sport

49ers besorgt über Super Bowl-Trainingsgelände in Las Vegas – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

LAS VEGAS – Die 49ers kamen am Sonntagabend in der Gastgeberstadt des Super Bowl an, ohne ein festes Trainingsfeld oder einen festen Plan, wo sie ihre Trainings während der Woche abhalten werden.

Die 49ers wurden zum Training auf dem UNLV-Campus eingeteilt, wo letzte Woche Naturrasen über zwei Kunstrasenplätzen verlegt wurde.

Allerdings habe der Zustand der Spielfelder zu Sicherheitsbedenken geführt, da der Belag nicht die erforderliche Härte habe, teilten Quellen aus der Liga NBC Sports Bay Area mit.

Als Vertreter der 49ers Ende der Woche die Spielfelder der UNLV besichtigten, verglichen sie das Übungsfeld mit einem „Schwamm“, wenn sie den Teamoffiziellen Bericht erstatteten.

Einer Quelle zufolge werden die Punkte den Feldern zugeordnet und ein Standard-NFL-Feld muss im Bereich von 70 bis 80 liegen. Das Übungsfeld der 49ers erzielte 48 bis 50 Punkte. Eine Quelle sagte, es gebe keine Regel zwischen der künstlichen Oberfläche und dem Rasenschicht.

Auch auf dem Feld gebe es auffällige Schichten, in denen Teile des Schlamms miteinander verbunden seien, heißt es in der Quelle. Die 49ers sind wahrscheinlich verärgert darüber, dass Fields nicht früher eingesetzt wurde, um Zeit für die notwendigen Korrekturen zu haben.

Das Team sollte am Montagmittag 20 Meilen von seinem Teamhotel im Lake Las Vegas Resort nach UNLV reisen, um die Felder zu besichtigen.

Danach werden die 49ers eine bessere Vorstellung davon haben, ob die Felder in einem guten Zustand sind, um ihre geplanten Trainings am Mittwoch, Donnerstag und Freitag abzuhalten.

Eine mit der Situation vertraute Quelle sagte, dass die für die 49ers und die Kansas City Chiefs geplanten Trainingseinrichtungen vor dem Super Bowl LVIII „unfair“ seien und den Chiefs einen Wettbewerbsvorteil verschaffen könnten.

Siehe auch  49ers interviewen Brandon Staley und Nick Sorensen für den Job als Defensivkoordinator – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Wenn die Felder der UNLV nicht den Spezifikationen entsprechen und ein Sicherheitsrisiko darstellen, könnten die 49ers und Chiefs am Ende auf denselben Feldern trainieren. Eine Quelle sagte, dass die 49ers ihre Trainingspläne für diese Woche ändern müssen.

Die Chiefs sollen im Raiders-Hauptquartier im nahegelegenen Henderson, Nevada, trainieren. Die Raiders verfügen über drei Übungsfelder aus Naturrasen und eine Indoor-Struktur mit synthetischer Oberfläche.

Die 49ers lernten die Aufstellung der Raiders kennen, nachdem sie in den Tagen vor einem Saisonvorbereitungsspiel zwischen den beiden Teams am 13. August an gemeinsamen Trainings teilgenommen hatten.

Während die Liga daran gearbeitet hat, die Bedingungen auf dem Spielfeld bei UNLV zu verbessern, sind sich Quellen nicht sicher, ob die Situation zu diesem späten Zeitpunkt noch gerettet werden kann.

Die 49ers haben begonnen, mit der NFL über ihre Optionen für ihren Trainingsort zu diskutieren.

Einer Quelle zufolge wurde einmal über die Möglichkeit nachgedacht, dass der Club am Montagabend im Allegiant Stadium in Las Vegas teilnimmt und dann in die Bay Area zurückkehrt, um in Santa Clara zu trainieren.

Nun sieht es so aus, als hätten die 49ers die Wahl, bei den ungünstigen Bedingungen bei UNLV zu bleiben oder ihre normale Routine zu ändern, um nach dem Zeitplan der Chiefs in der Anlage der Raiders zu trainieren.

Laden Sie den 49ers Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close