Dezember 5, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

NASA

Die NASA-Raumsonde Lucy fliegt am ersten Jahrestag ihres Starts über die Erde, um den Jupiter zu erkunden

Die Raumsonde Lucy der NASA Es flog heute Morgen am ersten Jahrestag seines Starts über die Erdatmosphäre.

Unterhalb der Internationalen Raumstation – nur 220 Meilen über der Erdoberfläche – passierte es Satelliten und Trümmer und verwendete Verfahren, um eine mögliche Kollision zu vermeiden.

Wissenschaftler mussten bei der Gestaltung des Flugs auch den atmosphärischen Luftwiderstand berücksichtigen.

Der Satellit war zuerst für Himmelsbeobachter in Westaustralien sichtbar, bevor er im Schatten der Erde verschwand.

NASA, SPACEX CREW-4 machen Wiedereintritt in der Nähe der Küste von Florida

Startuhr, die einen digitalen Bildschirm der NASA-Raumsonde Lucy auf einer Mission zur Untersuchung trojanischer Asteroiden im äußeren Sonnensystem zeigt, während sich die Presseseite des Kennedy Space Center auf den Start von der Raumstation Cape Canaveral in Cape Canaveral, Florida, USA, vorbereitet. 15. Oktober 2021.
(Reuters/Steve Nesios)

Die 12-Jahres-Mission, die am 16. Oktober letzten Jahres begann, ist die erste Mission zu Jupiters Asteroiden.

Asteroiden umkreisen die Sonne und sind in der gleichen Entfernung wie Jupiter.

Die NASA sagte, dass die erste Hilfe für die Schwerkraft Es wird Lucy zwei Jahre lang auf einen neuen Weg führen, bevor sie für eine weitere Hilfe zurückkehrt, die Lucy die Energie gibt, den Haupt-Asteroidengürtel zu durchqueren.

Eine Atlas-5-Rakete der United Launch Alliance mit der Raumsonde Lucy an Bord ist in diesem 2 Minuten 30 Sekunden langen Belichtungsbild zu sehen, als sie am Samstag, den 16. Oktober 2021, auf der Cape Canaveral Space Force Station in Florida vom Space Launch Complex 41 abhebt.

Eine Atlas-5-Rakete der United Launch Alliance mit der Raumsonde Lucy an Bord ist in diesem 2 Minuten 30 Sekunden langen Belichtungsbild zu sehen, als sie am Samstag, den 16. Oktober 2021, auf der Cape Canaveral Space Force Station in Florida vom Space Launch Complex 41 abhebt.
(Bildnachweis: NASA/Bill Ingalls)

Die DART-Mission der NASA hat den interstellaren Stern erfolgreich in einer neuen Umlaufbahn erreicht

Siehe auch  Wissenschaftler stellen fest, dass ein wiederkehrender, mysteriöser schneller Funkstoß aus dem Weltraum seltsam vertraut aussieht

Lucy wird den Asteroiden DonaldJohansson beobachten, bevor sie zu den trojanischen Asteroiden reist.

Das Raumschiff wird Eurybates, Queta, Polymele, Leucus und Orus passieren.

Eine Nahaufnahme der NASA-Raumsonde Lucy, die am 1. September 2021 auf einer sich drehenden Plattform in der Weltraumbetriebsanlage von Astrotech in Titusville, Florida, gesichert wurde. Lucy soll spätestens am Samstag, dem 16. Oktober, zum gemeinsamen Start der Allianz starten Atlas-Rakete in 401 von Launch Pad 41 auf der Cape Canaveral Space Force Station.

Eine Nahaufnahme der NASA-Raumsonde Lucy, die am 1. September 2021 auf einer sich drehenden Plattform in der Weltraumbetriebsanlage von Astrotech in Titusville, Florida, gesichert wurde. Lucy soll spätestens am Samstag, dem 16. Oktober, zum gemeinsamen Start der Allianz starten Atlas-Rakete in 401 von Launch Pad 41 auf der Cape Canaveral Space Force Station.
(NASA/Glenn Benson)

Lucys dritte Gravitationsunterstützung wird im Jahr 2030 anvisiert, um sie in die Nähe des Asteroiden-Doppelpaars Patroclus-Minuitius im späten trojanischen Asteroidenschwarm zu bringen.

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS APP

Die Agentur gab an, dass sie verwenden wird Lucys Bilder von der Erde und dem Mond Während sie fliegen, um ihre Geräte zu kalibrieren.