Tech

AMDs neuen Ryzen 7000 X3D-CPUs geht bei einigen die Puste aus

Einige Besitzer der neuesten Prozessoren der AMD 7000X3D-Serie haben berichtet, dass ihre Prozessoren zufällig ausgebrannt sind. Berichte auf Reddit und auf YouTube weisen darauf hin, dass eine Reihe von 7950X3D- und 7800X3D-Besitzern Brandschäden sowohl an ihrer CPU als auch am AM5-Sockel erlitten haben, wodurch ihre Prozessoren und Motherboards zerstört wurden.

Eine Horrorsituation für jeden PC-Besitzer, zumal es sich in vielen Fällen um neue CPUs und Mainboards handelt, die erst seit wenigen Wochen auf dem Markt sind.

„Ich habe mein System wieder bei vollem Lüfterleerlauf und einem QCode von 00“, sagte Reddit-Benutzer Speedrookie. BIOS zurücksetzen und spielen[ed] mit Arbeitsspeicher, packte dann aus und fand eine prall gefüllte 7800X3D und nahm den Sockel mit.“ Speedrookie postete ein Foto der betroffenen CPU mit einer sichtbaren Ausbuchtung und einem Brandfleck auf dem CPU-Sockel des Motherboards.

Speedrookie ist nicht allein. Ein weiterer Reddit-Benutzer, dStruct714, Antworte auf das Thema Sie weisen darauf hin, dass sie vor einigen Monaten auch mit dem regulären 7950X-Chip auf ein ähnliches Problem gestoßen sind. In Reddit-Thread-KapitelEin anderer Benutzer hat ein Bild eines neuen 7950X3D-Chips gepostet, der wie ein Brandfleck aussieht.

In einer Erklärung zu die KanteAMD sagt, dass es das Problem untersucht und dass betroffene Benutzer sich an das Kundensupport-Team des Unternehmens wenden sollten. „Uns ist eine begrenzte Anzahl von Online-Berichten bekannt, die behaupten, dass eine übermäßige Spannung während des Übertaktens die Motherboard-Buchse und die Pin-Pads beschädigt haben könnte“, sagt Matthew Horowitz, ein Sprecher von AMD. die Kante. „Wir untersuchen die Situation aktiv und arbeiten mit unseren ODM-Partnern zusammen, um sicherzustellen, dass die Spannungen, die über die Motherboard-BIOS-Einstellungen an die Ryzen 7000X3D-CPUs angelegt werden, innerhalb der Produktspezifikationen liegen.“

Siehe auch  Samsung hat sein erstes Galaxy Unpacked-Event in Südkorea angekündigt

Ein MSI-Vertreter beleuchtete diese Probleme zusätzlich. „Kürzlich gab es Berichte über beschädigte CPUs der 7000X3D-Serie, die möglicherweise durch anormale Spannungsprobleme verursacht wurden.“ MSI sagt in einem Reddit-Thread. Es ist wichtig zu beachten, dass die CPUs der 7000X3D-Serie keine manuellen Spannungs- und Frequenzanpassungen unterstützen, sondern nur PBO-Übertaktung (Precision Boost Overdrive).Um Überspannungen zu vermeiden und das Risiko einer Beschädigung der Prozessoren der 7000X3D-Serie zu verringern, hat MSI hinzugefügt einige Einschränkungen sowohl im BIOS der AM5-Serie als auch im MSI Center.“

MSI hat neue BIOS-Updates für seine AM5-Motherboards veröffentlicht, die jetzt nur noch negative Offset-Spannungseinstellungen unterstützen, um nur die CPU-Spannung zu reduzieren. Es scheint auch, dass Asus ältere BIOS-Versionen für einige AM5-Motherboards entfernt und die CPU-Spannungsoptionen in den neuesten BIOS-Revisionen eingeschränkt hat.

Update vom 25. April, 13:15 Uhr ET: Aktualisiert, um eine Erklärung eines AMD-Sprechers hinzuzufügen.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close