entertainment

Banksys urbanes Baumkunstwerk ist mit weißer Farbe verunstaltet

  • Geschrieben von Thomas Mackintosh
  • BBC News

Bildquelle, McKenna ist gestorben

Kommentieren Sie das Foto,

Das Kunstwerk erschien am Wochenende im Finsbury Park, wurde jedoch mit weißer Farbe verunstaltet

Ein vom Straßenkünstler Banksy gemaltes Wandgemälde in einem Wohnblock im Norden Londons wurde unkenntlich gemacht.

Das Kunstwerk erschien am Wochenende im Finsbury Park und besteht aus grünen Farbstreifen auf einer Wand hinter einem nahegelegenen Baum, um den Eindruck von Laub zu erwecken, mit einer Schablonenzeichnung einer Person daneben.

Doch am Mittwochmorgen sah der Anwohner Matt McKenna, 35, weiße Farbspritzer an der Wand.

Der Islington Council wurde mit der Bitte um einen Kommentar kontaktiert.

Um den Baum und die Mauer herum wurde außerdem ein hoher Metallzaun installiert.

„Eine echte Schande“

Viele Menschen reisten an, um sich das Kunstwerk anzusehen, aber McKenna sagte gegenüber BBC London, dass er gesehen habe, dass das Wandgemälde unkenntlich gemacht worden sei, als er mit seinem Hund spazieren ging.

„Es ist wirklich schade. Es ist über Nacht passiert“, sagte er. „Als es am Sonntag auftauchte, sah meine Partnerin es und sagte, sie liebe es, bevor alle darüber redeten.

Kommentieren Sie das Foto,

Der Baum wurde vorher und nachher gefällt, und das Banksy-Wandbild scheint zuvor mit weißer Farbe übermalt worden zu sein

„Dann kamen Gerüchte auf, dass dieses Gemälde von Banksy sei, und dann postete er auf Instagram, dass es Banksy sei.

„Es hat viele Leute zum Reden gebracht, und es ist ein Teil von London, der manchmal ein wenig in Vergessenheit gerät.“

Wie viele Werke von Banksy hat auch das neueste Werk Kontroversen und unterschiedliche Meinungen ausgelöst, darunter auch die Meinung einiger Naturschützer, die sagen, der Baum sei zu stark beschnitten oder verschmutzt worden.

Zuvor, bevor die weiße Farbe ans Licht kam, sagte der Stadtrat von Islington, dass das Graffiti-Entfernungsteam von dem Kunstwerk wusste und es nicht entfernen würde.

Die örtliche Behörde erklärte, dass das Alter des von Banksy ausgewählten Kirschbaums zwischen 40 und 50 Jahren liege und dass sein Gesundheitszustand sich verschlechtere und er anfällig für Fäulnis und Pilze sei.

Der Rat fügte hinzu, dass er weiterhin daran arbeiten werde, den Baum am Leben zu erhalten und dass er durch seine Krone nachwachsen solle.

Kommentieren Sie das Foto,

Zahlreiche Menschen sind nach Finsbury Park gereist, um sich Banksys Kunstwerke anzusehen, seit sie am Wochenende erstmals gezeigt wurden

Der Leiter des Unternehmens, das im Namen des Gemeinderats dafür verantwortlich ist, den Baum in seine aktuelle Form zu beschneiden, sagte, sein Team habe eine „alte Form des Beschneidens“ verwendet, das sogenannte „Beschneiden“, bei dem die oberen Teile des Baumes entfernt würden.

Er sagte, es sei „eine wirklich gute Möglichkeit, die Lebensdauer des Baumes zu verlängern“ und hoffte, dass er „im Frühjahr mit Wachstum boomen würde“.

Siehe auch  Matthew Morrison als Juror bei Fox' So You Think You Can Dance – Deadline

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close