Juni 28, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Was passiert am Flughafen Austin?  Es gibt viele Berichte über lange Warteschlangen und verlassene Mietwagen

Was passiert am Flughafen Austin? Es gibt viele Berichte über lange Warteschlangen und verlassene Mietwagen

Verlassene Mietwagen rutschten am Montagmorgen auf der Straße vor dem internationalen Flughafen Austin-Bergstrom und Passagiere warteten in einer Sicherheitslinie, die vor dem Terminalgebäude und auf dem Bürgersteig ankam.

Einige Reisende warteten stundenlang in Sicherheitsschlangen, verpassten Flüge oder mussten am Wochenende umsteigen, da der Flughafen das ungewöhnlich hohe Passagieraufkommen, das unter anderem durch mehrere hochkarätige Sportereignisse verursacht wurde, nicht bewältigen konnte.

Flughafenbeamte haben am Montag sogar den Schritt unternommen, einen Treibstoffmangelalarm aufgrund eines Mangels an verfügbaren Treibstoffvorräten herauszugeben – eine Maßnahme, die ein Flughafensprecher sagte, ist häufiger geworden, da der Flughafen mit mehr geplanten Flügen überfüllt ist. Der Fuel Shortage Alert ruft dazu auf, dass Flüge mit mehr Treibstoff als üblich ankommen, wenn bei ABIA kein Treibstoff verfügbar ist.

mehr: 6 Dinge, die Sie über den Flughafen Austin wissen sollten, der heutzutage immer geschäftiger wird

Die Sicherheitslinie am Austin-Bergstrom International Airport verläuft am Sonntagmorgen vor dem Terminal. Einige Reisende warteten stundenlang in Sicherheitsschlangen, Flüge wurden verpasst und mussten über das Wochenende umgebucht werden, da der Flughafen das ungewöhnlich hohe Passagieraufkommen, das unter anderem durch mehrere hochkarätige Sportereignisse verursacht wurde, nicht bewältigen konnte.

Flughafenbeamte sagten in einer Erklärung, dass der Flughafen ABIA regelmäßig eine große Anzahl von Passagieren sieht, insbesondere donnerstags, freitags, sonntags und montags vor 8 Uhr morgens. Das Personal der Federal Transportation Security Administration hat fast 9.000 Passagiere vor Sonntag 8 Uhr morgens befördert27. März Und ungefähr 8.250 vor dieser Zeit am Montag.

„Diese Bände spiegeln die Tausenden von Austin-Besuchern wider, die nach dem Besuch von Veranstaltungen nach Hause reisen“, darunter die Texas Relays, World Golf Championships – Dell Technologies Match Play und NASCAR-Rennen auf dem Circuit of the Americas, heißt es in der Erklärung. „Als Reaktion auf die starke Nachfrage nach Flugreisen beschleunigt (der Flughafen) weiterhin die Terminalverbesserungen durch das Flughafenerweiterungs- und -entwicklungsprogramm und durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern wie TSA, um offene Stellen zu besetzen.“

Siehe auch  Tech-Wrack: Goldman Sachs schneidet Netflix, Roblox und eBay in den „Ausverkauf“

Sandy Moses, die etwa 20 Minuten vom Flughafen entfernt wohnt, sagte, sie habe am Montagmorgen nicht einmal auf die Sicherheitslinie geachtet, als sie sie vor dem Gebäude sah. Sie kam um 6 Uhr morgens an, etwa 90 Minuten vor ihrem Flug nach Las Vegas zu einer Geschäftskonferenz. Als sie mit einem Sicherheitsmitarbeiter sprach, sagte sie, wurde ihr gesagt, dass es unmöglich sei, ihren Flug zu machen.

„Die Leitung wurde von einem Ende des Flughafens zum anderen gewickelt“, sagte sie. „Es war nicht so, dass nur ein paar Leute an den automatischen Türen herumhingen. Man musste zu einem Ende des Flughafens gehen, um in eine dieser Linien zu gelangen. Das hätte ich nicht getan, selbst wenn ich zwei erreicht hätte Stunden früher.“

mehr: Austin nimmt einen weiteren Nonstop-Flug nach Europa, diesmal nach Amsterdam

Musa sagte, sie sei frustriert darüber, dass der Flughafen den Passagieren in den sozialen Medien nicht im Voraus mitgeteilt habe, wann sie wegen der ungewöhnlichen Größe der Menschen früh für Flüge ankommen sollten. Sie sagte, sie überlege noch, ob sie später am Montag einen weiteren Flug nehmen oder den Flug ganz aufgeben wolle.

