Januar 29, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Erde sieht in voller Sicht vom NOAA-21-Satelliten aus fantastisch aus | Bilder

Dieses globale Mosaik ist die erste vollständige Ansicht der Erde, die vom VIIRS-Instrument auf dem neuen Bildgebungssatelliten NOAA-21 der NOAA aufgenommen wurde, der im November 2022 gestartet wurde. Es zeigt die Erde zwischen dem 5. und 6. Dezember 2022. (Bildnachweis: NOAA STAR VIIRS-Bildteam)

Was können Sie in diesem neuesten globalen Bild der Erde sehen? Es gibt klare türkisfarbene Meere rund um Kuba, landwirtschaftliche Brände in Nordindien und natürlich den Rest unseres Planeten, wie in der ersten vollständigen Ansicht des neuesten Erdbeobachtungssatelliten der NOAA zu sehen ist.

Die Land Die Bilder, aus denen dieses Mosaik besteht, und einige Nahaufnahmen, wurden am 5. und 6. Dezember von einem Instrument namens Visible Infrared Radiometer (VIIRS) Array an Bord des Satelliten aufgenommen. das hat gefeuert Am 10.11 Von der Vandenberg Space Force Base am 10. November (ehemals Spacecraft Bekannt als JPSS-2.) VIIRS sammelt Bilder sowohl im sichtbaren als auch im infraroten Spektrum des Lichts, wodurch Wissenschaftler Details der Erdoberfläche sehen können.

Siehe auch  Der innere Kern der Erde: Das neueste Geheimnis, das die Evolution verändert