Tech

Ankers Flaggschiff-Kraftwerk kann ein Elektroauto aufladen und Haushalte energieunabhängig machen

Ankers Hauptkraftwerk, Solex F3800nach dem Hochladen wird es jetzt fast aufgeladen 6 Millionen US-Dollar auf Kickstarter. Es kann eigenständig für Power-Ups am Wochenende verwendet oder als Backup für das ganze Haus erweitert werden. Die Preise beginnen bei 3.999 US-Dollar und der allgemeine Verkauf soll am 9. Januar beginnen.

Das 3,84-kWh-Solix-F3800-Kraftwerk kann durch Hinzufügen von sechs 3,84-kWh-Anker-BP3800-LFP-Erweiterungsbatterien auf eine Stromkapazität von 26,9 kWh erweitert werden. Es ist in der Lage, über eine große Anzahl von Steckern bis zu 6.000 Watt Zweispannungs-Wechselstromausgang (120 V/240 V) zu erzeugen – genug, um jedes Haushaltsgerät, einschließlich einer Klimaanlage und einer Wasserpumpe, problemlos mit Strom zu versorgen. Sie können auch zwei F3800 miteinander verbinden, um eine Gesamtwechselstromleistung von 12.000 Watt und eine Kapazität von bis zu 53,8 kWh zu erhalten, aber jetzt sprechen Sie von einem System, das Zehntausende Dollar kostet.

Ein System, das voll ausgereizt und dennoch technisch portabel ist.
Bild: Anker

Nach Angaben der US Energy Information Administration beträgt der durchschnittliche Haushaltsverbrauch in den Vereinigten Staaten 889 kWh pro Monat Im Jahr 2022 also etwa 29,2 Kilowattstunden pro Tag. Ankers voll ausgelastetes System (53,8 kWh) verfügt also über genügend gespeicherte Energie, um ein ganzes Haus etwa zwei Tage lang mit Strom zu versorgen, oder viel länger, wenn Sie nur wichtige Geräte wie Kühlschrank, Gefrierschrank, Sumpfpumpe und einige Lichter betreiben.

Der F3800 ist mit einem Teleskopgriff und Rädern tragbar. Sie können bis zu 2.400 Watt faltbare Solarmodule an den F3800 anschließen, um einen halbmobilen Solargenerator mit einem Gewicht von 60 kg zu erstellen, der Ihr Wohnmobil, Boot, Ihren Arbeitsschuppen oder Ihr Tiny House mit NEMA 14-50-Einbaumodul und Strom versorgt L14-Steckdosen -30. Sie können Ihr Elektrofahrzeug in Notsituationen auch mit 6000 W/240 V für eine Reichweite von zwölf Meilen oder mehr aufladen.

Siehe auch  Der Black Friday-Sale von Best Buy hat im Juli begonnen. Hier ist, was jetzt verfügbar ist

Anker bietet einige Bausätze rund um das F3800-Kraftwerk an, um ein Haus am Laufen zu halten, wenn das Stromnetz ausfällt, was aufgrund zunehmender Unwetter häufig der Fall ist. Jedes Kit unterscheidet sich hinsichtlich der Kosten, der Komplexität und der Kontrolle, die es über Heimstromkreise bieten kann.

1/5

Der F3800 bietet in Kombination mit einem Home-Power-Panel eine robustere Backup-Lösung für zu Hause.
Bild: Anker

Am oberen Ende steht das Solix F3800 Home Power Kit, das nur in den USA erhältlich ist. Es kombiniert den Solix F3800 mit einer Reihe zusätzlicher Schaltkästen und Kabel, darunter ein Anker Home Power Board (fachmännische Installation erforderlich), um Batterie-Backup und automatische Umschaltung für bis zu 12 Stromkreise in Ihrem Zuhause bereitzustellen. Außerdem können Ihre F3800-Batterien nach der Installation eines Wechselrichters Energie speichern, die von Solarmodulen auf dem Dach gesammelt wird. Das Anker-System kann dann in der Anker-App (Verbindung über WLAN oder Bluetooth) optimiert werden, um bei starker Sonneneinstrahlung und günstigen Stromtarifen Batterien mit überschüssiger Sonnenenergie aufzuladen und das Haus nachts aus den eigenen Energiespeichern zu versorgen Die Netztarife steigen – was Ihnen mit der Zeit Geld sparen könnte. Das F3800 Home Power System kann überschüssigen Strom nicht in das Netz zurückspeisen.

Ein weniger leistungsstarkes und günstigeres Backup-Set für zu Hause enthält einen 10-Kreis-120-V-/240-V-Umschalter, sodass der Solix F3800 und alle Erweiterungsbatterien im Notfall direkt an Ihr Zuhause angeschlossen werden können, genau wie laute und stinkende Gasgeneratoren. Allerdings haben mit flüssigem Gold betriebene Generatoren immer noch den Vorteil, dass sie Ihre Stromkreise mit Strom versorgen, solange Sie den Tank weiter füllen. Im Gegensatz zum Home Power Kit erfordert das Home Backup Kit einen manuellen Eingriff, um bis zu 10 Heimstromkreise auf Ihren Solix F3800-Akku umzuschalten.

Siehe auch  Die neueste Pixel-Funktion von Google fügt Circle zu Search, Magic Compose und mehr hinzu

Mutter Natur ist nicht Ihr Chef.
Bild: Anker

Im vergangenen Juni kündigte Anker eine leistungsstärkere Solix-Backup-Lösung für zu Hause an, die voraussichtlich irgendwann im Jahr 2024 auf den Markt kommen wird. Diese Solix-Lösung wird jedoch wie die Tesla Powerwall an der Wand montiert, während die Solix F3800-Kits aufgrund ihres tragbaren, modularen Designs mehr Flexibilität bieten. . Sie können beispielsweise das F3800-Gerät und einige Erweiterungsbatterien von zu Hause ausstecken und sie als Energiequelle für Ihren nächsten Sommerausflug oder Wochenendausflug verwenden.

Anker positioniert, wie EcoFlow und andere neue Tesla Powerwall-Konkurrenten, seine Solix F3800 Home-Backup-Kits, die „einfach innerhalb weniger Stunden“ (von einem professionellen Elektriker) installiert werden können, und zwar „zu deutlich geringeren Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Systemen“. ” Energiespeichermöglichkeiten für zu Hause. Aber es ist eine Berechnung, die jeder Hausbesitzer überprüfen sollte, um seine individuellen Bedürfnisse, Steueranreize, andere lokale Variablen und die unvermeidlichen seltsamen Installationen zu berücksichtigen, die normalerweise mit jedem Streben nach Energieunabhängigkeit einhergehen.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close