sport

Aaron Judge gelingt beim Sieg gegen die Blue Jays ein Two-Run-Homerun

TORONTO – Die Yankees haben vor ihrem ersten Aufeinandertreffen der Saison mit den Blue Jays viele Rekorde gebrochen und entschieden, dass ihnen das Auftaktspiel die beste Gelegenheit bieten würde, eine starke Aufstellung aus Toronto zu neutralisieren. Der Plan funktionierte perfekt.

Judge schlug im ersten Inning einen Homerun gegen Alec Manoah und schlug dann Jay Jackson tief im achten Inning – ein 462-Fuß-Schuss ins Mittelfeld, der auf den Ausschluss von Yankees-Trainer Aaron Boone folgte, der sich für Bälle und Schläge des Home-Plate-Schiedsrichters Clint aussprach Vondrak.

Nur Babe Ruth (68), Mickey Mantle (46), Lou Gehrig (43) und Joe DiMaggio (35) haben mehr Homeruns in der Uniform der Yankees als Judge.

New York drehte das Drehbuch um, was scheinbar ein Pitch-Mismatch war, und besiegte Manoa mit fünf Runs bei sechs Hits und sieben Walks über vier Innings, während Cordero und Prieto pitchten.

Während Manoah im ersten Inning Blasts gegen Judge und Calhoun geschickt hatte, zog Cordero alle sechs Batter, denen er gegenüberstand, zurück. Brito übernahm im dritten Inning die Führung und absolvierte fünf Innings ohne Punkte, bevor Toronto im achten Inning schließlich vier Runs (einen verdienten) erzielte. Brito stand vor dem Endergebnis, bis Kevin Kiermayer im sechsten Durchgang mit einem Two-Out-Vorsprung verdoppelte.

Kyle Higashioka steuerte einen RBI-Single bei und Judge machte in Manoahs viertem Run einen Bases-geladenen Walk. Nachdem er zum wertvollsten Spieler der MLS gekürt wurde, fügte Anthony Rizzo im sechsten Spiel zwei Tore von Torschütze Tim Maesa hinzu.

Siehe auch  3M Open Leaderboard 2022: Live-Updates, vollständige Berichterstattung und Golfergebnisse in der dritten Runde am Samstag

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close