Patricia Mancha, eine Sprecherin der Transportation Security Administration für südwestliche Bundesstaaten, einschließlich Texas, sagte, der Flughafen Austin habe an diesem Wochenende im Vergleich zur üblichen Reiseroute 15.000 Besucher pro Tag gehabt. Sie nannte Sportveranstaltungen in der Region sowie Fluggesellschaften, die Flüge außerhalb von Austin in ihre Flugpläne aufnehmen, als Faktoren.

Mancha sagte, die Austin TSA habe sich auf das Wochenende vorbereitet, indem sie zusätzliche Mitarbeiter eingestellt und Überstunden genehmigt habe. Mancha sagte auch, dass Austin nicht allein das Reisevolumen erhöht. Landesweit passierten am Sonntag 2,3 Millionen Menschen eine Sicherheitskontrolle am Flughafen, verglichen mit 1,57 Millionen an diesem Tag im Vorjahr.

Siehe auch  Aktienrallye in China kurbelt asiatische Aktienkennzahlen vor der Fed an

Der Flughafen Austin hatte am Montagmorgen auch eine Reihe verlassener Mietwagen zu bewältigen, was für einige Menschen zu zusätzlichen Verzögerungen führte.

„Die Rückgabelinie für Mietwagen war auf eine etwas unregelmäßige Situation zurückzuführen. Was passierte, war, dass einer der Mietwagen an der Abgabe anhielt“, sagten Flughafenbeamte in einer Erklärung. „Die Mitarbeiter der Autovermietung wiesen die Kunden an, weiterzufahren und zu gehen das Auto mit den Schlüsseln drin. Dies veranlasste andere Passagiere, die ihre Autos mieteten, diesem Beispiel zu folgen und ihre Mietwagen am Bürgersteig stehen zu lassen. Als das Flughafenpersonal darauf aufmerksam gemacht wurde, haben wir die Autovermietung kontaktiert und darum gebeten, dass zusätzliches Personal geschickt wird, um die Fahrzeuge vom Pier zu holen.“

Kelly Nagel, die am Wochenende wegen einer Hochzeit in Austin war, sagte, sie sei eine von denen, die ihren Mietwagen und ihre Schlüssel für ihre Fahrt auf dem Vordersitz gelassen hatten, nachdem sie am Montagmorgen 30 Minuten lang in der Schlange gestanden hatten, um das Auto zurückzugeben.

mehr: Austin Airport erhält eine neue internationale Route, diesmal nach Vancouver

Nagel sagte, dass sie einen Großteil der Sicherheitslinie passieren konnte, weil sie einen TSA PreCheck hatte und ihre Heimreise nach Pennsylvania antreten konnte. Sie sagte, sie habe während ihres Aufenthalts einen Anruf von der Autovermietung erhalten, dass das Auto sicher zurückgegeben worden sei.

Mancha sagte, der beste Weg, um die Sicherheit zu beschleunigen, sei, mit viel Zeit anzukommen und keine verbotenen Gegenstände in ihr Handgepäck zu packen. Sie sagte, die Leute sollten planen, zwei Stunden vor einem Inlandsflug und drei Stunden vor einem internationalen Flug am Flughafen anzukommen.

Siehe auch  In der Twitter-Show von Elon Musk ist die Rolle der Ehefrau von CEO Parag Agrawal

„Wenn Leute verbotene Dinge zum Kontrollpunkt bringen, verlangsamen sie die Linie“, sagte sie. „TSA, der Flughafen, die Fluggesellschaften, wir alle arbeiten zusammen, um die Menschen an ihr endgültiges Ziel zu bringen. Daher ist es wirklich wichtig, dass die Menschen geduldig sind. Unsere Leute versuchen wirklich, Ihnen zu helfen, durchzukommen.“

Ein Flugzeug der Spirit Airlines wird am Montag an einem Gate des internationalen Flughafens Austin-Bergstrom entladen.  Mitarbeiter der Federal Transportation Security Administration beförderten am Sonntag vor 8 Uhr fast 9.000 Passagiere und am Montag vor dieser Zeit etwa 8.250.

Ein Flugzeug der Spirit Airlines wird am Montag an einem Gate des internationalen Flughafens Austin-Bergstrom entladen. Das Personal der Federal Transportation Security Administration transportierte fast 9.000 Passagiere vor 8 Uhr morgens am Sonntag und etwa 8.250 vor dieser Zeit am Montag.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Austin American Statesman: Was passiert am Flughafen Austin? Lange Warteschlangen, verlassene Autovermietungen