Economy

Verkauf von Aktien unrentabler Unternehmen

CNBC Jim Cramer Freitag überprüfte den Gewinnplan der nächsten Woche und sagte, dass Anleger dies als Gelegenheit nutzen sollten, unrentable Unternehmen aus ihren Portfolios zu entfernen.

Die „schlechtes GeldDer Gastgeber sagte, der Markt könnte in der nächsten Woche Schmerzen haben Die Kundgebungen dieser WocheDie Anleger verdauten Nachrichten im Zusammenhang mit einer Zinserhöhung um einen Viertelprozentpunkt durch die Federal Reserve, den anhaltenden Krieg zwischen Russland und der Ukraine und den Ausbruch von COVID-19 in Asien und Europa.

Cramer sagte, dass Investoren zwar nicht alles verkaufen sollten, aber die nächste Woche eine goldene Gelegenheit für Investoren sein könnte, ihre Bestände zu wechseln.

„Wenn Sie immer noch Aktien von unrentablen Unternehmen besitzen, die nicht einmal einen guten Cashflow haben und zu einem hohen Kurs-Umsatz-Verhältnis verkaufen, bitte ich Sie, diese Gelegenheit zu nutzen, beginnen Sie noch heute, etwas zu verkaufen und sich neu zu positionieren in handfestere Unternehmen mit billigen Aktien“.

Alle Gewinn- und Umsatzschätzungen werden von FactSet bereitgestellt.

Montag: Nike

Nike

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für Q3 2022 um 16:15 Uhr; Telefonkonferenz um 17 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 71 Cent
  • Erwarteter Umsatz: 10,6 Milliarden US-Dollar

„Ich erwarte nicht, dass Nike wirklich gute Zahlen hat, aber das ist jetzt die gängige Meinung, die die Möglichkeit einer Überraschung nach oben offen lässt“, sagte Cramer.

Dienstag: Nvidia, Adobe

nvidia

  • Investorentag um 13:00 Uhr ET

„[Chief executive Jensen Huang’s] Kramer sagte, die Rhetorik werde bestimmen, wo die Technologie ist, wohin sie geht und welche Grenzen überschritten werden müssen, und sie wird sie brechen.

Siehe auch  Der Vorsitzende der Atlanta Fed, Bostik, prognostiziert den Verlust von Arbeitsplätzen, sagt aber, dass es eine wirklich gute Chance gibt, eine Inflation von 2 % zu erreichen, ohne die Wirtschaft zu zerstören

Adobe

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für Q1 2022 nach Abschluss; Telefonkonferenz um 17 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 3,34 $
  • Erwarteter Umsatz: 4,24 Milliarden US-Dollar

Cramer sagte, er glaube, dass Adobe besser abschneiden werde, als die Wall Street erwartet, „aber die Standards für dieses wunderbare Unternehmen sind lächerlich gestiegen.“

Mittwoch: General Mills, KB Home, Ole Outlet Collectibles

allgemeine Mühlen

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für Q3 2022 vor der Glocke; Telefonkonferenz um 9 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 78 Cent
  • Erwarteter Umsatz: 4,56 Milliarden US-Dollar

„Lebensmittelaktien sind eine rückläufige Gruppe … sie werden durch die Inflation in jedem Teil ihrer Produktionskette geschädigt. Sie sind viel weniger defensiv als früher“, sagte Kramer über General Mills und andere Lebensmittelunternehmen.

KB-Startseite

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für Q1 2022 nach Abschluss; Telefonkonferenz um 17 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 1,54 $
  • Erwarteter Umsatz: 1,5 Milliarden US-Dollar

Cramer sagte, er erwarte, dass das Unternehmen „die Zahlen für ungültig erklärt und dafür sogar Anerkennung erhält“.

Ole Collectibles Deal

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für das vierte Quartal 2021 nach Abschluss; Telefonkonferenz um 16:30 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 66 Cent
  • Erwarteter Umsatz: 513 Millionen US-Dollar

Cramer sagte, das Problem, das Olly haben könnte, ist ein begrenzter Lagerbestand, wenn andere Einzelhändler keine unverkauften Produkte haben, die Olly’s in die Hände bekommen könnte, weil die Verbraucher für alles den vollen Preis zahlen wollen.

Donnerstag: Darden Restaurants

Darden-Restaurants

  • Bekanntgabe der Ergebnisse für Q3 2022 vor der Glocke; Telefonkonferenz um 8:30 Uhr ET
  • Erwarteter Gewinn je Aktie: 2,11 $
  • Erwarteter Umsatz: 2,52 Milliarden US-Dollar

Cramer sagte, das Hören von Dardens Anruf werde zeigen, wo Verbraucher ihr Geld nach einem Aufenthalt während der Pandemie ausgeben würden.

Siehe auch  Der Dow Jones fiel um über 300 Punkte, während die Händler auf die Entscheidung der Federal Reserve warten, die Zinssätze anzuheben

Freitag: Verbraucherstimmungsindex der Universität von Michigan

Verbrauchervertrauensindex der Universität von Michigan Berichtszahlen für Freitag im März, nachdem der vorläufige Index Anfang dieses Monats auf 59,7 gefallen war, Niedrigster Stand seit fast 11 JahrenLaut Reuters. Wenn sich herausstellt, dass die Zahl des Verbrauchervertrauensindex „düster“ ist, sind das schlechte Nachrichten für Gartenbauunternehmen und Unternehmen für das Leben im Freien wie Home Depot und Lowe’s, sagte Cramer.

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close