Top News

DVIDS – Nachrichten – 153. Flügel für öffentliche Angelegenheiten trifft in Deutschland ein und nimmt an Allied Spirit 24 teil

HOHENFELS, Deutschland – Soldaten des 153. Public Affairs Wing, Hauptquartier der West Virginia National Guard, treffen am 7. März 2024 auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels in Bayern ein, um Allied 24 bei öffentlichen Angelegenheiten zu unterstützen.

Allied Spirit ist eine multinationale Übung des 7. Army Training Command, die jährlich im Joint International Readiness Center stattfindet. Die Übung bietet NATO-Mitgliedern und wichtigen Partnern die Möglichkeit, die Interoperabilität und Einsatzbereitschaft bei spezifischen Kampfeinsätzen zu entwickeln und zu verbessern. Obwohl die Veranstaltung koordiniert wird, ist die 41. Panzergrenadierbrigade der Bundeswehr das Hauptschulungspublikum der diesjährigen Veranstaltung, die vom 26. Februar bis 27. März 2024 stattfindet.

Während ihres Einsatzes in Deutschland wird die 153. PAD rund 6.500 Teilnehmer der Allied Spirit 24 bei öffentlichen Angelegenheiten unterstützen.

„Wir trainieren und bereiten uns seit fast einem Jahr auf diese Mission vor“, sagte Kapitän James Mason, Kommandeur der 153. Staffel.

An der Übung werden mehrere Länder teilnehmen, darunter Dänemark, Deutschland, Spanien, die Niederlande, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten. Das 153. PAD wird bis zum Ende seiner zweiwöchigen Rotation im Land weiterhin Unterstützung leisten.

„Wir planen, während Allied Spirit 2024 verschiedene Missionen durchzuführen, um die Einsatzbereitschaft unserer Einheit zu unterstützen“, sagte Sgt. Sgt. 1. Klasse Ariana Schumacher, 153. Unteroffizierin für öffentliche Angelegenheiten. „Wir haben die Möglichkeit, an der Seite der NATO-Streitkräfte in einem gemeinsamen Trainingsumfeld zu trainieren, das die Stärke unserer Beziehungen zu unseren Verbündeten und Partnern unterstreicht.“

Allied Spirit 24 gibt dem 153. PAD die Gelegenheit, die starke Beziehung zwischen NATO-Verbündeten und Partnern durch visuelles und schriftliches Geschichtenerzählen zu präsentieren. Der Einsatz ist eine einzigartige Gelegenheit für die Einheit, da sie seit 2017 nicht mehr gemeinsam an einer Mission außerhalb der Vereinigten Staaten gearbeitet hat. Soldaten werden Fotostorys, Social-Media-Inhalte, traditionelle Videoproduktionen, Interviews und Artikel über Ereignisse schreiben.

Siehe auch  Howard kehrte zum Training für Deutschland zurück, aber Mount verpasste auch das zweite England-Spiel

„Der 153. Flügel für öffentliche Angelegenheiten wurde für diese Mission aufgrund der allgemeinen Einsatzbereitschaft der Einheit und unserer Fähigkeit, strategische Kommunikationsprodukte auf höchstem Niveau bereitzustellen, ausgewählt“, sagte Mason. „Die Zusammenarbeit mit unseren NATO-Verbündeten ist für Einheiten der Army National Guard immer eine große Chance.“

Das Joint Multinational Readiness Center ist ein Gefechtsausbildungszentrum mit Sitz in Europa und Hauptsitz auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels in Bayern. Mit einer Fläche von 40.000 Acres wurde Hohenfels 1951 als Truppenübungsplatz der US-Armee requiriert und war der zweitgrößte Übungsplatz der US-Truppen in Europa. Darüber hinaus ist es das einzige militärische Kampftrainingszentrum außerhalb der kontinentalen Vereinigten Staaten





Aufnahmedatum: 03.09.2024
Datum der Veröffentlichung: 03.09.2024 05:15
Story-ID: 465814
Standort: Hohenfels, D.E



Webansichten: 15
Downloads: 0

Public Domain

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close