August 14, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wer starb in der vierten Staffel von Stranger Things Part 2?  Fans heben Eddies „tragische“ Details hervor

Wer starb in der vierten Staffel von Stranger Things Part 2? Fans heben Eddies „tragische“ Details hervor

Seltsame Dinge Die Zuschauer waren von einem Todesfall im Finale der vierten Staffel gebrochen.

Die vierte Staffel endete mit einem zweiten Band, der am Freitag (1. Juli) veröffentlicht wurde, und die Zuschauer waren besorgt, dass ihre Lieblingsfigur nicht lebend erscheinen würde.

*Folgende Spoiler – Sie wurden gewarnt*

Es gibt sicherlich Todesfälle. In Folge acht scheint Matthew Modines Doktor Martin Brenner seinen Schöpfer getroffen zu haben, nachdem er zunächst geglaubt hatte, er sei in der ersten Staffel tot.

Aber der Tod in Episode IX hat die Fans beeindruckt: Eddie Monson (Joseph Quinn).

Obwohl Eddie erst in der vierten Staffel der Show gezeigt wurde, hinterließ er einen starken Eindruck auf die Zuschauer. Fans drückten in den sozialen Medien ihre Trauer über sein Opfer für die fiktive Stadt Hawkins aus.

Die Fans sind besonders bewegt von der Tatsache, dass die Bewohner von Hawkins Eddie die ganze Saison über verfolgt haben und glauben, dass er für die Vicna-Morde verantwortlich ist.

Eine Hexe wurde gegen den Charakter gerichtet, was ihn nicht davon abhielt, zu sterben, um alle zu retten – und was noch schlimmer ist, seine Mitbewohner wissen nichts davon.

„Eddy starb, als er eine Stadt beschützte, die ihn als Mörder in Erinnerung behalten wird“, schrieb ein Fan und fügte einen anderen hinzu: „Mein Mann hat sein Leben für eine Stadt riskiert, die seinen Namen durch DIRT gezogen hat.“

Ein Fan sagte: „Nah, Eddie war es nicht wert, in eine Stadt zu gehen, die ihn hasst.“

Eddie Monson (Joseph Quinn) in Stranger Things

(Netflix)

Unterdessen fügte ein anderer Zuschauer hinzu: „Es ist tragisch, dass Eddie gestorben ist, um die Stadt zu retten, und selbst danach geben ihm die Leute immer noch die Schuld für alles, was passiert ist. Sie werden nie von seinem Opfer erfahren, er wird nur als Mörder in Erinnerung bleiben.“

Seltsame Dinge Verfügbar zum Streamen auf Netflix. Wer sich die neuen Folgen gleich anschaut, dem sind vielleicht einige Spezialeffekte aufgefallen Noch nicht kalibriert – Aufgrund des Abschlusses der Arbeiten an der Folge mit verbleibenden Stunden.

Sie finden unabhängigUrteil über den zweiten Band hier drüben.

Siehe auch  Seltene Kopie von Marvel Comics erstem Comic-Verkauf von 2,4 Millionen US-Dollar