Keine Geschenke für Verwaltungsmitarbeiter

Aufmerksamkeiten zur Weihnachtszeit für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung erfolgen sicher in guter Absicht. Aberdie Kreisverwaltung bittet darum, davon Abstand zu nehmen. Im Rahmen der Antikorruptionsvorschriften müssen Zuwendungen dem Arbeitgeber angezeigt beziehungsweise idealerweise gar nicht erst angenommen werden. Um den Überbringern der Aufmerksamkeiten die Ablehnung von Präsenten zu ersparen, bittet die Verwaltung deshalb darum, direkt auf Präsente für das Personal der Kreisverwaltung zu verzichten.

Das könnte Sie auch interessieren



Sponheim: Förderverein Klosterkirche ausgezeichnet

Der Förderverein Klosterkirche Sponheim hat in ehrenamtlicher Eigenleistung einen Kräutergarten mit Meditationsecke angelegt. Dafür hat der...

>> Weiterlesen

Terminverschiebungen bei der Abfallentsorgung

Wertstoffhöfe an Heiligabend und an Silvester geschlossen

 Die Entsorgungstermine für Rest- und Bioabfall sowie für die gelben Tonnen bzw. Säcke und...

>> Weiterlesen

Adventsmusik mit einem ungewöhnlichen Instrumentalensemble

Chantal in der Klosterkirche

Pfaffen-Schwabenheim (red). Am 3. Adventssonntag, 15. Dezember, 17 Uhr, das Advents- und Weihnachtskonzert des mehrfach...

>> Weiterlesen