November 29, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Davis-Cup-Finale: Großbritannien bereitet sich auf Deutschland im Viertelfinale vor

Herzlichen Glückwunsch an Don Evans und andere Mitglieder des britischen Teams, nachdem Cameron Norie seine 100-prozentige Siegesserie im Davis-Cup-Finale 2021 fortgesetzt hat
Datum: Dienstag, 30. November Zeit: 15:00 GMT zuerst Standort: Innsbruck, Österreich
Abdeckung: Live-Textkommentar auf der BBC Sport-Website und -App

Kapitän Leon Smith sagte, die Spieler aus Großbritannien würden am Dienstag im Davis-Cup-Viertelfinale gegen Deutschland in Innsbruck „aufstehen“.

Großbritannien steht zum sechsten Mal seit 2014 unter den letzten Acht und Smith sagt, dass Teamgeist entscheidend für ihren Erfolg ist.

Sie streben nach dem Sieg im Jahr 2015 eine zweite Amtszeit unter Smiths Führung an.

„Wir verbringen viel Zeit zusammen, weil wir uns gegenseitig tolerieren, es ist eine lange Zeit, lass es noch lange so weitergehen“, sagte Scott.

Großbritannien erreichte die letzten acht des diesjährigen Davis-Cup-Finale – 18 davon in Inbrook, Turin oder Madrid – nach einem Sieg über Frankreich. Und Tschechien In der Round-Robin-Phase.

In Abwesenheit des pensionierten Andy Murray hat die Nummer 12 der Welt, Cameron Norie, seine beiden Einzelsiege mit den Doppelspielern Joe Salisbury und Neil Skubsky neben Dan Evans gewonnen.

Diese Siege sorgten dafür, dass das Unentschieden aufgrund der Coronavirus-Beschränkungen in Österreich hinter verschlossenen Türen gespielt wurde, in Innsbruck gegen die Deutschen ruhte, und das Team den ersten Platz in der Gruppe C belegte.

Es ist ein Rückkampf des Viertelfinales 2019, das Großbritannien gewann, bevor es im Halbfinale gegen Titelverteidiger Spanien verlor.

Übernachten Sie in einem hügeligen Hotel mit Blick auf die österreichische Stadt, wo Darts und andere Spiele für Unterhaltung sorgen, die dazu beigetragen haben, die Bindung zu stärken.

„Ich liebe die Jungs, es sind die Spieler und nicht nur ich, das Support-Team ist absolut brillant“, sagte Smith.

„Ich könnte nicht mehr verlangen. Sie sind nicht nur gute Menschen, sie gehen alle die Extrameile.

„Sie tun alles für uns und tun es mit einem Lächeln im Gesicht. Jeder fühlt sich als Teil davon.“

Deutschland besiegte Serbien und Österreich, um die Gruppe F zu gewinnen, obwohl der Weltranglistendritte Alexander Schwerev fehlte, dem das Format des 2019 eingeführten „World Cup Tennis“-Finales nicht gefiel.

Stattdessen werden sie von John-Leonard Struff und Dominic Koper angeführt, die in der Einzelwertung auf den Plätzen 51 bzw. 54 liegen.

Im Doppel spielte der zweimalige French-Open-Sieger Kevin Kravitz in Abwesenheit des verletzten Stammpartners Andreas Mees mit Tim Pütz, die beiden gewannen beide Spiele.

Wenn Deutschland fällt, trifft Großbritannien im letzten Viertelfinalspiel am Donnerstag zwischen dem Russischen Tennisverband und Schweden auf den Sieger.

Das Halbfinale wird am Samstag in Madrid und das Finale am Sonntag in der spanischen Hauptstadt ausgetragen.

„Es wird ein hartes Spiel, aber wir werden ein hartes Spiel für sie“, sagte Smith und fügte hinzu, dass die Spieler aufgrund der Erholung am Montag eine leichte Session hatten.

„Wir haben ein gutes Team, wir haben aus den letzten zwei Tagen viel mitgenommen. Es war zwei Tage lang hart, aber die Jungs haben sich wunderbar auf die Bühne entwickelt.

„Wir werden hüpfen und in guter Verfassung, bereit dafür.“

Kroatien hat als erstes Land das Halbfinale erreicht, nachdem es den Co-Gastgeber Italien vor einem diskriminierenden Treffen in Turin besiegt hatte.

Nachdem er auf die Nummer 279 der Weltrangliste Borna Kozo aus Kroatien und die Nummer 27 Lorenzo Sonoko in der Weltrangliste gefallen war, kämpfte Italiens Nummer 10 der Welt, Janic Chinner, gegen den ehemaligen US-Open-Champion Marin Cilic, bevor er sich drei Sätze Einzel-Beläge teilte, bevor er gewann.

Dies führte zu entscheidenden Doppeln, in denen Kroatiens Weltranglistenerste Nicola M்டdic und Matt Pavic 6-3 6-4 gegen Sinner und Fabio Fognini gewann.

Das kroatische Davis-Cup-Team feiert
Kroatien ist ins Halbfinale eingezogen und hat gemeinsam gefeiert

Rund um die BBC - SoundsRund um die BBC-Fußzeile - Sounds

Siehe auch  Deutschland geht mit mindestens 17 Spielern zum Arnold Clarke Cup, da Vos-Teklenberg in den letzten Tagen über „Energiekürzungen“ geklagt hat.