Dezember 2, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Updates, Highlights, Analysen für Israel Adesanya-Alex Pereira und mehr

Updates, Highlights, Analysen für Israel Adesanya-Alex Pereira und mehr

Israel Adesanya Er wird seinen Titel im Mittelgewicht beim Main Event am Samstag bei UFC 281 gegen seinen langjährigen Rivalen verteidigen Alex Pereira. Pereira besiegte Adesanya in zwei Kickboxkämpfen, einen durch Entscheidung und den zweiten im Jahr 2017 mit einem brutalen Schlag.

bis jetzt, Bei BetMGM ist Adesanya ein 2 zu 1 Favorit. Adesanya ist -210 für einen Sieg, Pereira +170. Überraschenderweise sind die Chancen, dass alle durch KO gewinnen, ungefähr gleich, obwohl Pereira einer der größten Schläge in der UFC-Geschichte ist. Adesanya von KO ist +300, aber Pereira von KO ist +275.

Ja, es wird der Requisite vorgezogen, die fragt, ob der Kampf einen Unterschied macht. Ja, es ist -120 und nein -110.

Beim Co-Main Event von UFC 281 Strohgewichtsmeisterin Carla Esparza Es kann in Bestform kämpfen und trotzdem nicht genug sein. Zhang Weili ist wohl der beste Athlet unter den UFC-Champions und verfügt über erstaunliche körperliche Fähigkeiten. Zhang sagte, er habe im Esparza-Match nichts zu befürchten, was die Aufmerksamkeit des Champions eindeutig erregte. Sie wurde nicht wütend, wurde aber die meiste Zeit ihrer Karriere unterschätzt und ist jetzt fast acht Jahre nach ihrem UFC-Debüt eine Meisterin.

„Ich denke, viele Leute haben das in Bezug auf mein Spiel empfunden, aber es spielt keine Rolle, was Sie denken oder wovor Sie Angst haben“, sagte Esparza am Mittwoch am Medientag. „Ich gehe mit meinem besten Spiel dorthin , und es ist wahrscheinlich eines der besten Camps, in denen ich je gewesen bin. Ich bin einfach bereit zu gehen.

In einem sofortigen Klassiker lieferten sich Dustin Poirier und Michael Chandler einen blutigen Hin- und Herkampf, der endete, als Poirier in der dritten Runde mit offenem Gas am Hinterrad aufschloss.

Siehe auch  Rangers und Yankees nehmen die Verfolgung von Matt Olsons Handel wieder auf

Frankie Edgars legendäre UFC-Karriere fand ein gewaltsames Ende, als er den ehemaligen Champion Chris Gutierrez in der ersten Runde mit einem brutalen Kniesprung am Kinn einschläferte. Edgar bemerkte nichts Auffälliges, als er nach einer Luke suchte. Gutierrez sprang auf ein Knie und packte ihn am Kinn, und damit war es sofort vorbei. Edgar beendete seine Karriere mit 24-11-1, während Gutierrez sie auf 19-3-2 verbesserte.

Im Eröffnungs-Main-Tag-Match beendete Dan Hooker seinen Duo-Ausrutscher mit einem TKO in der zweiten Runde gegen Claudio Beulis, der hauptsächlich versuchte, mit dem 6-Fußer aus Neuseeland zu ringen. Hooker wehrte Boylis‘ Kapitulationsversuche in der ersten Runde ab und beendete den Kampf mit mehreren Tap Kicks, die Billes auf die Matte brachten und Schiedsrichter Keith Peterson zwangen, den Kampf abzubrechen.

Kevin Iole von Yahoo Sports befindet sich auf der Käfigseite und wird die gestapelte Ansicht vollständig abdecken, also lassen Sie es hier geschlossen.

UFC 281 Live-Blog

UFC 281 Hauptkarte, Quoten (jetzt live auf ESPN + PPV)

UFC 281 vorläufige Kartenergebnisse, Highlights

Frühe vorläufige Ergebnisse für die UFC 281-Karte, Highlights

  • Heugewicht: besiegte Carolina Kowalkiewicz. Silvana Gomez Juarez durch einstimmigen Beschluss (29-28, 29-28, 29-28)

  • Fanggewicht (147,6 lbs): Michael Trizano def. Choi Seung-woo durch KO (Schläge) um 4:51 von R1:

  • Hosengewicht: Montell Jackson def. Julio Arce durch einstimmigen Beschluss (30-27, 30-27, 29-28)

  • Halbschwergewicht: Carlos Ulberg besiegt. Nicolae Negumereanu von TKO (Schläge) bei 3:44 von R1: