September 30, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die brasilianische Polizei sagt, ihre Tochter habe psychologischen Betrug eingesetzt, um ihre Mutter zu stehlen

Die brasilianische Polizei sagt, ihre Tochter habe psychologischen Betrug eingesetzt, um ihre Mutter zu stehlen

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Eine wohlhabende, ältere Witwe verließ im Januar 2020 eine brasilianische Bank, als Psyche von einer schrecklichen Prophezeiung angesprochen wurde: Ihre Tochter würde bald krank werden und sterben.

Um dies zu beweisen, ließ der Hellseher die Witwe an einem Weissagungsspiel mit Kauri-Muscheln teilnehmen und brachte sie dann zu zwei anderen Hellsehern, die davon sprachen, ihre Tochter von dem „bösen Geist“ zu befreien, der sie bald heimsuchen würde, so die brasilianische Zeitung Ich erwähnte Corio Brasilianer.

Die Witwe, Genevieve Bogucci, wurde skeptisch, als Vermittler ihr den Gegenwert von 1 Million Dollar von Brasilien für Befriedungsdienste in Rechnung stellten, und sie wandte sich laut Corio Brasiliens an ihre Tochter, um Rat zu erhalten.

Die Zeitung berichtete, ihre Mutter habe ihre Mutter gebeten, sie sofort zu bezahlen.

In den nächsten zwei Wochen befolgte der 82-Jährige diesen Rat, indem er etwa 970.000 Dollar für „spirituelle Therapie“ ausgab, zu Beginn dessen, was die Polizei in Brasilien behauptet, ein Multimillionen-Dollar-Betrug, der von derselben Tochter angeführt wurde, deren Berater Bogeshi vertraute. Anstatt dieses Vertrauen zu ehren, sagte die Polizei, habe die Tochter jahrelang eine Gruppe mutmaßlicher Mittelsmänner orchestriert, um etwa 140 Millionen Dollar an Kunst, Schmuck und Geld von ihrer Mutter zu betrügen.

Die Polizei in Rio de Janeiro, die mit der Behandlung von Fällen von Missbrauch älterer Menschen beauftragt ist, sagte am Mittwoch, dass sie vier Mitglieder der Bande festgenommen hat, die Boguecé angegriffen haben. eine Erlaubnis. entsprechend ReutersUnter den Festgenommenen ist auch die Tochter, die wegen Unterschlagung, Diebstahl, Erpressung, Freiheitsberaubung und Bildung krimineller Vereinigungen angeklagt wird.

Siehe auch  Priyanka Chopra antwortet auf die öffentliche Entschuldigung von Rosie O'Donnell

Insgesamt geht die Polizei davon aus, dass mindestens sechs Personen beteiligt waren, sodass die Ermittlungen andauern.

Der Betrug begann an jenem Tag im Januar 2020, als die 48-jährige Sabine Bogci angeblich Insider-Informationen an Makler weitergab, die sie geschickt hatte, um ihre Mutter zu treffen, Informationen, die sie nutzen wollten, um ihr Vertrauen zu gewinnen.

Nachdem sie sich mit ihrer Mutter getroffen hatten, verbrachten Sabine und ihre Partner angeblich Monate damit, den Trick aufrechtzuerhalten, um der Frau Geld, Schmuck und Kunstwerke abzunehmen. In einem Teil der Scharade begannen Sabine und ihr als Hellseher verkleideter Partner, das Kunstwerk abzunehmen [mother’s] Haus und behaupteten, dass das Gemälde etwas Negatives verfluche, eine negative Energie, die Gebet braucht“, sagte Gilberto Ribeiro, Polizeibeamter von Rio de Janeiro. Reuters.

Dann wurde behauptet, Sabine habe die Hausangestellten ihrer Mutter entlassen, damit ihre Partner das Haus ungehindert betreten und das Kunstwerk mitnehmen könnten. Assoziierte Presse genannt. Als ihre Mutter sich irgendwann weigerte, die Barzahlungen fortzusetzen, nahm Sabine angeblich ihr Handy, hörte auf, sie zu füttern, und bedrohte sie nach eigenen Angaben mit einem Messer. Kuriose Brasilianer.

Im Laufe des Betrugs wurden die Verdächtigen laut Associated Press beschuldigt, 16 Kunstwerke gestohlen zu haben, darunter Gemälde in Museumsqualität der brasilianischen Meister Tarsila do Amaral und Emiliano de Cavalcante. Drei der gestohlenen Werke …«oh sonSol Spitzund ‚Pont Neuf‘ – gezeichnet von Amaral und beschrieben Museum für moderne Kunst als „mutiger Modernist“ mit „einem ausgeprägten Stil sinnlicher, lebendiger Landschaften und Alltagsszenen“.

Reuters berichtete, dass die Polizei bei einer Razzia in der Wohnung eines mutmaßlichen Mittelsmanns elf Gemälde unter einem Bett fand. Am Ende des Stapels entdeckten sie „Sol Puente“, von dem die Ermittler sagten, dass es etwa 48,5 Millionen Dollar wert sei.

Siehe auch  Sehen Sie Kate Middletons beste Outfits von der Royal Caribbean Tour 2022 in Bildern

Laut Associated Press nahm die Polizei ein Video auf, als der Beamte die Arbeit entdeckte.

„Wow! Schau, wer da ist!“ Die Beamtin schrie, als sie die Luftpolsterfolie vom Teller entfernte. „Oh, eine kleine Schönheit. Kudos!“

Das Gemälde ist eine üppige Darstellung unbekannter Säugetiere, die in blauen Gewässern waten. Dahinter ist ein grüner Baum, ein grüner Hügel und einige grüne Kakteen. Dahinter kräuselte sich eine hell strahlende Sonne und dominierte den Hintergrund.

Der Titel des Multi-Millionen-Dollar-Meisterwerks – angeblich gestohlen und versteckt, nur um am unpassenden Ende einer unzerbrechlichen künstlerischen Handlung entdeckt zu werden – bedeutet übersetzt „Sonnenuntergang“.

Maria Luisa Bale hat zu diesem Bericht beigetragen.