Tech

Die E3 2024 und 2025 in Los Angeles wurden abgesagt

E3 2024 und 2025 wurden abgesagt.

Dies geht aus den Akten des City of Los Angeles Tourism Board hervor Tagungspauschale (vorher entdeckt Zurücksetzen) veröffentlichte am Mittwoch, dass eine Zusammenfassung der geplanten Kongresse der Stadt „E3-Absagen für 2024 und 2025 enthält“.

Die E3 sollte diesen Monat zu ihrer ersten persönlichen Show seit vier Jahren zurückkehren. Nach Monaten des Aufbaus und der Ungewissheit wurde die Show jedoch im März abgesagt.

Damals behauptete der neue Organisator der E3, ReedPop, dass sie „einfach nicht die nachhaltige Aufmerksamkeit erhalten hat, die nötig ist, um sie auf eine Art und Weise durchzuführen, die die Größe, Macht und den Einfluss unserer Branche zeigt“.

Zu den Wiederbelebungsplänen gehört wahrscheinlich ein Umzug außerhalb von Los Angeles, wo die E3 seit zwei Jahrzehnten stattfindet, aber ansonsten sieht die Zukunft des Flaggschiff-Events der Gaming-Branche nicht rosig aus.

VGC hat den E3-Organisator ReedPop zur Klärung kontaktiert.

In Abwesenheit der E3 fanden diesen Monat mehrere kleinere Veranstaltungen in Los Angeles statt, darunter das Summer Game Fest des Mitbewerberproduzenten Geoff Keighley, Ubisoft Forward und Xbox Showcase.

In einem Gespräch mit VGC letzten Monat wies Keighley Vorschläge zurück, dass die Konkurrenz durch eine Konkurrenzveranstaltung teilweise für die Absage der E3 2023 verantwortlich sei.

Das Keighley Summer Game Fest begann im Jahr 2020 nach der Trennung von der E3 und veranstaltete zuvor Live-Veranstaltungen im Coliseum. Damals gab er an, dass ihm die Pläne des Veranstalters ESA für die E3 „unwohl“ seien.

„Ich denke, die E3-Gruppe hat sich in gewisser Weise selbst getötet“, sagte Kelly. „Ich verstehe, warum die Leute sagen [SGF killed E3]aber ich denke eher, wir haben das Summer Game Fest gebaut, und ich habe das Summer Game Fest gebaut, weil ich gesehen habe, wie die Räder vom E3-Wagen abgefallen sind.

Siehe auch  Belkin macht einen "großen Schritt zurück" von Matter und bedroht den globalen Smart-Home-Standard - Ars Technica

„Als jemand, der diese Jahreszeit liebt … seit zwei Jahrzehnten ist die E3 ein Teil meines Lebens, seit ich ein 15-jähriges Kind war. [From] Bei der ersten E3 im Jahr 1995 war ich bei jeder Show dabei. Ich habe es geliebt und es hat meinen Sommer geprägt.

Er fügte hinzu: „Es war sehr aufregend für mich, und es war traurig zu sehen, wie es anfing, sich aufzulösen. Ich glaube, sie hatten ein Problem mit dem Thema, und dann hatten sie in den letzten Jahren ein Problem mit dem Engagement.“

„Ja, ich denke, die Frage ist, was passiert, wenn wir die Sommerspiele nicht durchführen? Ich denke, diesen Sommer wäre es ziemlich chaotisch geworden.“