Februar 1, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wir waren überwältigt von LGs 97-Zoll-OLED-Wireless-TV

ich war Fernseher abdecken in CES Seit Jahren, um mich zu überraschen, ist etwas, das viel kostet. Ich habe einige wilde Bildschirme gesehen, diejenigen, die es sind aufrollenund noch ein sehr großes Grundsätzlich Videowände, aber es kommt normalerweise nach ein paar Prototyping-Runden, was den Schock mildert. Als ich die LG-Suite in einem Hotel in Las Vegas betrat, sah ich auf der anderen Seite des Zimmers Groß Überraschung.

Und ich meine groß. Es ist ein 97-Zoll-OLED-Fernseher und immer noch der größte OLED-Fernseher der Welt. Und da OLED das bietet Die beste Bildqualität Verfügbar, es ist in dieser Größe persönlich beeindruckend. Aber das kam nicht überraschend – LG hat es letztes Jahr vorgestellt. Für mich kam der Kiefer-Dropper, als mir ein LG-Vertreter sagte, es sei hübsch, riesig 4k Das Bild wurde kabellos auf den Fernseher übertragen.

Drahtloses Fernsehen ist real, und es kommt dieses Jahr.

Weiterlesen: der Die größten Technologietrends, die wir auf der CES gesehen haben. Außerdem sind hier die Wichtige CES-Highlights sehr weit.


Jetzt spiel:
Schau dir das an:

LG Wireless OLED TV ist 97 Zoll von Tech Power


4:58

Auf der anderen Seite des Fernsehers stand die drahtlose Senderbox. Auf der Rückseite der Box waren Standard HDMI-Anschluss Und ein paar andere Anschlüsse und ein HDMI-Kabel lief zum Blu-ray-Player. Das Bild auf dem Bildschirm stammte von einer Blu-ray Disc, die drahtlos – und für meine Augen fehlerlos – von der Box an den Fernseher gesendet wurde. Die Oberseite der Box kann gedreht werden, um eine Zimmerantenne auf den Fernseher auszurichten.

Siehe auch  Valve enthüllt Pläne zur Verbesserung des Steam-Deck-Bildschirms und der Batterie
LG M3 Wireless TV-Anschlussbox.

Der Fernseher wird mit einer Sendebox geliefert. Die Lasche oben zeigt die Innenantenne an, die gedreht werden kann, um sie auf den Fernseher auszurichten.

James Martin/CNET

Der Fernseher selbst hatte überhaupt keine Videoeingänge, nur leeres Metall, wo sich die TV-Eingänge normalerweise auf der Rückseite befinden. Die Idee ist, Kabel zu reduzieren, diesen alten Fehltritt langweiliger Fernsehgeräte. Sie, die Person, die sich Ihren 97-Zoll-OLED-Fernseher leisten kann, verstauen Ihre AV-Geräte zusammen mit der Senderbox, in die alles eingesteckt wird, außer Sichtweite in einem Schrank. Bleibt nur das Netzkabel für den Fernseher, ein LG-Kabel, das raffiniert in einem der Beine des Ständers versteckt ist.

Sicher, eine beliebige Anzahl von TV-Halterungen kann auch Ihre Ausrüstung aufnehmen. Die drahtlose Verbindung ermöglicht es dem Fernseher jedoch, alleine zu stehen, was auf einem der rackähnlichen Ständer von LG (siehe Abbildung oben) beeindruckend aussieht und die Wandmontage erheblich vereinfachen kann.

Laut LG kann die Box bis zu 30 Fuß vom Fernseher entfernt aufgestellt werden. Ich fragte, ob die drahtlose Verbindung ein potenzielles Risiko darstellt, insbesondere wenn Sie zwischen der Box und dem Fernseher sitzen, und Unternehmensvertreter sagten mir, dass dies nicht der Fall sei, da sie eine Technologie verwendet, die der von Standard-Wi-Fi-Routern ähnelt. Sie sagten auch, dass es nicht durch anderen Wi-Fi-Verkehr beeinträchtigt würde. Das Signal kann bis zu verarbeiten 4K-Auflösung, 120 Hz, das ist die Grenze für heutige Spiele. Es ist auch die höchste Auflösung und Bildrate, die die meisten Fernseher akzeptieren können, einschließlich der regulären 4K-OLED-Modelle von LG.

Die Rückseite der LG M3 Wireless TV Junction Box.

Auf der Rückseite der Anschlussdose schließen Sie die Ausrüstung an.

James Martin/CNET

Die Box hat drei HDMI-Eingänge, was überraschend ist, da die meisten High-End-Fernseher vier haben, aber das ist meiner Meinung nach kein Schnäppchen. Die restlichen Anschlüsse sind typisch für einen Fernseher: eine Antenne, zwei USB-Anschlüsse, Ethernet und ein optischer Digitalausgang sowie ein serieller Anschluss zur Steuerung der Hausautomation.

Drahtlose Fernseher wurden in der Vergangenheit verkauft, und drahtlose Technologie tauchte auch in Projektoren auf. Sie können auch drahtlose HDMI-Extender-Kits für 100 $ oder weniger kaufen, aber sie können im Allgemeinen eine so hohe Bandbreite nicht verarbeiten. Dies ist das erste Mal seit Jahren, dass ich es in einen Fernseher integriert gesehen habe. Firma angerufen Offset-Fernseher Auf der CES wurde auch ein drahtloser OLED-Prototyp gezeigt, aber es handelt sich um ein batteriebetriebenes 55-Zoll-Display, das auf Mobilität ausgelegt ist.

Zusätzlich zur 97-Zoll-Größe wird LG sein drahtloses OLED-Display, das als M3-Serie bezeichnet wird, in den Größen 83 und 77 Zoll herausbringen. LG sagt, dass es irgendwann im Jahr 2023 kommen wird, wobei die Preise wie bei den übrigen LG-Fernsehern von 2023 noch festgelegt werden müssen. Als Referenz berechnet LG 25.000 US-Dollar für einen kabelgebundenen Standard-97-Zoll-OLED-Fernseher und 2.900 US-Dollar für einen 77-Zoll-Fernseher. Unabhängig von der Größe wird der M3 also nicht billig.

Neben M3 auch von LG vorgestellt Drei weitere Serien kabelgebundener OLED-Fernseher Auf der CES 2023.

Dieses Produkt wurde als eines der besten Produkte der CES 2023 ausgezeichnet. Sehen Sie sich die anderen an Best of CES 2023-Preisträger.

IMG-5740