Juli 1, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Apple-Bildschirmlieferant könnte die massive Nachfrage nach dem iPhone 14 verlieren, nachdem er beim Abschneiden erwischt wurde

Der Apple-Bildschirmlieferant könnte die massive Nachfrage nach dem iPhone 14 verlieren, nachdem er beim Abschneiden erwischt wurde

Der chinesische Bildschirmhersteller Beijing Oriental Electronics (BOE) könnte laut einem Bericht 30 Millionen Display-Bestellungen für das kommende iPhone 14 verlieren, nachdem er das Bildschirmdesign des iPhone 13 geändert haben soll, um die Rücklaufquote zu erhöhen oder fehlerfreie Produkte herzustellen Elektrizität (über 9to5Mac).

Apple kostete die Bank of England Mit iPhone 13-Bildschirmen, die im vergangenen Oktober hergestellt wurden, endete Anfang dieses Monats ein kurzlebiger Deal, als Apple Berichten zufolge BOE dabei erwischte, wie er die Schaltungsbreiten der Dünnschichttransistoren im iPhone 13-Display ohne Apples Wissen änderte. (Haben sie wirklich gedacht, Apple würde es nicht bemerken?).

Diese Entscheidung könnte die Bank of England jedoch weiterhin verfolgen, da Apple das Unternehmen möglicherweise von der Aufgabe abhält, auch für das iPhone 14 ein OLED-Display herzustellen. für mich Elektrizität, schickte die Bank of England einen leitenden Angestellten in die Apple-Zentrale in Cupertino, um den Vorfall zu erklären, und sagte, sie habe keinen Auftrag erhalten, das iPhone 14-Display herzustellen. Es wird erwartet, dass Apple dies ankündigt iPhone 14 Bei einer Veranstaltung in diesem Herbst, aber Elektrizität Er sagt, dass die Produktion seines Displays bereits im nächsten Monat beginnen könnte.

Statt der Bank of England, Elektrizität Apple rechnet damit, seine 30-Millionen-Display-Nachfrage zwischen LG Display und Samsung Display, den beiden Hauptanbietern von Displays, aufzuteilen. Samsung wird wahrscheinlich einen 6,1- und 6,7-Zoll-Bildschirm für das kommende iPhone 14 Pro produzieren, während LG einen 6,7-Zoll-Bildschirm für das iPhone 14 Pro Max einführen wird.

für mich Mac-GerüchteBisher hat BOE Displays nur für generalüberholte iPhones hergestellt. Apple stellte später das Unternehmen ein OLED-Bildschirme für das neue iPhone 12 im Jahr 2020 zu liefern, aber die erste Charge von Panels hat die strengen Qualitätskontrolltests von Apple nicht bestanden. Von Anfang an ab diesem Jahr, Auch die Produktion der Bank of England war betroffen Durch die Unvollkommenheit des Anzeigetreiberchips.

Siehe auch  Kostenlose PlayStation Plus-Spiele für April 2022 sind früh durchgesickert