Juli 6, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Dow-Futures sehen Fed-Vorsitzenden Powell, während die Rezessionsängste zunehmen

Die Dow-Futures sehen Fed-Vorsitzenden Powell, während die Rezessionsängste zunehmen

Die Dow-Futures fielen am frühen Mittwoch zusammen mit den S&P 500- und Nasdaq-Futures stark und schickten eine neue Aktienmarktrallye auf den richtigen Weg, um viele der starken Gewinne vom Dienstag zunichte zu machen. Auch die Staatseinnahmen und die Rohölpreise gingen deutlich zurück. Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, wird vor dem Kongress angesichts wachsender Bedenken aussagen, dass eine Anhebung der Fed-Zinsen die Wirtschaft in eine Rezession treiben wird.




X



Scheitel Pharma (VRTX) Und die Bristol-Myers Squibb (BMY) gewannen ihre 50 Streifen am Dienstag zurück, während Vereinigte Therapeutika (UTHR) im Rahmen des Kaufs. Alle drei Drogenaktien haben es Linien der relativen Kraft in Höhen.

während, Tesla (TSLA) und Google Parent das Alphabet (Das Google) Zwei der massiven Schwefelwerte, die noch nicht durchbrochen wurden, bleiben Ende Mai auf Tiefs. Das ist keine Marktführerschaft, sondern geballte Kraft.

Die UTHR-Aktie ist gestiegen Swingtrader. Google Inventar ist aktiviert Langjährige Führer von IBD. Vertex Stock und BMY sind aktenkundig Defekt 50 Und die IBD Big Cap 20.

Fed-Chef Powell sagt aus

Der Vorsitzende der US-Notenbank, Powell, wird am Mittwoch vor dem Bankenausschuss des Senats aussagen, gefolgt vom Finanzdienstleistungsausschuss des Repräsentantenhauses am Donnerstag. Die Sitzung beginnt um 9:30 Uhr ET, direkt mit der Eröffnungsglocke. Die Fed kann Powells vorgefertigte Kommentare abgeben.

Powell wird wahrscheinlich das Engagement der Zentralbank zur Zähmung der Inflation bekräftigen Im Mai erreichte er ein 40-Jahres-Hoch Laut Verbraucherpreisindex. Als Ergebnis des überraschenden CPI-Inflationsberichts erhöhte die Fed die Zinssätze am 15. Juni um 75 Basispunkte, die größte Erhöhung seit 28 Jahren. Nach der Ankündigung der Fed-Sitzung sagte Powell, dass die politischen Entscheidungsträger die Zinssätze Ende Juli um 50 oder 75 Basispunkte anheben könnten. Die Märkte haben es in einer weiteren Bewegung von 75 Basispunkten fast vollständig eingepreist.

Siehe auch  Cramer nennt drei Gründe, warum sich der Markt an einem Tag erholte, an dem er nichts zu tun hatte

Am 15. Juni sagte Powell, eine sanfte Landung sei immer noch möglich, aber die Märkte entschieden am nächsten Tag, dass das starke Anti-Inflationsmittel der Fed zumindest eine leichte Rezession wahrscheinlich mache. Wird Powell versuchen, die Anleger über das Wirtschaftswachstum zu beruhigen?

Am Mittwoch sieht die Citigroup eine 50:50-Chance, dass die USA in eine Rezession stürzen. Die wahrscheinlichste Rezession wäre eine leichte Verlangsamung vom Typ „Parks“, aber es bestehen Risiken einer „harten Landung“ und einer „Stagflation“.

Dow Jones Terminkontrakte heute

Dow-Jones-Futures sind gegenüber dem fairen Wert um 1,4 % gefallen. S&P 500-Futures fielen um 1,5 %. Nasdaq-100-Futures fielen um 1,4 %.

Die US-Rohölpreise sind um mehr als 6 % gefallen und werden unter 105 $ pro Barrel gehandelt, und die Rohöl-Futures deuten auf ihren ersten monatlichen Rückgang seit November hin. Die Ölmärkte sind zunehmend besorgt über eine Rezession, die die Nachfrage nach Öl untergräbt. Unterdessen hat Präsident Joe Biden den Kongress aufgefordert, die bundesstaatliche Benzinsteuer von 18,4 Cent pro Gallone für drei Monate auszusetzen.

Die Kupferpreise fielen um mehr als 3 %. Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel von 3,31 % am Dienstag auf 3,16 %.

