Tech

Alles was wir bisher wissen

Bild: Andrew Leszewski | Gizmodo

Das aktuelle Audio-Sortiment von Apple besteht aus drei AirPods – kabellosen Ohrhörern – und einem Over-Ear-Kopfhörer – AirPods Max. Zu den drei AirPods gehören die AirPods der zweiten Generation für 130 US-Dollar und die Mittelklasse für 170 US-Dollar AirPods 3. GenerationUnd 250 $ High-End AirPods Pro-Kopfhörer der zweiten Generation. Wahnsinnig Premium AirPods Max Over-Ear-Kopfhörer Im Einzelhandel kostet es satte 550 $.

Zwei neue AirPods der vierten Generation

Im Jahr 2024 sieht es so aus, als würde Apple die AirPods der zweiten und dritten Generation komplett aufgeben und sie durch zwei AirPods der vierten Generation ersetzen. Mark Gurman von Bloomberg prognostiziert Der Preis wird dem der Modelle ähneln, die sie ersetzen.

Nach den bisherigen Berichten sieht es so aus, als ob es ein preisgünstiges High-End-AirPod-Modell der 4. Generation geben wird. ANC wird nur auf High-End-Geräten angeboten. Dieses Gerät verfügt außerdem über einen Lautsprecher im Ladeetui, der klingelt, wenn die Funktion „Meinen Standort suchen“ aktiviert ist.

MacRumors Uns wurde gesagt, dass beide Versionen der AirPods der vierten Generation offenbar ein überarbeitetes Ladeetui, ein verbessertes Ohrhörer-Design, das besser sitzt, und eine verbesserte Klangqualität erhalten werden. Glücklicherweise werden sie auch über eine Typ-C-Aufladung verfügen Neues EU-Recht. Optisch werden beide Modelle laut index.org wie eine Mischung aus den AirPods der zweiten und dritten Generation aussehen. 9to5Mac.

Gorman erwartet Der Produktionsstart ist für Mai 2024 geplant und die Veröffentlichung erfolgt etwa im September oder Oktober.

AirPods Lite

Apple-Analyst Ming Chi Kuo Wir haben berichtet, dass wir möglicherweise auch eine Version der 99-Dollar-AirPods sehen werden, die bisher AirPods Lite heißen. Jeff Boo, bei 9to5Mac, bestätigte diese Behauptung. Er fügt hinzu, dass derzeit unklar sei, welche Funktionen diese Kopfhörer bieten werden, sie jedoch mit Ohrhörern anderer Hersteller konkurrieren werden.

AirPods Max-Kopfhörer der zweiten Generation

Nach vier langen Jahren bekommen die AirPods Max endlich ein Update. Gorman erwartet Herbststart auch der zweiten Max-Generation. Berichten zufolge werden diese Geräte jedoch denselben H1-Chip wie die erste Iteration verwenden. Sie werden auch keine weiteren wichtigen Änderungen durchführen. Die einzigen beiden Entwicklungen, die uns derzeit bekannt sind, sind die neuen Farben und der Typ-C-Anschluss.

Da die AirPods Max seit ihrer Erstveröffentlichung im Jahr 2020 nicht getestet wurden, könnte dieses lang erwartete Update bei Verbrauchern Lust auf mehr wecken.

Siehe auch  Apple hat ein überraschendes iOS 17.2.1-Update veröffentlicht, um iPhone-Fehler zu beheben

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close