Oktober 27, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Drei Beobachtungen aus Deutschlands hartem Kampf gegen Liechtenstein

Alle, die einen Sieg für Deutschland erwarteten, waren vom knappen Zwei-Tore-Vorsprung stark enttäuscht. Hansie Flick wird mit seinem ersten Sieg nicht glücklich und sein Team hätte mindestens zwei weitere Tore schießen sollen. Deutschland hatte insgesamt 30 Schüsse und hatte von der 1. bis zur 90. Minute die volle Kontrolle über das Spiel, aber denken Sie daran, es spielte gegen Liechtenstein. Vor der Abreise wurde die totale Dominanz erwartet. Sogar der Vorläufer von Flix (der anonym bleiben wird) hätte einen großen Tag gegen diesen Ort gehabt. Am deutschen Kader von Flick wurden noch keine Änderungen vorgenommen, und der Aufbau wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Da die WM noch ein Jahr entfernt ist, hoffe ich, dass es bald passiert.

Mit gebührendem Respekt vor dem, was Flick getan hat Bayern München, Er mag ein Wundertäter sein, aber es gibt einige Spieler, die er nicht ändern kann. Corinthian Tolisso, Pauna Char, Mark Roga und viele andere waren selbst während seiner mit Sexstoppeln prämierten Bayern-Regierung von Anfang bis Ende sehr mittelmäßig. Das gleiche gilt für Deutschland. Obwohl Timo Werner einmal auf die Anzeigetafel kam, war seine übliche Fehleinschätzung. Alke Condoson ist sein Schatten Stadt Manchester Wenn er wie immer die Nationalfarben trägt. Robin Coson war aktiv, tat aber nicht viel, um sich zu beweisen. Zugegeben, Flick hatte nur wenige Tage Zeit, um mit diesen neuen Blockspielern zu trainieren, daher kann es eine Weile dauern, bis er so spielt, wie er es möchte, aber wenn man bedenkt, was einige bisher gezeigt haben, sieht die Zukunft nicht so rosig aus. Wir hoffen, dass Leute wie Werner und Condogen heute angefangen haben, weil die Proteste so normal waren und Armenien kommen und sich setzen wird.

Siehe auch  Kai Havertz: "Ich konnte mir das in Deutschland nicht vorstellen" | Chelsea

Davon abgesehen wäre es unklug zu sagen, dass Flick nach einem Spiel gescheitert ist. Ja, dies ist ein Spiel zum Vergessen, es hätte eine große Punktzahl werden sollen, aber denken Sie daran, jedes Team braucht Zeit. Die Bayern haben sich schnell Zeit genommen, ihren eigenen Weg zu gehen (in Erinnerung an die anschließenden Niederlagen von Leverkusen und Gladbach), und ich denke, das wird auch in Deutschland passieren. Tipps, was er machen will, findet man im heutigen Spiel – schnelle Angriffe, hoher Druck – und ich hoffe, dass sie mit der Zeit weiter aufblühen. Die Mannschaft steht schon lange unter einem normalen Trainer und es dauert eine Weile, bis sie ihre Ausrüstung wiederfinden. Gemessen an dem, was er mit den Bayern gemacht hat, scheint Flick der perfekte Mann für den Job zu sein. Wir können ihm nur die Zeit, das Warten und das Vertrauen geben, das er braucht.

Da Deutschland bereits eine Niederlage im Griff hat, ist jeder Sieg ein Schritt in Richtung WM. Es mag kein zufriedenstellender Erfolg sein, aber es ist ein Erfolg.