sport

Die Chargers feuern OC Joe Lombardi nach einer Spielpanne

Die Los Angeles Chargers gaben am Dienstag die Entlassung von Offensive Coordinator Joe Lombardi und Quarterbacks Coach Shane Day bekannt.

Es wurde erwartet, dass die Änderungen nach einer 10: 7-Saison und einer atemberaubenden Niederlage am Samstag in einem glühenden Playoff-Spiel, in dem die Chargers einen 27-Punkte-Vorsprung aufgaben, um gegen die Jacksonville Jaguars mit 31: 30 zu verlieren, zu den Mitarbeitern von Cheftrainer Brandon Staley führen würden.

Die Chargers gingen im zweiten Viertel mit 27:0 in Führung, erzielten im Rest des Spiels aber nur drei Punkte.

Trotz der Fähigkeiten eines Quarterbacks Justin Herbertder in dieser Saison Andrew Luck in seinen ersten drei NFL-Saisons mit den meisten Yards um einen Quarterback überholte, haben die Bolts immer unterdurchschnittlich abgeschnitten, insbesondere im Laufspiel der roten Zone.

Die Chargers belegten den 30. Platz in der NFL mit durchschnittlich nur 89,6 Yards pro Spiel, und die Einheit belegte den 17. Platz in der Red-Zone-Effizienz und wandelte nur 54,1 % ihrer Red-Zone-Drives in Touchdowns um.

Lombardi und Day, der auch den Titel des Passspielkoordinators trägt, gehörten zu den ersten Mitarbeitern, die Staley anstellte, als er 2021 zum Cheftrainer ernannt wurde.

Siehe auch  Charley Taylor Hall of Famer des Profifußballs ist verstorben

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close