Januar 28, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Sozialdemokraten von Scholz haben in Deutschland die Landtagswahlen gewonnen

Berlin — Die Mitte-Links-Partei von Bundeskanzler Olaf Scholes hat die Bundesregierung gewonnen Wahl Prognosen zeigten am Sonntag, dass Umweltschützer Grüne und die extreme Rechte in diesem Winter Gewinne erzielt haben, da sie mit hoher Inflation und Sorgen um die Energieversorgung konfrontiert sind.

Die Sozialdemokraten von Scholz haben landesweit schwache Umfragen erlebt, da sich die Regierung in Berlin kürzlich mit Möglichkeiten auseinandergesetzt hat, die Energiekosten der Deutschen zu senken. Der riesige nordwestliche Bundesstaat mit fast 8 Millionen Einwohnern verfügt über starke Industrie- und Landwirtschaftssektoren.

Nach Hochrechnungen, Exit Polls und Teilauszählungen der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF führen die Sozialdemokraten mit rund 33 Prozent der Stimmen, die größte nationale Oppositionspartei, die Mitte-Rechts-Christdemokraten, mit 28 Prozent.

Dies ist für beide Parteien ein niedrigerer Wert als vor fünf Jahren. Den Grünen, der zweitstärksten Partei in der Bundesregierung, wurden prognostizierte rund 14 Prozent der Stimmen zugesprochen, der rechtsextremen Alternative für Deutschland 11 bis 12 Prozent.

Niedersachsen wird seit fünf Jahren gemeinsam von Sozialdemokraten und Christdemokraten regiert. Umfragen vor den Wahlen zeigten, dass die Wähler den Mitte-Links-Gouverneur Stephen Weill, der den Staat seit 2013 führt, dem Mitte-Rechts-Rivalen und derzeitigen Vizegouverneur Bernd Althusmann vorziehen.

Der ranghöchste Bundesfunktionär der Scholz-Partei, Generalsekretär Kevin Kühnert, nannte es „einen klaren Wahlsieg für Stephen Weil“. Die erwarteten Ergebnisse sollten es Weil ermöglichen, ihre Mitte-Rechts-Koalition zu verlassen und stattdessen mit den Grünen zu regieren.

Althussmann versuchte, das Gezänk in Schaalz‘ nationaler Dreiparteienregierung auszunutzen, etwa um die Frage, wie lange Deutschland die Atomkraft nutzen und wie man den Druck durch die hohen Gaspreise verringern könne.

Siehe auch  Deutsche Vermieter investieren in den Vero VX von Funktion-One

Weil sagte, es sei „eine schwierige Kampagne, die von tiefer Besorgnis der Bürger geprägt war“. Die Scholz-Regierung hat kürzlich angekündigt, 200 Milliarden Euro für eine „Benzinpreisbremse“ auszugeben. Niedergang des Krieges in Russland Ukraine. Die Details, wie dies funktionieren soll, sind jedoch noch nicht festgelegt.

Hochrechnungen zeigen, dass die wirtschaftsfreundlichen Freien Demokraten in der Scholes-Bundesregierung knapp unter der 5-Prozent-Hürde liegen, die für den Verbleib im niedersächsischen Landtag in Hannover erforderlich ist. Ein schwaches Ergebnis könnte nach enttäuschenden Ergebnissen bei drei anderen Landtagswahlen in diesem Jahr die Spannungen in der Bundesregierung erhöhen.

Nationale Umfragen zeigen, dass die Christdemokraten und manchmal die Grünen und Liberaldemokraten in Umfragen schlecht hinter den Sozialdemokraten abschneiden. Sie haben auch Unterstützung für eine Alternative zu Deutschland signalisiert.

Mario Saja, der nationale Generalsekretär der Christlich Demokratischen Partei, sagte, Weil habe von der Amtseinführung profitiert. Er fügte hinzu, dass „die Unzufriedenheit mit der Zickzackbewegung der Zentralregierung und die Unsicherheit über die Energiepreise letztendlich den rechten Rändern zugute kommen werden“.