August 7, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Demonstranten einer Bank in der chinesischen Provinz Henan wurden von Gruppen in Zivil angegriffen

Demonstranten einer Bank in der chinesischen Provinz Henan wurden von Gruppen in Zivil angegriffen

Hunderte von ländlichen Bankkunden in der zentralchinesischen Provinz Henan wurden am Sonntag von einer Gruppe unbekannter Männer überrannt, geschlagen und weggeschleppt, als sie gegen die Korruption der lokalen Regierung protestierten, während ihre Einlagen monatelang eingefroren wurden.

Seit Mitte April drängen Sparer auf die Behörden von Henan, dabei zu helfen, Ersparnisse von mindestens vier kleinen „Dorf“-Banken abzurufen, die ihre Abhebungen eingestellt haben. Die Kampagne erregte letzten Monat landesweite Aufmerksamkeit, nachdem eine geplante Demonstration in der Hauptstadt Henan, Zhengzhou, durch digitale Gesundheitscodes vereitelt wurde, die auf mysteriöse Weise rot wurden. Nach einem landesweiten Protest gegen den Missbrauch des Anti-Coronavirus-Systems schritt die Zentralregierung ein und bestrafte fünf lokale Beamte.

Am Wochenende versuchten es die Einzahler erneut, diesmal mit gültigen „grünen“ Codes. Laut Videos des Vorfalls, die in den chinesischen sozialen Medien verbreitet wurden, hissten am Sonntag im Morgengrauen Hunderte von Demonstranten Transparente mit angeblichen Korruptionsvorwürfen auf der Treppe der örtlichen Filiale der People’s Bank of China, darunter englischsprachige Transparente mit der Aufschrift „Keine Einzahlungen. Kein Mensch Rechte.“

Wie Chinas massives „Ponzi-System“ Investoren anlockte

Auf einem anderen Banner stand: „Chinesische Träume von 400.000 Einlegern in Henan sind zerstört“, ein Hinweis auf den Slogan von Präsident Xi Jinping, der ein besseres Leben für diejenigen verspricht, die hart arbeiten und der Kommunistischen Partei Chinas treu bleiben. Er schwenkte viele chinesische Nationalflaggen.

Sie warfen der Regierung auch vor, mit der „Mafia“ zusammenzuarbeiten, um die Proteste gewaltsam zu unterdrücken. Es ist nicht klar, warum Banken Abhebungen eingefroren haben, aber die Polizei ermittelt derzeit gegen die Henan New Fortune Group, einen Anteilseigner von vier Banken, wegen des Verdachts illegaler Geldbeschaffung, wie lokale Medienberichte berichten.

Siehe auch  Biden enthüllt Einwanderungsplan und krönt damit den von der Spaltung heimgesuchten Summit of Americas

Es ist üblich, dass die Polizei in China bei heiklen Veranstaltungen ohne Uniform anwesend ist und stattdessen vorgefertigte Abzeichen trägt. Während früherer Gerichtsverfahren für chinesische Menschenrechtsanwälte wurden ausländische Journalisten und Diplomaten, die sich vor dem Gerichtssaal versammelten, manchmal von nicht identifizierten Personen mit identischen gelben Smiley-Ansteckern gestoßen.

Die ungewöhnlich mutigen Demonstrationen wurden von Dutzenden uniformierter Polizisten sowie einem Team schwergewichtiger Männer, die größtenteils in Weiß gekleidet waren, alle zusammen ankamen. Videos der Vorfälle, die vor dem Eingreifen der Sergeants in den chinesischen sozialen Medien weit verbreitet waren, zeigten die Beamten in blauen Hemden, wie sie standen, während die stämmigen Männer in weißen Hemden begannen, die Menge anzugreifen. Die Demonstranten wurden die Treppe hinaufgezerrt, bevor sie abtransportiert wurden. Einige wurden in Busse verladen, oft mit blauen Flecken von den Zusammenstößen.

„Ich stand von gestern bis heute unter Schock“, sagte ein Demonstrant in einem Interview und bat darum, nicht identifiziert zu werden, aus Angst vor offiziellen Konsequenzen für das Sprechen mit ausländischen Medien. Er bezeichnete diese Männer wiederholt als „anonym“, fügte aber hinzu: „Ich hätte nie gedacht, dass Beamte diese Art von Gewalt gegen unbewaffnete und wehrlose einfache Menschen einsetzen könnten.“

„Wenn ich es nicht selbst ausprobiert hätte, würde ich es nicht wirklich glauben. Wenn in der Vergangenheit ausländische Medien über ähnliche Vorfälle berichteten, dachte ich immer, das sei eine Verleumdung.“

Die chinesische Universität wird Zeuge eines seltenen Protests gegen die Abschaltung des Coronavirus

Als Reaktion auf die Videos der Bühne forderte der Rechtsprofessor der Tsinghua-Universität, Lao Dongyan, den Weibo-Mikroblog auf, die Hintermänner der Schläge zur strafrechtlichen Verantwortung zu ziehen.

Siehe auch  Die Internationale Atomenergiebehörde warnt vor einer "nuklearen Katastrophe" durch die Bombardierung des Reaktors von Saporischschja

Lau fügte hinzu, dass das „Immunsystem“ der Medien und das Gesetz verhindern sollten, dass Sparer, die ihre Ersparnisse einlösen wollen, in solch brutale Szenen geraten. „Dies ist ein konkreter Beweis für ein Problem mit dem Immunsystem: Alle natürlichen Wege zur Linderung sind blockiert. Das Beängstigende ist, dass dies möglicherweise erst der Anfang ist“, sagte sie.

Der Verlust von Ersparnissen ist ein relativ häufiger Grund für Proteste in China, trotz der zügellosen Bemühungen der von Stabilität besessenen Kommunistischen Partei Chinas, öffentliche Unruhen zu verhindern. In den letzten Jahren haben Razzien gegen schlecht regulierte Finanzprodukte und Peer-to-Peer-Kredite wiederholt Investoren in die Hauptstadt gelockt, um die Behörden unter Druck zu setzen, Verluste auszugleichen.

Ländliche Banken in China stehen derzeit im Mittelpunkt der Bemühungen der Regierung, die Verschuldung einzudämmen. Laut der People’s Bank of China machen diese Institute Mitte 2021 etwa 29 Prozent aller risikoreichen Finanzunternehmen des Landes aus.

Angesichts der zunehmenden Konkurrenz durch große Institute haben viele kleine Banken in den letzten Jahren versucht, Einleger mit höheren Zinssätzen anzuziehen und Kunden aus dem ganzen Land für Online-Dienste zu registrieren. He Ping, Professor an der Renmin University School of Finance, sagte, die Vorschriften für Banken seien nicht auf Internetfinanzierung vorbereitet. Erzählen Sanlian Lifeweek Magazin.

Die Henan Banking and Insurance Regulatory Commission sagte am Sonntag, dass sie den Überprüfungsprozess für Kunden der vier untersuchten Dorfbanken beschleunigen und bald eine Lösung für das Problem ankündigen werde.

Die Einleger suchen jedoch weiterhin nach Möglichkeiten, die Regierung von Henan unter Druck zu setzen, den Fall nicht zu ignorieren, einschließlich einer Stellungnahme unter dem offiziellen Weibo-Konto der US-Botschaft in China. Schnell über Zhengzhou berichten. Ein Benutzer schrieb am Sonntag Save Us.

Siehe auch  Das schreckliche Filmmaterial scheint russische Entführer zu zeigen, die einem ukrainischen Kriegsgefangenen gehören

Vic Chiang in Taipei, Taiwan, hat zu diesem Bericht beigetragen.