Tech

Apple stellt die 2024 Pride Edition vor, ein eingliedriges Armband und Zifferblatt

Apple heute Bekannt geben Neues Pride Edition-Apple-Watch-Armband, Zifferblatt und Hintergrundbild.


Der Gürtel verfügt über ein fluoreszierendes Design, das von mehreren Pride-Flaggen inspiriert ist, mit einem lasergeätzten Etikett mit der Aufschrift „PRIDE 2024“. Schwarze, hispanische und lateinamerikanische Gemeinschaften sowie Menschen, die von HIV/AIDS betroffen sind, werden auf dem Streifen in Schwarz und Braun dargestellt, während Transgender- und nicht-binäre Personen in Rosa, Hellblau und Weiß dargestellt werden.

Das Band wird von einem Pride Radiance-Zifferblatt und einem neuen Hintergrundbild für iOS und iPadOS begleitet, bei dem Lichtstrahlen vor einem dunklen Hintergrund leuchten und sich übereinander stapeln. Auf der Apple Watch folgen die Farben jeder Zahl auf dem Zifferblatt und reagieren in Echtzeit, wenn der Träger sein Handgelenk basierend auf Gyroskopeingaben bewegt. Auf iPhone und iPad zeigen Farbbänder das Wort „Pride“ an und bewegen sich dynamisch, wenn der Benutzer das Gerät entsperrt. Zum ersten Mal können das Zifferblatt und die Hintergründe der Pride so angepasst werden, dass sie bestimmte Farben zeigen, die die LGBTQ+-Gemeinschaften repräsentieren.

Der neue Solo Loop wird ab dem 22. Mai verfügbar sein. Das neue Pride Radiance-Zifferblatt und -Hintergrundbild für „iPhone“ und „iPad“ werden „bald“ mit der Veröffentlichung von watchOS 10.5, iOS 17.5 und iPadOS 17.5 verfügbar sein.

Hinweis: Aufgrund des politischen oder sozialen Charakters der Diskussion zu diesem Thema befindet sich der Diskussionsthread auf unserer Website politische Nachrichten Forum. Alle Forumsmitglieder und Website-Besucher sind herzlich eingeladen, das Thema zu lesen und zu verfolgen, das Posten ist jedoch auf Forumsmitglieder mit mindestens 100 Beiträgen beschränkt.

Beliebte Geschichten

Gerüchten zufolge soll iOS 18 diesen 16 Apps auf Ihrem iPhone neue Funktionen hinzufügen

Es wird erwartet, dass Apple iOS 18 während seiner WWDC-Keynote am 10. Juni ankündigt, und es wurden bereits neue Funktionen für mehrere Apps gemunkelt, darunter Apple Music, Apple Maps, Rechner, Nachrichten, Notizen, Safari und mehr. Im Folgenden rekapitulieren wir die Gerüchte über iOS 18 für jede App, basierend auf Berichten von MacRumors, Mark Gurman von Bloomberg und anderen: Apple Maps: Es gibt mindestens zwei neue Funktionen für Apple Maps …

Siehe auch  Google Pay schüttet versehentlich kostenloses Bargeld auf Internetnutzer aus • The Register

Bericht: Fünf Dinge, die Apple auf seiner Veranstaltung nächste Woche nicht bekannt geben wird

Laut Mark Gurman von Bloomberg hält Apple für später im Jahr mindestens fünf Ankündigungen bereit, die es nicht zur „Let Loose“-Veranstaltung des Unternehmens nächste Woche schaffen werden. In einem Bericht, in dem er seine Vorhersagen für Apples bevorstehende Veranstaltung detailliert darlegte, stellte Gorman fest, dass das Unternehmen insgesamt fünf Dinge für später im Jahr auf Lager hat: KI-Funktionen: Apple könnte zwar neues Interesse wecken …

TOP-STORIES: Apple-Eventvorschau, iPad Pro mit angeblichem M4-Chip, neue Beats-Kopfhörer und mehr

Die letzte Veranstaltung ist schon eine Weile her, aber die Apple-Veranstaltung steht vor der Tür! Obwohl erwartet wird, dass es sich um eine relativ kurze, vorab aufgezeichnete Veranstaltung handelt, erwarten wir die ersten Updates der iPad-Reihe in über anderthalb Jahren. Schalten Sie also unbedingt ein, um zu sehen, was Apple auf Lager hat. Zu den weiteren Neuigkeiten und Gerüchten dieser Woche gehörten zwei Produkteinführungen von Apple …

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close