September 29, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Aktien erreichen die Korrekturzone, als der Westen Russland-Sanktionen ankündigt

Die Aktien erreichen die Korrekturzone, als der Westen Russland-Sanktionen ankündigt

„Wir erkennen jedoch, dass es erhebliche Möglichkeiten für potenzielle Auswirkungen auf die Energiemärkte gibt, und wir bewegen uns weiter, falls sich die Dinge verschlechtern sollten“, fügte Bowman hinzu. „Natürlich werden wir das weiterhin beobachten, und wenn wir glauben, dass dies Auswirkungen auf die Weltwirtschaft haben könnte, werden wir dies berücksichtigen, wenn wir an unseren Treffen teilnehmen und die Wirtschaft breiter diskutieren.“

Die potenziellen globalen wirtschaftlichen Folgen des Konflikts in der Ukraine ermutigten Händler, sich bei Treasuries in Sicherheit zu bringen, was die US-Anleiherenditen auf Rekordniveau nach unten drückte. Vor etwa einer Woche überstiegen die Renditen 10-jähriger Staatsanleihen 2 %, den höchsten Stand seit Mitte 2019, da sich Händler auf eine Preiserhöhung vorbereiten. Am Dienstag schwankte die Rendite um 1,94 Prozent. Wenn die Anleihekurse steigen, sinkt ihre Rendite.

Die Aussicht auf Kurssteigerungen, die bereits im März beginnen könnten, hat den Besitz riskanter Anlagen wie Technologieaktien für Anleger unattraktiv gemacht. Der technologielastige Nasdaq Composite Index, der am Dienstag um 1,2 Prozent fiel, ist seit seinem Hoch im November um fast 17 Prozent gefallen.

Die Aktien von Meta, der Muttergesellschaft von Facebook, sind seit Anfang des Jahres um etwa 40 Prozent gefallen, während die Aktien von Microsoft um mehr als 14 Prozent und Alphabet, die Muttergesellschaft von Google, um etwa 10 Prozent gefallen sind.

Aber der Schaden beschränkte sich nicht auf Technologieaktien. Abgesehen von Energieunternehmen, die den hohen Ölpreisen gefolgt sind, und Finanzunternehmen, die größtenteils unverändert geblieben sind, ist jeder Sektor des S&P 500 seit Anfang des Jahres deutlich gefallen, mit mehreren zweistelligen Rückgängen.

Siehe auch  Uber fügt Treibstoffzuschläge aufgrund höherer Benzinpreise hinzu

Coral Murphy MarcusUnd das Jenna Smyalek Und das Wilhelm B. Davis Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten.