August 11, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Ungar Viktor Orban hat eine Idee, um den Krieg zwischen Russland und der Ukraine zu beenden

Der Ungar Viktor Orban hat eine Idee, um den Krieg zwischen Russland und der Ukraine zu beenden

Der ungarische populistische Premierminister Viktor Orban forderte am Samstag eine „neue Strategie“, um den Krieg in der Ukraine zu beenden – und sagte, nur direkte Verhandlungen zwischen Russland und den Vereinigten Staaten könnten Frieden bringen.

„Da Russland Sicherheitsgarantien will, kann dieser Krieg nur mit Friedensgesprächen zwischen Russland und Amerika beendet werden.“ sagte Urban während einer ausführlichen Rede.

Am 150. Kampftag nach Wladimir Putins Invasion am 24. Februar sagte Orban, ein ukrainischer Militärsieg sei unmöglich, „einfach weil das russische Militär eine asymmetrische Dominanz hatte“.

Er argumentierte, dass westliche Sanktionen die russische Aggression nicht eingedämmt hätten – und, schlimmer noch, zu einem Anstieg der Energiepreise geführt hätten, der Europa an den Rand einer Rezession gebracht und viele Regierungen des Kontinents veranlasst habe, Einschließlich Italien Und die Vereinigtes Königreich„wie Dominosteine“ zusammenzubrechen.

„Wir sitzen in einem Auto mit einem platten Reifen“, sagte Urban. „Es ist ganz klar, dass der Krieg so nicht gewonnen werden kann.“

Der Krieg in der Ukraine dauert seit dem 24. Februar an.
Foto: Marko Djurica/Reuters

Der Führer wiederholte, dass Ungarn – ein Mitglied der NATO – sich aus dem Krieg heraushalten würde.

Urban, dessen Binnenstaat mehr als 60 % seines Öls aus Russland bezieht, gesperrt haben EU-Sanktionen, die alle russischen Energieverkäufe nach Europa stoppen würden.

Siehe auch  Zwei Frauen bei Hai-Angriffen im Roten Meer in Ägypten getötet, sagen Beamte