Denken Sie daran, einen Premarket in zu machen Dow-Jones-Futures-Kontrakte und anderswo, was sich nicht unbedingt in der nächsten regulären Sitzung in der tatsächlichen Auflage niederschlägt Aktienmarkt Sitzung.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie auf IBD Live umsetzbare Aktien analysieren


Bestand zu beobachten

Die Vertex-Aktie erholte sich am Dienstag nach einer starken Bewegung am Freitag über die 50-Tage-Linie. Der Biotech-Riese hat 292,85 Kaufpunkt, aber Anleger können 279,23 als frühen Einstieg verwenden. Die nach unten geneigte Trendlinie bietet möglicherweise einen etwas niedrigeren Einstieg.

Siehe auch  Steigende Ölpreise belasten Inflationsängste, belasten Aktien Von Reuters

Die BMY-Aktie sprang am Dienstag erneut über die 50-Tage-Linie und bot wohl einen frühen Einstieg. Technisch gesehen befindet sich die Bristol-Aktie seit einigen Wochen auf einer neuen Basis, aber man kann auch sagen, dass sie sich seit Anfang April in einem Konsolidierungszustand befindet.

Die UTHR-Aktie stieg am Dienstag um 4,3 % auf 228,84, erholte sich von ihrer 21-Tage-Linie und durchbrach einen kurzen Abwärtstrend. Die Aktie von United Thera befindet sich immer noch in einer Spanne von 218,48 Kaufpunkten.

Die Tesla-Aktie stieg am Dienstag um 9,3 % auf 711,11, knapp über ihrem gleitenden 21-Tage-Durchschnitt. Aber es liegt immer noch unter der schnell abnehmenden 50-Tage-Strecke, mit einem 200-Tage-Durchschnitt deutlich darüber. Letzte Woche fiel die TSLA-Aktie auf 626,08, pendelte sich aber am 24. Mai über einem 11-Monats-Tief von 620,57 ein. Die Aktien verloren am Mittwochmorgen 1 %.

Die Google-Aktie stieg am Dienstag um 4,1 % auf 2230,88, knapp unter der 21-Tage-Strecke. Es ist nicht allzu weit von der schnell abnehmenden 50-Tage-Serie entfernt, aber die 200-Tage-Serie ist noch weit entfernt. Letzte Woche fiel die GOOGL-Aktie auf knapp über 2100, knapp über dem Tief vom 24. Mai von 2037,69. Die Aktien fielen am frühen Mittwoch um 1 %.

Marktanstiegsanalyse

Der Dow Jones Industrial Average stieg am Dienstag um 2,15 % Börsenhandel. Der S&P 500 stieg um 2,45 %. Der Nasdaq Composite Index stieg um 2,5 %. Small Cap Russell 2000 stieg um 1,8 %.

Die soliden Gewinne vom Dienstag waren in Ordnung, aber die Märkte erlebten inmitten scharfer Abwärtstrends viele eintägige oder kurzfristige Rallyes. Der große Rückgang der Dow-Jones-Futures-Kontrakte am Mittwoch deutet darauf hin, dass der Versuch, den neuen Aktienmarkt zu steigen, bereits vor Problemen steht.

Siehe auch  Köstlicher Name, aber kein Big Mac: Russland eröffnet umbenannte McDonald's-Restaurants

Unter der Annahme, dass die Hauptindikatoren die Tiefststände der letzten Woche nicht reduzieren, können Anleger suchen Folgetag Probieren Sie zur Bestätigung die neue Baugruppe aus.


Die Top 5 der chinesischen Aktien, die Sie jetzt im Auge behalten sollten


Was machst du jetzt

Anleger sollten an der Seitenlinie bleiben und auf einen bestätigten Aufwärtstrend am Markt warten. Trotzdem sollten Anleger vorsichtig sein. Der relative Mangel an guten Aktien in Kaufposition ist wahrscheinlich einer davon.

Lesen Das große Bild Jeden Tag, um mit dem Trend des Marktes, der Aktien und führenden Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter Tweet einbetten Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Warum dieses IBD-Tool vereinfachen? verbranntdas Klassenzimmer Top-Lager

Holen Sie sich die nächsten Gewinneraktien mit MarketSmith

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie IBD Premium Stock Listings, Tools & Analysis noch heute frei

200-Tage-Durchschnitt: Die letzte Unterstützungslinie?

Markteinführungszeit mit der ETF-Marktstrategie von IBD

So bestimmen Sie die Höchststände des Aktienmarktes

Wenn es an der Zeit ist, Ihre Lieblingsaktien zu verkaufen

Vertikale Verstöße: Warum ein bärischer Marktindex erkannt werden sollte

Tesla vs. BYD: Welcher aufstrebende EV-Gigant ist am besten zu kaufen?