Juni 25, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Tri-ED-Anrufe an Unternehmen in Italien, Frankreich und Deutschland

In North Kentucky sind mehr als 100 ausländische Unternehmen tätig, was internationale Investitionen zu einem wichtigen Treiber für Arbeitsplätze in der Region macht.

Letzte Woche reisten Wirtschaftsentwicklungsleiter aus North Kentucky zusammen mit Wirtschaftsführern aus Cincinnati nach Italien, um Exportmöglichkeiten zu erkunden oder zu erweitern, und ermutigten italienische Unternehmen, in den Vereinigten Staaten zu investieren.

Vertreter von REDI Cincinnati, Horan, Laxmotica, Barnes Tennick, Miller-Valentine, Aldix Consulting, Westchester Township, Modula, Duke Energy und vielen mehr planen die Reise. Sie werden Venedig, Mailand, Modena und Florenz besuchen.

Hat diese Tour arrangiert Europäisch-Amerikanische Handelskammer, Greater Cincinnati, Greater Cincinnati ist eine gemeinnützige Organisation, die das Wachstum von Handel und Investitionen zwischen der Region und Europa unterstützt. Das Greater Cincinnati Office ist Teil eines Netzwerks von Unternehmen in den Vereinigten Staaten und Europa.

Im Anschluss an diese Reise, die für den 10. bis 18. Juni geplant war, die Delegierten North Kentucky Tri-Donner Besuchen Sie den Hauptsitz in North Kentucky in Italien, Deutschland, Frankreich und den Niederlanden. Lee Crume, CEO von Tri-ED, und Kimberly Rossetti, Vizepräsidentin für wirtschaftliche Entwicklung, kamen beide 2019 zu Tri-ED. Internationale Reisen wurden durch die Govt-19-Epidemie behindert.

Laut Tri-ED sind Treffen mit Wirtschaftsführern bei L’Oreal geplant, einem französischen Kosmetikunternehmen, das eine Produktionsstätte in Florenz betreibt; Mubia, ein deutscher Hersteller von Springbrunnen und anderen Autoteilen, der in Florenz etwa 1.000 Mitarbeiter beschäftigt; Robert Bosch Automotive Steering, deutscher Hersteller von Lenksystemen im Werk Florenz; DHL, ein deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in den USA am Flughafen; Prismian Group, ein italienisches Unternehmen, das die früheren Einrichtungen von General Cable betreibt, die 2018 erworben wurden, und andere.

Siehe auch  Polizei verhaftet weitere Einwanderer an der deutsch-polnischen Grenze

Das Tri-ED-Team plant, ihnen für ihre Investition in North Kentucky zu danken und zukünftige Investitionen oder Investitionen in der Region zu unterstützen.