heute feiert die Welt den Weltgesundheits- und Pflanzenschutztag“, schrieb der Sänger von „My Heart Will Go On“.

„Der Versuch, diese Autoimmunerkrankung zu überwinden, war eine der schwierigsten Erfahrungen meines Lebens, aber ich bin weiterhin entschlossen, eines Tages auf die Bühne zurückzukehren und ein möglichst normales Leben zu führen. „Ich bin so dankbar für die Liebe und Unterstützung von.“ meine Kinder, meine Familie, mein Team und euch alle“, fuhr sie fort.

Der kanadische Staatsbürger fügte hinzu: „Ich möchte allen von SPS betroffenen Menschen auf der ganzen Welt meine Ermutigung und Unterstützung zukommen lassen. Ich möchte, dass Sie wissen, dass Sie es schaffen! Wir können es schaffen!“

Für ihre internationalen Fans wurde ihr Beitrag auch ins Französische übersetzt.

Im Herbst 2022 wurde bei der Sängerin das Stiff-Person-Syndrom diagnostiziert. AFP über Getty Images

Laut RareDiseases.orgDas Stiff-Person-Syndrom ist „eine seltene erworbene neurologische Erkrankung, die durch fortschreitende Muskelsteifheit (Rigidität) und wiederkehrende Episoden schmerzhafter Muskelkrämpfe gekennzeichnet ist.“

Siehe auch  Andrew Callahans Channel Five-Dokumentarfilm Riot am 6. Januar kommt zu HBO

Bei der Pop-Ikone wurde im Herbst 2022 SPS diagnostiziert und sie gab die Neuigkeiten in einem Video bekannt Video mit Tränen in den Augen Sie gab damals auch bekannt, dass sie ihre Europatournee verschieben müsse. Es wurde letztes Jahr später abgesagt.

„Weißt du, ich war schon immer ein offenes Buch und war vorher nicht bereit, etwas zu sagen, aber jetzt bin ich bereit“, sagte sie.

„Ich beschäftige mich schon lange mit meinen gesundheitlichen Problemen und es fiel mir sehr schwer, mich meinen Herausforderungen zu stellen und über alles zu sprechen, was ich durchgemacht habe.“

Im November 2023 hatte Dion ihren ersten öffentlichen Auftritt seit fast vier Jahren, als sie ein Hockeyspiel in Las Vegas besuchte.

Der kanadische Popstar hatte letzten Monat einen überraschenden Auftritt bei den Grammy Awards. CBS

Das Spiel fand zwischen den Vegas Golden Knights und der Heimatmannschaft, den Montreal Canadiens, statt.

Unterdessen begeisterte die „Because You Loved Me“-Sängerin ihre Fans mit einem überraschenden Auftritt bei den diesjährigen Grammy Awards.

Am Ende der Zeremonie überreichte sie Taylor Swift die Auszeichnung „Album des Jahres“ für ihr Album „Midnights“.

„Diejenigen von uns, die das Glück haben, hier bei den Grammy Awards zu sein, sollten uns niemals die enorme Liebe und Freude nehmen, die Musik in unser Leben und in die Menschen auf der ganzen Welt bringt“, sagte Dion.

Sie lächelte und sagte: „Es ist mir eine große Freude, den Grammy Award zu überreichen, den mir die Legenden Diana Ross und Sting vor 27 Jahren verliehen haben.“

Mehr laden…




Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close