Februar 1, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dies ist die beste Zeit, um zum ersten Mal seit der Eiszeit einen grünen Kometen an der Erde vorbeiziehen zu sehen. Hier erfahren Sie, wie, wo und wann Sie es sehen können.

Komet ZTF, aufgenommen am 19. Dezember 2022.Dan Bartlett

  • Kürzlich haben Astronomen zum ersten Mal seit 50.000 Jahren einen grünen Kometen entdeckt, der sich der Erde nähert.

  • Der Komet ZTF kehrt möglicherweise nie zurück, also könnten wir die letzten Menschen sein, die ihn sehen.

  • Hier erfahren Sie, wie, wo und wann Sie den Kometen Ende Januar und Anfang Februar an der Erde vorbeiziehen sehen können.

Wir könnten die letzten Menschen sein, die den grünen Kometen über die Erde rasen sehen Die äußeren Bereiche des Sonnensystems Ende Januar und Anfang Februar.

C/2022 E3 (ZTF), oder kurz Komet ZTF – der Name, den Astronomen dem Weltraum-Schneeball gaben, nachdem er im März von der Transitstation Zwicky entdeckt wurde – war seit der letzten Eiszeit nicht mehr in unserer kosmischen Nachbarschaft.

Forscher berechnet Dieser eisige Ball aus Gas, Staub und Gestein umkreist die Sonne seit fast 50.000 Jahren, was bedeutet, dass Neandertaler immer noch auf der Erde wandelten und dass Menschen gerade zum ersten Mal aus Afrika ausgewandert waren, als der Komet zuletzt summte.

Ohne Teleskope oder Ferngläser haben diese alten Völker den Kometen möglicherweise überhaupt nicht entdeckt. Und es wird vielleicht nie eine Chance geben, sie wiederzusehen.

„Einige Vorhersagen besagen, dass die Umlaufbahn dieses Kometen so exzentrisch ist, dass er nicht mehr in der Umlaufbahn ist – also wird er überhaupt nicht zurückkehren und weitergehen“, sagte Jessica Lee, Astronomin am Royal Observatory Greenwich. Nachrichtenwoche.

Es könnte sich also lohnen, nach Comet ZTF zu suchen und einer der wenigen Menschen zu werden, die ihn aus der Nähe gesehen haben. Hier ist, was Sie wissen müssen, um Ihre Chancen zu erhöhen.

Siehe auch  Der NOAA-Satellit erfasst das Erdmosaik, um eine atemberaubende Panoramaansicht anzuzeigen

Wann siehst du den grünen Kometen?

Ein Mann, der mit einem Teleskop die Sterne anstarrt

Möglicherweise benötigen Sie ein kleines Teleskop, um Comet ZTF zu erkennen, aber ein Fernglas könnte ausreichen.Brian Allen/Getty Images

Auf der Nordhalbkugel sollte der grüne Komet laut Angaben vor der Morgendämmerung Ende Januar sichtbar sein NASA.

Ein vollständig beschatteter Neumond könnte am 21. Januar einen perfekten dunklen Himmel für die Kometenspionage bieten.

Dann, Anfang Februar, wird der Komet in der südlichen Hemisphäre sichtbar sein.

Der Komet ZTF wird am 2. Februar etwa 26 Millionen Meilen von der Erde entfernt sein – so nah wie möglich. Das ist ungefähr das 109-fache der durchschnittlichen Entfernung des Mondes, aber der Komet brennt so stark, dass er immer noch am Nachthimmel zu sehen ist.

Der Komet wird voraussichtlich am 31. Januar und 1. Februar am hellsten sein, obwohl der Mond hell sein wird und der Komet „das schwächste Objekt sein wird, das ohne optische Hilfe an einem sehr klaren und sehr dunklen Himmel gesehen wird“, so die Forscher Adler-Planetarium.

Es ist wichtig, sich auf Erfolg einzustellen, wenn Sie versuchen, ihn zu finden.

So erkennt man einen grünen Kometen

Um den Kometen ZTF zu entdecken, ist zunächst möglicherweise ein Teleskop erforderlich, aber wenn er sich der Erde nähert, können Betrachter ihn möglicherweise mit einem Fernglas oder sogar mit bloßem Auge sehen.

Die NASA schrieb in einem Update über den 29. Dezember.

Wählen Sie für die beste Sicht eine klare Nacht und entfernen Sie sich von den Lichtern der Stadt Der dunkelste Himmel möglich. Wenn der Mond schwach ist oder zumindest unter dem Horizont steht, wird der Himmel dunkler.

Siehe auch  Ingenieure konsultieren 45 Jahre alte Voyager-Handbücher, um einen Fehler zu beheben

Wenn Sie sich in der Nähe eines städtischen Gebiets befinden, sollten Sie vielleicht ein Fernglas oder sogar ein Teleskop mitnehmen, falls die Lichter des Kometen das bloße Auge überwältigen.

Wo am Nachthimmel nach Comet ZTF zu suchen ist

Schauen Sie auf die richtigen Sterne, um den grünen Kometen zu sehen. für mich EarthSky.orgDer Komet ist derzeit zu sehen, wie er durch das Sternbild Bootes nahe seiner Grenze zu Hercules zieht. Er bewegt sich auf den Polarstern – den Nordstern – zu und wird am 30. Januar in der Nähe des Sterns sichtbar sein. Es wird am frühen Abend erscheinen, wenn es sich Polaris nähert.

„Er wird sich wahrscheinlich von anderen Sternen unterscheiden, weil er im Vergleich zu anderen Sternen etwas unschärfer aussieht“, sagte Thomas Prince, Direktor des W.M. Keck Institute for Space Studies am Caltech. FOX-Wetter.

Laut Prince wird der Komet auf der Südhalbkugel am 10. Februar weniger als 1,5 Grad vom Mars entfernt sein. Dies ist die Breite Ihres kleinen Fingers, wenn Sie ihn auf Armlänge halten. Wenn Sie den hellen Mars am Himmel sehen können, schauen Sie sich nach dem Kometen um.

EarthSky veröffentlicht Karten Um Ihnen beim Auffinden von Referenzobjekten – Hercules, Polaris und Mars – am Nachthimmel zu helfen.

Warum ist der Komet grün?

Der Komet hat laut NASA eine „grünliche Koma, einen kurzen breiten Staubschweif und einen langen, schwachen Ionenschweif“.

Viele Kometen leuchten grün. Labor Forschung Sie hat Ich habe diesen Heiligenschein verbunden in ein reaktives Molekül namens Dicarbon, das grünes Licht abgibt, wenn Sonnenlicht es zersetzt.

Siehe auch  Das Hubble-Weltraumteleskop fängt einen toten Stern im kosmischen Kannibalismus ein

Dikarbonat kommt häufig in Kometen vor, wird aber normalerweise nicht in ihren Schweifen gefunden.

Aus diesem Grund leuchtet die Koma – der Dunst, der den gefrorenen Ball aus Gas, Staub und Gestein im Zentrum eines Kometen umgibt – grün, während der Schweif weiß bleibt.

Lesen Sie den Originalartikel unter Geschäftlich interessiert