science

Wie College-Studenten einen Satelliten mit AA-Batterien und einem 20-Dollar-Mikroprozessor bauten

Mit all dem Weltraumschrott, der unsere Umlaufbahnen überfüllt, Populärwissenschaft schreibenDie Reduzierung der Kosten bei gleichzeitiger Verkürzung der Lebensdauer des Satelliten ist wichtig, wenn die Erforschung und Nutzung des Weltraums wichtig sind Sicher und lebensfähig.

Glücklicherweise meldete sich eine Gruppe von Studenten und Forschern der Brown University an Vielversprechende Fortschritte Für beide Themen.

Letztes Jahr, das Team Es wurde erfolgreich gestartet Ein Laib brotgroßer Würfelsatellit (oder Würfel) an Bord eines SpaceX Falcon 9 Eine Rakete für relativ niedrige Produktionskosten von 10.000 $, mit einer deutlich kürzeren Lebensdauer, die auf nur fünf Jahre geschätzt wird. Darüber hinaus werden viele Microsat mit zugänglichen, handelsüblichen Komponenten hergestellt, wie einem 20-Dollar-Mikroprozessor, der von einer 48-AA-Batterie gespeist wird. Alles in allem wird SBUDNIC – ein Anspiel auf Sputnik sowie ein Akronym für die Namen der Studenten – wahrscheinlich das erste seiner Art sein, das fast vollständig aus Materialien besteht, die nicht speziell für die Raumfahrt entwickelt wurden.

Darüber hinaus ist dem Bausatz ein 3D-gedrucktes Schleppsegel beigefügt Capton-Film Sie wurden enthüllt, als die Würfel die Umlaufbahn etwa 520 Kilometer über der Erde erreichten. Seit Beginn der Verfolgung Ende Mai 2022 ist der Satellit der Studenten bereits auf 470 km heruntergekommen – weit weniger als seine Kollegen an Bord der Falcon 9, die immer noch etwa 500 km hoch sind.

Siehe auch  Ist die Schwerkraft eine Größe? Eine neue Erfahrung, um die Tiefen des Universums zu erkunden

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close