November 27, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

BAE Systems liefert fortschrittliche M-Code-GPS-Produkte nach Deutschland

CEDAR RAPIDS, Iowa–()–bereitgestellt von BAE Systems Fortschrittliche M-Code-GPS-Empfänger Für bodengestützte Missionen nach Deutschland durch das Foreign Military Sales (FMS)-Verfahren. Im Rahmen eines Vertrags mit dem US Space Systems Command stellt BAE Systems seine Miniature Precision Lightweight GPS Receiver Engine – M-Code (MBE-M) bereit, die genaue Geolokalisierungs- und Positionierungsfunktionen für bodengestützte Soldaten und Fahrzeuge in komplexen und wettbewerbsorientierten Einsatzumgebungen bietet . Andere standortbeschränkte Anwendungen.

Der MPE-M von BAE Systems ist ein kompakter Hochleistungs-GPS-Empfänger, der präzise Position, Navigation und Zeit (PNT) für Anwendungen liefert, bei denen Größe, Gewicht und Leistung entscheidende Faktoren sind, darunter tragbare Geräte, Bodenfahrzeuge und unbemannte Flugsysteme. .

„Deutschland ist das erste Land, das M-Code-GPS-Fähigkeiten über FMS erhält, und ist führend unter unseren Verbündeten“, sagte Greg Wilde, BAE Systems-Direktor für Navigations- und Sensorsysteme. Sehr wichtig, um PNT sicherzustellen.“

MPE-M empfängt Signale schneller und ist mit dem fortschrittlichen militärischen M-Code-GPS-Signal kompatibel, das gegen Signalstörungen und Spoofing gehärtet ist und eine Verschlüsselung der nächsten Generation für verbesserte Sicherheit bietet. Der Empfänger hat den gleichen Formfaktor wie sein Vorgänger, wodurch der M-Code-Upgrade-Prozess für bestehende militärische GPS-Benutzergeräte beschleunigt und vereinfacht wird und zukünftiges Wachstum und Änderungen der GPS-Betriebsanforderungen berücksichtigt werden.

Die Arbeit an den militärischen GPS-Produkten von BAE Systems wird in Cedar Rapids, Iowa, durchgeführt, wo das Unternehmen eine hochmoderne Konstruktions- und Produktionsstätte errichtet. Der Geschäftsbereich Navigation and Sensor Systems des Unternehmens hat Tausende von M-Code-GPS-Empfängern an das US-Verteidigungsministerium und in den USA ansässige Systemintegratoren sowie mehr als 1,5 Millionen GPS-Geräte weltweit geliefert.

Weitere Informationen zu militärischen GPS-Produkten von BAE Systems finden Sie unter: https://www.baesystems.com/en-us/product/gps-products.

Siehe auch  Die Kampfwindanlage von Siemens Energy bringt Deutschlands größten Spinout aus der Bahn