Einladung zum Arbeitskreis "Girls' Day - Mädchen-Zukunftstag"

Best Practice-Beispiele und neue Ideen werden vorgestellt

Bingen (red). „Das Projekt Girls‘ Day ist ein erfolgreiches Modell“, sind sich die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bingen, Laura Schulz, und der Technischen Hochschule Bingen, Andrea Scholler, einig. An dem bundesweiten Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag, der das Ziel hat, Mädchen der Klassen fünf bis zehn Einblicke in handwerklich, technisch und naturwissenschaftlich geprägte Berufe zu ermöglichen, könnten es in der Region noch mehr Angebote geben.

Deshalb laden sie alle Interessierten zum Arbeitskreis „Girls' Day - Mädchen-Zukunftstag“ am Montag, 28. Januar, 14 Uhr, in der TH auf dem Campus Büdesheim ein, sich zum Thema Planung und Durchführung des Girls‘ Days 2019 in Bingen zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen. Nicht nur Menschen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung sollen sich angesprochen fühlen, sondern ebenso die Verantwortlichen aus den Schulen.

In diesem Arbeitskreis sollen Maßnahmen, Best Practice-Beispiele und neue Ideen vorgestellt und diskutiert werden, mit dem Ziel, den Girls' Day im Kreis zu etablieren und (bei Nachfragen arbeitet er eng mit der Boys‘ Day Initiative zusammen) um eine ähnliche Berufswahlorientierung in männer-untypischen Berufen für Jungs zu ermöglichen.

„Um das Engagement für den Girls' Day sowohl mit den bisherigen Maßnahmen fortzusetzen als auch auf eine erweiterte Basis zu stellen, wollen wir alle Akteure zu einem ersten Arbeitskreis-Treffen einladen“, so Schulz. „Die Themen können sein: die Teilnahmebereitschaft der Schülerinnen und der Schulen am Girls' Day in der Region zu erhöhen, die Berufswahlorientierung als Bestandteil des Schulprogramms stärken, den "Girls' Day" sowie den Boys' Day als selbstverständlichen Baustein der Berufswahlorientierung fest etablieren und Planung und Durchführung einer Veranstaltung“.

Anmeldungen können an Laura Schulz, E-Mail gleichstellungsbeauftragte@bingen.de oder Andrea Scholler E-Mail gleichstellung@th-bingen.de gesendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren


Hackenheimer Löschzwerge: Ausflug zur Autobahnmeisterei und Autobahnpolizei

Hackenheim (red). Am vergangenen Samstag starteten die Hackenheimer Löschzwerge mit ihren Betreuern zu einem Besichtigungstermin: Die Fahrt ging mit...

>> Weiterlesen

Fontane und Webseiten, Ringelnatz und Instagram

Veranstaltungsprogramm der Stadtbibliothek im ersten Halbjahr 2019

Bad Kreuznach: Lesungen, Vorträge, Reisebericht, Kindertheater und...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Was tun in den Ferien?

Freie Plätze im Ferienprogramm der Stadtjugendpflege

Bingen (red). Bald starten die ersten Winterferien und ihr wisst noch nicht was ihr mit den...

>> Weiterlesen

Bewaffneter Raubüberfall auf Postfiliale

Langenlonsheim (ots). Vergangenen Samstag, 16. Februar 2019, überfiel ein bewaffneter, bislang unbekannter Mann gegen 10.30 Uhr die Postfiliale in der...

>> Weiterlesen

BLACK & WHITE Gospel

Deborah Woodson und Gospelchor „Sacropops“

Waldalgesheim (red). Am Donnerstag, 14.März, 19 Uhr, findet in der St. Dionysius Kirche ein Konzert der...

>> Weiterlesen