Landrätin auf altem Stuhl

Die neue Landrätin auf dem alten Landratsstuhl: Dorothea Schäfer eröffnete die Ausstellung „50 Jahre Landkreis Mainz-Bingen“ in Waldalgesheim. Ortsbürgermeister Stefan Reichert (links) freute sich darüber. Fotos: Kreisverwaltung/Bardo Faust

Ausstellung 50 Jahre Landkreis

Waldalgesheim (red). Die Jubiläumsausstellung „50 Jahre Landkreis“ macht nun ganz im Norden von Mainz-Bingen Station: Der Landratsstuhl, von dem aus fast 50 Jahre wichtige Entscheidungen getroffen wurden, 10 Tafeln mit allerlei Informationen zum Landkreis Mainz-Bingen, ein Würfel mit den Aufgaben des Kreises und einige kunstvoll gestaltete Blätter aus dem Gästebuch: Die Ausstellung „50 Jahre Landkreis Mainz-Bingen“ gibt einen Blick frei auf das  vergangene halbe Jahrhundert, in dem aus den beiden Landkreisen Mainz und Bingen eine Einheit gewachsen ist. „Wir sind froh, dass die Ausstellung jetzt hier ist. Und wir sind froh, dass wir im Kreis Mainz-Bingen sind“, sagte Ortsbürgermeister Stefan Reichert bei der Begrüßung der Gäste. Landrätin Dorothea Schäfer führte in die Ausstellung ein.

Der Blick auf die vergangenen 50 Jahre lohnt sich: Chronologisch aufgebaute Thementafeln nehmen Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise durch vergangene Zeiten – von der Gründung des Landkreises, über weitere zentrale Geschehnisse, bis hin zur Gegenwart. Zudem stehen mehrere Monitore bereit, auf denen Interessierte kurze Videobotschaften ansehen können: Bürgerinnen und Bürger sprechen über das Leben im Landkreis und die ehemaligen Landräte berichten über die Anfangszeiten. Außerdem werden Lesungen aus aktueller rheinhessischer Literatur sowie ein Auszug von Carl Zuckmayer präsentiert. Alte Utensilien, die an den früheren Arbeitsalltag erinnern, runden die Ausstellung ab. Konzipiert wurden die Thementafeln von Dr. Kai-Michael und Anke Sprenger vom Institut für geschichtliche Landeskunde der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Die Ausstellung ist als Wanderausstellung konzipiert. In Waldalgesheim ist sie noch bis 25. September zu sehen, vom 15. Oktober bis 31. Oktober wird sie in Nieder-Olm aufgebaut, im November zum Abschluss dann in Nierstein.

Das könnte Sie auch interessieren


Eröffnung 2021 - Spatenstich zum Salinenbad

Bad Kreuznach. Zum Spatenstich für das Salinenbad kam sogar Roger Lewentz, Minister des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz, nach Bad Kreuznach. 15,5...

>> Weiterlesen

Volles Programm mit Kunstschaffenden aus Bad Kreuznach

Kunst- und Kulturtage

Bad Kreuznach. Musik, Theater, Kino, Ausstellungen, Offene Ateliers und vieles mehr − das erwartet die Besucherinnen und...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Abschied

Liebe Leserinnen und Leser, heute verabschiedet sich das „alte“ Team der Neuen Binger Zeitung von seiner Arbeit für unsere Wochenzeitung und macht...

>> Weiterlesen

Landrätin auf altem Stuhl

Ausstellung 50 Jahre Landkreis

Waldalgesheim (red). Die Jubiläumsausstellung „50 Jahre Landkreis“ macht nun ganz im Norden von Mainz-Bingen Station:...

>> Weiterlesen

Festival Musica Antiqua

Bingen will Hochburg für Mittelaltermusik werden

Bingen (dd). Eine Harfe war der Auslöser zum „Festival Musica Antiqua“, das vom 3. bis 6. Oktober in...

>> Weiterlesen