Tech

Die Spieler sind nicht glücklich darüber, dass man den Hund in Zelda: Tears of the Kingdom nicht streicheln kann

Der Wissenschaftler und sein Hund ignorieren an diesem Wochenende vielleicht die Sonne und distanzieren sich, indem sie Zelda: Tears of the Kingdom spielen, aber was passiert, wenn man den Hund nicht einmal streicheln kann?

Dies ist mein Experte für die Bestätigung der niederschmetternden Nachricht, dass man in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom keinen Hund streicheln darf. Und nein, Fans NEIN so glücklich.

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom Rezension – TEARS OF THE KINGDOM GAMEPLAY

„Wir haben sechs Jahre gewartet, und warum?“ geöffnet 1 Kommentatorund ein anderer antwortete: „Das ist es, was ich nicht kaufe.“

„Das ist der ‚Tränen‘-Teil“, sagte ein anderer, was zufällig auch der Fall ist Der offizielle Specsavers-Twitter-Account.

Er fügte hinzu: „Wenn man sie streichelt, verlieren sie ihre Stabilität und zerbrechen.“ Ein weiterer frecher Fan.

Produzent Eiji Aonuma deutete kürzlich an, dass ein Zelda-Spiel mit spielbarem Zelda Realität werden könnte.

„Wir glauben, dass diese Gameplay-Idee die höchste Priorität hat. Wenn sich herausstellt, dass das bestimmte Gameplay, das wir erreichen wollen, mit Zelda in dieser Rolle besser wäre, ist das wahrscheinlich ein Trend“, sagte Onuma kürzlich in einem Interview.

„Aber da wir uns über das nächste Spielerlebnis nicht sicher sind, können wir natürlich nicht sagen, wie Zeldas nächster Schritt aussehen wird.“

In der Eurogamer-Rezension zu The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom nannten wir die Fortsetzung „eine fantastische Fortsetzung von Breath of the Wild mit einigen großartigen neuen Systemen, atemberaubender Landschaft und mehr Dungeon-Bereichen sowie einem etwas tödlicheren Fokus auf das Sammeln von Ressourcen“. und vergab 4 von 1 Sternen.

Siehe auch  Wöchentliche Umfrageergebnisse: Starke Nachfrage nach Galaxy S22 Ultra, die anderen beiden im Schatten

Hoffen Sie, dass Nintendo darüber nachdenkt, die Zelda-Reihe auf der Leinwand wieder zum Leben zu erwecken? Sie sind nicht der Einzige – selbst die Entwickler von Tears of Kingdom sind an der Idee „interessiert“.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close