entertainment

„Bugonia“, der neue Film von Yorgos Lanthimos, wurde von Focus Features erworben

Focus Features hat die weltweiten Rechte am neuesten Projekt von Yorgos Lanthimos erworben Bugoniaein Remake der südkoreanischen Science-Fiction-Komödie Rette den grünen Planeten, in dem der griechische Regisseur mit Emma Stone und Jesse Plemons erneut zurückkehrt. Das Trio ist hier in Cannes und hält den Wettbewerbstitel Arten von Wohltätigkeitdas am Freitag seine Weltpremiere hatte.

Der Fokus wird freigegeben Bugonia in den Vereinigten Staaten, wobei Universal Pictures den Titel international vertreibt (außer Südkorea). Es ist der zweite Deal für Focus Features, der diese Woche in Cannes bekannt gegeben wurde (Focus hat den Film von Woody Harrelson übernommen). Letzter Atemzug vor ein paar Tagen), aber das wäre ein bemerkenswerter Coup für das Studio angesichts der früheren Oscar-prämierten Titel von Lanthimos Favorit Und Schlechte Dinge Und das galt auch für Kahns Konkurrenten Arten von Wohltätigkeit Alle wurden von Searchlight für den Vertrieb abgewickelt.

Bugonia Der Film dreht sich um zwei von Verschwörungen besessene junge Männer, die eine hochrangige CEO eines Großkonzerns entführen, überzeugt davon, dass sie eine Außerirdische ist, die den Planeten Erde zerstören will. Es ist eine weitere neue Zusammenarbeit für Lanthimos mit den Produzenten Ed Guiney und Andrew Lowe von Element Pictures, die mit Lanthimos, Ari Aster von Square Peg, Lars Knudsen, Stone über sein Fruit Tree-Banner und Jerry Kyungboum Ko von CJ ENM produzieren werden.

Dabei handelt es sich um eine englischsprachige Version der südkoreanischen Science-Fiction-Komödie aus dem Jahr 2003 Rette den grünen Planetender auf internationalen Festivals großen Erfolg hatte und zwei Koreanische Filmpreise gewann.

„Yorgos Lanthimos ist ein filmischer Visionär mit einem einzigartigen Stil, der die Aufmerksamkeit des Publikums auf der ganzen Welt auf sich gezogen hat“, sagte Peter Kujawski, Präsident von Focus Features. „Wir könnten nicht aufgeregter sein, mit ihm, Emma und den großartigen Teams von Element, Square Peg und CJ ENM zusammenzuarbeiten, um diese verdrehte und düster-witzige Geschichte neu zu erfinden.“

Siehe auch  Angst und Unruhe nach Subs Subs werden nicht länger das Markenzeichen von Castros Theatersitzen sein

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem großartigen Team von Focus Features und sind begeistert, mit Yorgos, Emma und Jesse sowie vielen der großartigen Crew, mit denen wir bei den letzten Filmen zusammengearbeitet haben, wieder vereint zu sein“, fügten Guiney und Louie hinzu.

Kyungbum Ko fügte hinzu: „Ich freue mich sehr, die spannende Geschichte zu präsentieren, die im verborgenen Juwel des koreanischen Kinos verwurzelt ist, in Zusammenarbeit mit dem perfekten Team aus Talenten und Produzenten sowie dem vertrauenswürdigen Studio. Ich erwarte, dass Yorgos eine dynamische alchemistische Fusion mit ihm auslösen wird.“ einzigartiger Stil und erzählerische Frische.“

Christian Vesper, CEO von Global Drama bei Fremantle, fügte hinzu: „Wir freuen uns, Fremantle bei Yorgos‘ neuestem Projekt an Bord zu haben und sind stolz, das fantastische Team von Element zu unterstützen. Yorgos‘ Filme sind durchweg innovativ und fesselnd, und wir sind begeistert.“ Schließen Sie sich ihm und all den großartigen Partnern an Bugonia„.

Fremantle wird 2022 die Mehrheitsbeteiligung an Element Pictures übernehmen. Die anglo-irische Gruppe, die zu den Finalisten von Cannes 2024 zählte, wird dieses Jahr mit drei Filmen in der offiziellen Auswahl nach Cannes kommen: Wettbewerbstitel Arten von Wohltätigkeit, das Lanthimos mit seiner langjährigen Autorenpartnerin Efthymis Philippou wieder vereint; Die erste Regieerfahrung für die französische Schauspielerin Ariane Lapid September sagt; Und Ich bin keine Hexe Der zweite Spielfilm von Regisseur Rungano Nyoni Als ich ein Perlhuhn wurde.

VERBINDUNG: Rezension zu „On Becoming a Guinea Fowl“: Familiengeheimnisse werden in Rungano Nyonis sambischem Begräbnisdrama gelüftet – Filmfestspiele von Cannes

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close