August 10, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Davids – Nachrichten – Die USA rächen die Niederlage von 2019 und bleiben mit einem Sieg über Deutschland im CISM-Medaillenkampf

Die USA revanchieren sich für die Niederlage von 2019 und bleiben mit einem Sieg über Deutschland im CISM-Medaillenkampf

Joe Laughton, Militärischer Nachrichtendienst

Spokane, Washington. — Eine vorletzte Niederlage gegen Deutschland bei den World Army Games 2019 ist immer noch in den Köpfen der US-Spieler, die in das Matchup der CISM World Army Women’s Soccer Championship 2022 gegen Deutschland gehen. Beim Turnier 2019 im chinesischen Wuhan scheiterten die USA durch ein spätes Tor der Deutschen in der 94. Minute.

„Es hat viele der Jungs angespornt, zurückzukommen“, sagte US-Luftwaffenkapitän Morgan Roberts nach dem 2:1-Sieg am Freitagabend gegen Deutschland vor 2.000 Zuschauern im Spokane’s Union Stadium. „Dieses Gefühl hat man nicht oft, also war es auch nach drei Jahren definitiv in meinem Hinterkopf. Als wir uns aufgewärmt haben, haben wir uns an dieses Gefühl erinnert.

Die Amerikaner (2:1) brachen am Freitag in der 64. Minute ein 1:1-Unentschieden, als die Rückkehrer Roberts und Air Force Captain Meredith Reisinger mit Pässen verbanden, um Roberts‘ langen Tritt gegen Marine Corps 1st Lt. Katie Gernsbacher vorzubereiten. rechte Seite. Gernsbacher schlug den Ball an der deutschen Keeperin Gina-Marie Mitchke vorbei und trat mit dem eigenen Abpraller zum Spielgewinner.

Eine ähnliche Chance verpasste Kernsbacher im Kamerun-Spiel, als er mit 1:2 zurücklag. Marine konnte in diesem Spiel nicht ausgleichen, als er den Ball über den Torhüter schickte, aber daneben schoss.

„Ich glaube, ich habe mir das Cameron-Spiel sechsmal angesehen“, sagte Gernsbacher. „Ich hatte ein sehr ähnliches Spiel, und ich wusste, was zu tun war, wenn ich diese Gelegenheit hatte.“

Siehe auch  Analyse: Wenn Deutschland in das LNG-Importrennen einsteigt, wartet ein langer und verstopfter Weg

Gernsbacher, der einzige Marine im US-Kader, schuf während des gesamten Wettbewerbs am Freitag zahlreiche Torchancen und wäre bei der letzten Übertragung fast zusammengebrochen. Gernsbacher hat sich in die Startelf gekämpft, nachdem er im ersten Spiel gegen Belgien nicht in der Startelf stand.

„Katie war der Grund, warum wir das Spiel gewonnen haben“, sagte Roberts. „Katie hat ihr ganzes Herz und ihre ganze Seele hineingesteckt [the game].“

„Ich nähre mich von der Energie aller Mädchen“, sagte Gernsbacher, die im College für Texas und North Texas antrat. „Ich weiß, dass ich die Unterstützung des Teams hinter mir habe.“

Mit dem Sieg kämpfen die USA um die CISM-Meisterschaft. Deutschland besiegte die Amerikaner am 13. Juli mit 2:1 und trennte die USA im Dreier mit Kamerun. Die Amerikaner überholten die Deutschen mit 13:1, wobei der einzige erlaubte Schuss auf einen deutschen offiziellen 5-Elfmeter stand. Sabrina Braunschweig in der ersten Halbzeit.

„Ich bin so stolz auf die Mädchen, die zurückgekommen sind, nachdem sie vor 48 Stunden gelitten haben – ein herber Verlust [to Cameroon] … und zurückkommen und ein Spiel dominieren“, sagte US-Trainer und Oberst der Air Force, Derrick Weyant.

Die USA schlugen Deutschland in der ersten Halbzeit mit 8:1, verpassten aber mehrere Torchancen.

Armee 1. Lt. Die Amerikaner kamen zuerst aufs Brett, als Haley Roberson einem deutschen Spieler den Ball stahl und eine Flanke auf Army-Kapitän Kayleigh Woodley schickte, der den Ball an Mitchke vorbei in die linke Ecke zur 1: 0-Führung der USA schoss.

In der 17. Minute durchbrach Roberson vier deutsche Verteidiger und schickte eine Flanke auf Roberts, der einen deutschen Ball abwehrte, um einen Eckstoß vorzubereiten. Roberts machte einen Schuss mit dem linken Fuß, der daneben ging.

Siehe auch  Kovit-19: Italien und Tschechien werden von der Liste der Risikogebiete Deutschlands gestrichen

In der 19. Minute passte Air Force-Kapitänin Jen Gillette, Verteidigerin und Rückkehrerin des Teams von 2019, den Ball 30 Meter weit zu Woodley, der von Braunschweig angegriffen wurde. In der 20. Minute schickte Roberts einen weiteren Schussversuch über die Latte.

Ein weiteres Tor fiel mit einem Freistoß in der 27. Minute, als Erin Spear die Latte verfehlte und Teamkollegin Angela Karamanos per Kopf köpfte.

Als nächstes trifft Deutschland am Sonntag um 15:30 Uhr auf Kamerun, während die USA am Dienstag um 19:00 Uhr auf Irland treffen.





Aufnahmedatum: 15.07.2022
Veröffentlichungsdatum: 16.07.2022 01:28
Story-ID: 425129
Ort: Spokane, WA, USA



Webansichten: 9
Downloads:

gemeinfrei