Oktober 2, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Dodgers tauschten AJ Bullock gegen die White Sox gegen Craig Kimbrel

Die Dodgers tauschten AJ Bullock gegen die White Sox gegen Craig Kimbrel

11:32 Uhr: Die beiden Teams gaben den Handel bekannt.

11:11 Uhr: Die Dodgers und die White Sox einigen sich darauf, dass ein Spieler einen Handel schickt AJ Bullock Nach Chicago im Austausch für den Retter Craig KimbrelMark Finsand von MLB.com berichtet (Twitter-Link).

Es ist ein ziemlich atemberaubender Film mit zwei hochkarätigen und hochbezahlten Veteranen. Bullock verdient in dieser Saison 10 Millionen US-Dollar und ist mindestens 5 Millionen US-Dollar wert für eine 10-Millionen-Dollar-Spieleroption für die Saison 2023. In der Zwischenzeit wird Kimbrel in der nächsten Saison 16 Millionen US-Dollar verdienen, nachdem ChiSox die Option des Clubs für 2022 gewählt hat, obwohl die Leistung nach dem Handel schwach war schickte ihn letzten sommer von der nordseite in chicago zur südseite.

Jeff Bassan von ESPN twitterte, dass es bei dem Deal keine Änderung der Mittel gegeben habe, was bedeutet, dass die Dodgers tatsächlich zusätzliche 1 Million Dollar an finanziellen Verpflichtungen hinzufügen (vorausgesetzt, Bullock lehnt seine Spieleroption bei 5 Millionen Dollar netto ab und testet im nächsten Winter die freie Hand). Dodgers werden auch sehen, dass ihr Luxusbuch als Ergebnis des Handels etwas steigen wird. Bullocks Vertrag war ein Vierjahresvertrag im Wert von 55 Millionen US-Dollar, der jedoch für Luxussteuerzwecke als fünf Jahre und 60 Millionen US-Dollar gezählt wurde, wobei die Option des Spielers am Ende des Vertrags als Geld gesichert galt. Somit war der Vertrag ein großer Erfolg im Wert von 12 Millionen US-Dollar. Wie Matt Gelb von The Athletic kürzlich erwähnte, besagt die neue CBA, dass der tatsächliche Dollar, der auf einem Handelsvertrag verbleibt, auf die Luxussteuer angerechnet wird. Als solcher würde Kimbrel nun einen Luxushit von 16 Millionen US-Dollar für die Dodgers darstellen (anstelle der 14,5 Millionen US-Dollar, die er nach den vorherigen Regeln vertreten hatte).

Siehe auch  Live-Updates zu den Olympischen Spielen 2022: Amerikaner gewinnen Gold und Silber im Monopop

Unabhängig von der finanziellen Komponente des riesigen Tauschhandels erfüllt der Handel die Bedürfnisse beider Gruppen. Den Bullpen Dodgers fehlte die Möglichkeit, spät im Spiel zu schließen, und Kimbrel gewann seine Glaubwürdigkeit als dynamische Wahl für das neunte Inning in den ersten vier Monaten der Saison 2021 zurück, während die Spiele für die Cubs geschlossen waren. Werde jetzt mitmachen Blake TraininUnd das Daniel Hudson Und kleiner Flammenwerfer Prosdar Graterol Auf der Rückseite des Los Angeles Bullpen.

In der Zwischenzeit müssen die White Sox außerhalb der Saison noch eine eklatante Lücke im richtigen Feld schließen. Am nächsten kamen die Sox, um eine korrekte Feldposition zu zementieren, war der letzte Handel der Phillies. Adam HasleyAllerdings gab Sox bekannt, dass Haseley nur wenige Minuten vor der heutigen Handelsankündigung für Triple-A ausgewählt worden war. Bullock wird nun direkt in den Feldmix wechseln, was den Sox eine hochwertige Option zur Paarung mit dem Mittelfeldspieler bietet Ludwig Robert Fielder ging Eloy Jimenez. Sox fuhr den größten Teil der Saison 2021 mit dem ersten Basisspieler Andreas Fon Und das Javenblätter Sie tarnen sich als Außenseiter, sodass sie mit Bullock einen echten Spieler bekommen – und noch dazu einen soliden Defensivspieler.

Mehr kommt.